Stadt reicht Dokumente zum Etat 2010 nach
Die Stadtverwaltung hat eine  Zusammenfassung der Eckdaten des dramatischen Haushaltes für 2010 ins Netz gestellt. Am Ernst der Lage lassen weder Bürgermeister Lutz Urbach noch Kämmerer Jürgen Mumdey einen Zweifel. Ihre Reden zur Einbringung des Etats wird jetzt vollständig dokumentiert. Der versprochene komplette Etatentwurf ist auf der Homepage der Stadt allerdings noch nicht verfügbar. Besonders erschreckend ist der Schuldenberg von Bergisch Gladbach: Die Gesamtverschuldung wird im Etatentwurf auf 285 Mio € beziffert.  Pro Kopf wären das 2714 € (in 2010). Zum Vergleich: Odenthal 959 €; Durchschnitt RBK 2325 (in 2008)

Weitere Informationen:
Was Sie über den Etat 2010 wissen müssen
Die Eckdaten des Haushaltes 2010 für Bergisch Gladbach
Die Haushaltsrede von Lutz Urbach
Die Haushaltsrede von Mumdey

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.