Anwohner der Gartensiedlung gegen Großprojekte
Rund 100 Bewohner der Gartensiedlung Gronauer Wald zeigen sich bei einer Bürgerversammlung besorgt über Bauprojekte, die den Charakter des Viertels beeinträchtigen könnten; u.a. will ein Investor zwei Doppelhaus-Komplexe  in der Straße Wäldchen bauen, am Kiefernweg soll ein verschiefertes Haus für ein Vier-Parteien-Haus abgerissen werden. Es gibt nur eine sogenannte Gestaltungsfibel und die sehr freie Bauordnung. Ein strikter Bebauungsplan ist laut Stadtverwaltung ungeeignet, eine Erhaltungssatzung denkbar. Das Planungsamt befragt jetzt die Bewohner nach ihren Vorstellungen.
Quellen: KSTA, BLZ
Weitere Informationen:
Alle Beiträge zur Gartensiedlung Gronauer Wald

Abfallbetriebe sorgen sich um System der gelben Säcke
Willi Carl, Leiter des städtischen Abfallwirtschaftsbetriebes in Bergisch Gladbach, warnt vor einem möglichen Zusammenbruch des Müllsammelsystems rund um die Gelben Säcke. Obwohl die Müllmenge nicht zurückgehe zahlten die Hersteller immer weniger für den Verpackungsmüll, was die privaten Müllsammler in Bedrängnis bringen könne. Daher fordert Carl, das System wieder von der Kommune organisieren zu lassen; das Einsammeln könne dennoch weiterhin an private Firmen vergeben werden.
Quelle: KSTA
Weitere Informationen:
Alle Beiträge zum Thema Abfall

Bergische Köpfe

  • Olaf Schmiedt (49), bislang zuständig für das Kreditgeschäft, wird neuer Vorstand der Bensberger Bank gemeinsam mit Helmut Krause, Vorgänger Manfred Habrunner wechselt bereits zum 1.4. zur Volksbank Remscheid – und hinterlässt sehr solide Zahlen, iGL, KSTA, BLZ
  • Bernd Mathies, einer von sieben Gartenbauunternehmen, die die Gestaltung von 57 Verkehrsinseln im Stadtgebiet sponsern, legt Steinmauer aus hellem Naturstein an der Hauptstraße und Dechant-Müller-Straße an, KSTA

Tagestipp: „Kammerflimmern” – ein dramatischer Film über die Arbeit der Rettungssanitäter, anschließende Talkrunde mit DRK-Vertretern, Kultkino im Bergischen Löwen, 19:30 Uhr. Mehr Infos zum Film

Weitere Berichte

  • DRK stellt “Essen auf Rädern” in Rhein-Berg und im Rhein-Sieg-Kreis Ende März „aus Qualtitätsgründen” ein, davon sind 300 Menschen betroffen, aber wahrscheinlich springen die Johanniter ein, BLZ
  • Belkaw warnt vor agressiver Abzocke von Telefonanrufern, die sich als Mitarbeiter ausgeben, Facebook, KSTA
  • 90 Beamte der Polizei RheinBerg beteiligen sich an Großaktion gegen mobile Straftäter (vor allem Einbrecher), mit zunächst mäßigem Erfolg, Facebook, KSTA, BLZ, BLZ zur überregionalen Aktion
  • Schüler des Nicolaus-Cusanus-Gymnasiums absolvierten ein Eishockey-Probetraining bei den Kölner Haien, mit Unterstützung der Kreissparkasse, KSTA
  • Überzeugendes Frühjahrskonzert der Rheinisch-Bergischen Bläserphilharmonie im Bergischen Löwen, BLZ

Nachgetragen

  • Seniorensitzung in Refrath gleich zweimal ausverkauft, BLZ, s.a. Presseschau 11.2.2014
  • Udo Wermelskirchen veranstaltet in seinem Gasthaus in Bensberg die kleinste Sitzung der Stadt, BLZ, s.a. iGL
  • Haupt- und Finanzausschuss lehnt Antrag der Linken auf Bürgerentscheid zum Thema Stadtwerke ab, am Dienstag sollen die Bürger informiert werden (17 Uhr, Spiegelsaal des Bergischen Löwen), KSTA, s.a. iGL 11.2., Presseschau 12.2.; Details zur Info-Veranstaltung im Cityweb
[poll id=”72″]

Das bringt der Tag (und der Rest der Woche)

  • Donnerstag, 17 Uhr: Planungsausschuss (korrigiert!), Rathaus Bensberg
    Tagesordnung und alle Dokumente
  • Donnerstag, 19:30 Uhr: Kultkino zeigt den Film „Kammerflimmern”, mit einer Diskussion zur Arbeit der Rettungssanitäter, Eintritt 3 Euro, Bergischer Löwe, mehr Infos
  • Freitag, 19 Uhr: Party nur für Frauen, Gemeindesaal Kirche zum Frieden Gottes, Heidkamp, Eintritt 10 Euro, Anmeldung 02202 936670
  • 19 Uhr: Kostümsitzung KG Große Bensberger, AMG
  • Freitag, 19:30: Michael Wittassek, zeigt Bilder, die er als “Jahreskünstler 2011” bei Pütz-Roth geschaffen hat, Haus der menschlichen Begleitung, Kürtener Straße 10, Anmeldung 02202 93 580
  • Freitag, 20 Uhr: Eröffnung der Ausstellung “The Real Fiction oder gefälschte Wahrheiten” mit Werken von Detlev Weigand, Galerie Schröder und Dörr in Refrath, Wingertsheide 59
  • Samstag, 10 Uhr: Sektfrühstück am Markttag im Mittendrin, Hauptstraße 249, Anmeldung 02202 189060
  • Samstag, 11 Uhr: Casting der Karnevals-Tanzsportgruppen, RheinBerg Galerie
  • Samstag, 15 – 18 Uhr: Aktion des WDR4 – Tschüss Winter, buntes Programm, Gewinnspiele und Musikmix, Konrad-Adenauer-Platz
  • Samstag, 13 Uhr: Kindersitzung der KG Blau-Rot Schildgen, Bürgerzentrum Schildgen
  • Samstag, 14:30 Uhr: Kostümsitzung der KG Grosse Gladbacher mit anschließender Party, Brauhaus Am Bock
  • Samstag, 19 Uhr: Räuberball der KG Kurfürstliche Schlossgarde Grün-Gold
  • Samstag, 20 Uhr: ReimBerg Slam im Q1, alle Infos
  • Alle Karnevalstermine
  • Alle Termine

Aktualisierung: Was der Tag bringt

Wie funktioniert das hier? Was ist eigentlich Twitter? Was bringt mir das?

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

3 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Lieber Hussmeister,

    Rubrik “Was bringt der Tag”: Heute ist KEINE Haupt- und Finanzausschusssitzung. Die war Dienstag. Ansonsten danke mal wieder für die Presseschau!

    L.H.