ReimBergSlamLogo

Die von dem Maya vorhergesagte Apokalypse ist ausgeblieben – also geht es auch in 2013 mit dem ReimBerg Slam weiter! Wie üblich findet dieser am dritten Samstag im Monat im Q1 Jugend-Kulturzentrum statt, diesmal am 19.1.2013, Start ist um 20 Uhr.

Beim Poetry Slam ist Dichtkunst genauso gefragt wie Performance und Improvisationstalent: Mit ihren selbst verfassten Texten treten die
„Slammer“ vor das Publikum, um nach maximal fünf Minuten die meisten Stimmen der Zuschauer zu erhalten.

Mit Rosen stimmen diese dann über den Abendsieger ab. Die Spannung kommt an solch einem Abend nicht zu kurz – wer einmal beim Slam dabei war, kommt gerne wieder.
Alexander Bach, selbst langjähriger Slammer, führt durch diesen Abend voller fünf-minütiger Kunstwerke. Und ob diese sich nun reimen oder nicht – hier kommt jeder Literatur-Fan und jeder Freund der brillanten Selbstinszenierung auf seine Kosten.

Mehr aktuelle Informationen finden sich auf:

Auf der Website: http://reimberg-slam.de
Oder auf Facebook: http://www.facebook.com/ReimBergSlam

image_pdfPDFimage_printDrucken

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.