„Mittendrin“ – Theaterwerkstatt 50+

“Mittendrin” – Theaterwerkstatt 50+
erfreute mit einer sehr unterhaltsamen und
witzigen Aufführung…

Da gab es viele Episoden aus verschiedenen Lebensphasen – aus der Jugendzeit – und sogar Kindertagen. Da wurde gesungen und die neue Waschmaschine wurde bestaunt. Generationen-Problemchen (Mißvertständnisse) der kleinen Art fehlten ebensowenig wie die Geschichte um die frühe Mutterfreude, die Freuden der späten Liebe und die Geschichten rund um den Alltag. Da überraschte die Witwe mit einem 30 Jahre jüngerem Liebsten. Und mit einer gehörigen Portion Humor ging es in die Runde “He dät es wieh…” – angelehnt an das Lied der Bläck Fööss. (Siehe Foto – eine der Szenen zum Lied). Es gab viel Applaus – natürlich auch für den Vortrag “Lorelei – in der Fassung “Sächsich”. Der Einladung zur Aufführung waren viele gefolgt. Es gab wirklich nur noch einen freien Platz im Saal! Und zum Schluss eine Rose für jede der Schauspielerinnen begleitet von Rufen nach einer Zugabe. Die Ensemble-Damen überzeugten in ihren Rollen.
Verantwortlich zeichnet die Begegnungsstätte “MIttendrin” ALTERnative Begegnung Caritas Rheinberg, Bergisch Gladbach, Laurentiusstraße 4 – 12 – Gefördert durch die CaraitasStiftung im Erzbistum Köln und das Katholische Bildungwerk im Rheinisch-Bergischn-Kreis.

+ Anzeige +

29.06.2010

Helga Niekammer – www.bensberg-im-blick.de

Helga Niekammer

ist freiberufliche Journalistin (Text und Bild), weitere Berichte und Fotos finden Sie auf bensberg-im-blick.de.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.