Die Vier kennen sich aus Grundschulzeiten und sind in Bergisch Gladbach musikalisch groß geworden. Sie proben noch immer hier und sind echte Lokalpatrioten. Doch spätestens mit dem Gewinn von „Köln rockt“ 2010 haben Oliver Niesen (Gesang und Gitarre) , Bassist Kevin Wittwer, Keyboarder Dominik Schönenborn und Schlagzeuger Michael Kraus den Schritt über den Rhein gemacht und definieren Heimat großzügiger: „Lokalpatriot“ heißt die neue CD ihrer Band Cat Ballou, die seit heute im Handel ist. Und sich vor allem um Köln dreht. Aber sind wir nicht alle Kölner, so ein bisschen?

Der Titel für die neue CD sei nicht zufällig gewählt, erläutert Dominik Schönenborn:

Das Album Lokalpatriot ist ein Traum, den wir uns verwirklicht haben. Wir haben uns von unseren Emotionen leiten lassen und dabei ist ein wunderschönes Album rausgekommen, auf das wir mächtig stolz sind. Wir haben nicht versucht einem Genre gerecht zu werden, sondern haben unser Ding durchgezogen. Deutschlandweit hört man einfach, dass Dialekt wieder lebt und mit diesem Trend gehen wir mit und haben uns die kölsche Sprache auf die Fahne geschrieben.“

Tatsächlich kommt die Musik an, bei jungen Fans genauso wie bei älteren Karnevalisten. „Et jitt kei Wood” hat sich längt zur neuen Hymne Kölns entwickelt:

Ich ben Lokalpatriot
Met stolzer Bross ming Fahn
chwing rud un wieß
Alle wolle noh Berlin, erus en de große Welt
Doch mich kriss de hee nit fott
Ich kann nit sage, wat mich hee häld

Et gitt kei Wood, dat sage künnt,
Wat ich föhl, wenn ich an Kölle denk
Wenn ich an ming Heimat denk!

Han mich immer noch nit satt gehürt
An kölsche Leeder un dem Schmuh vum Rhing
Han mich immer noch nit satt gesinn
An all dä Hüüscher un dem Dom
Doch ich kann nit sage, wat mich hee häld

Et gitt kei Wood …

Et gitt dausend schöne Leeder
En jedem stich jet Wohres dren
Doch et geiht unendlich wigger
Denn et es nie zo off gesaht

Et gitt kei Wood …
Ich han einfach dat Geföhl, ich ben zo Hus.

Für alle, die Probleme mit dem Kölsch haben gibt es eine verbesserte Kölsch-Version und die Übersetzung.  Und auch die meisten anderen Songs der neuen CD spielen in der kleinen Stadt vor Bergisch Gladbachs Haustür. Das Lied „Hück steiht de Welt still“ hat auf jeden Fall das Zeug, zum neuen Ohrwurm der Band zu werden.

Hier der komplette Inhalt der CD „Lokalpatriot“:

1. Ming Stadt
2. Hück steiht de Welt still
3. Zom Jlöck
4. Noh Hus
5. Et jitt kei Wood
6. An’t Meer
7. König
8. Do un ich
9. Kinderparadies
10. Do luurs zo
11. Pim & Pom
12. Novemberrään
13. Brüsseler Platz
14. Morjens öm 4

Der Facebook Youtube

  • Alle Beiträge über Cat Ballou
  • Redaktion

    des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

    Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.