Jason Dark heißt eigentlich Helmut Rellergerd und wurde 1945 geboren. Er erfand in den 70er Jahren die Figur des “Geisterjägers John Sinclair” und schreibt seither die gleichnamige Romanreihe, die seit vielen Jahren auch als Hörbücher erfolgreich ist.

Mit einer Gesamtauflage von 350 Millionen Exemplaren ist er der meistgelesene Schriftsteller Deutschlands, “John Sinclair” die erfolgreichste Horror-Romanreihe der Welt.

Mit seiner Frau Roswitha lebt Jason Dark  in Bergisch Gladbach.

Los geht’s. Nicht lange nachdenken, nicht weit ausholen – ein, zwei Sätze genügen.

Wie starten Sie in den Tag? Mit einer Dusche und einem Frühstück.

Was wollten Sie als Kind werden? Kinokartenabreißer

Und was sind Sie geworden? Autor

Wohin laden Sie Kollegen/Geschäftspartner am liebsten ein? In ein Lokal

Wohin gehen Sie gerne mit Familie/Freunden? In ein Restaurant

Wohin gehen Sie, wenn Sie ganz für sich sein wollen? Unter die Dusche

Wie sieht für Sie ein perfekter Tag aus?
Früh aufstehen, früh mit der Arbeit beginnen. Am frühen Nachmittag aufhören. Nicht zu warmes Wetter.

Tee oder Kaffee; Bier oder Wein? Kaffee, Bier und Wein.

Was ist für Sie das größte Unglück? Der Tod eines sehr nahen Menschen.

Bitte ergänzen Sie: Bergisch Gladbach ist … wunderbar zum Wohnen.

Was ist Bergisch Gladbachs größter Pluspunkt?
Die gute Anbindung an Köln und ins Ruhrgebiet.

Was ist Bergisch Gladbachs größtes Problem?
Verstopfte Straßen, kein Geld.

Wenn Sie drei Wünsche für Bergisch Gladbach frei hätten, würden Sie …
… eine neue Autobahnanbindung, weniger Schlaglöcher, Geld für Jugend und Kultur wünschen.

Wenn Sie einen persönlichen Wunsch frei hätten, würden Sie …
…Beamte endlich mal in die Rentenkasse einzahlen lassen.

Was war Ihre größte Leistung? Eine lange Ehe.

Lesen Sie mehr:
+ Jason Dark bei Wikipedia
+ Porträt: Der König der Groschenromane
+ Pohl und Jason Dark reden über Poe
+ Alle Fragebögen

Was war Ihre größte Niederlage oder Ihr schlimmster Fehler?
Darüber schweige ich besser.

Mein großes Ziel ist es, … noch lange leben und schreiben zu können.

Was ist Ihre Stärke? Disziplin und Kreativität.

Was ist Ihre Schwäche? Sehr oft nachzugeben.

Wie sind Sie als Chef? Umgänglich, glaube ich.

Worüber können Sie sich richtig aufregen?
Über Politiker, Lobbyisten und Menschen, die gegen das Volk regieren.

Wer ist Ihr größtes Vorbild im Beruf? Schiller

Wer ist Ihr Vorbild im Privatleben? Es gibt kein Vorbild.

Was war der beste Ratschlag, den Sie je erhalten haben?
Keine Ahnung. Habe immer das getan, wovon man mir abgeraten hat.

Welchen Ratschlag würden Sie Ihrem Nachfolger/Ihren Kindern erteilen?
Arbeiten und dann versuchen, seine Träume zu realisieren.

Foto: Gerd J. Pohl

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

2 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Auf jeden Fall möchte ich mich bei diesem Wunsch anschließen!!!! Bitte… es muss doch möglich sein! :-)

    Ein ebenfalls sehr treuer Fan

  2. Wird es jemals einen Kinofilm von John Sinclair geben?!
    Es gibt zwar schon einen aber der is ja so schlecht, genau so wie die Serie damals!!!
    In der heutiegen Zeit muss es doch solch einen Film geben, die möglichkeiten sind unbegrenzt.
    Oder eine Serie als Trickfilm und zwar so wie die Cover gezeichnet sind, das währe der Wahnsinn!!! :)

    Mfg: ein Treuer und begeisterter Fan von John Sinclair & Jason Dark