Achtung: Der öffentliche Nahverkehr wird heute bestreikt – alle Infos

Stadt verlangt 3,5 Prozent Zinsen von SV 09 – Stadionvertrag soll bleiben
Für die Stundung der 135.000 Euro, die der SV 09 für die Sanierung der Belkaw-Arena anteilig zahlen soll, verlangt die Stadt laut KSTA 3,5 Prozent Zinsen. Das ist deutlich mehr, als die Stadt selbst für Kommunalkredite zahlt muss und auch mehr als andere Vereine für Bankkredite zahlen, wenn sie Sicherheiten vorweisen können. Außerdem berichtet die Stadtverwaltung in der Sitzung des Sportausschusses heute über die theoretische Möglichkeit, dem SV 09 das Recht abzusprechen, dass Paffrather Stadion werblich zu nutzen. Derzeit erhält der Verein vom Sponsor Belkaw laut KSTA 100.000 Euro pro Jahr, laut BLZ sind es 70.000 Euro. Davon gehen zehn Prozent an die Stadt. Bislang ist über diesen Vorgang nie politisch entschieden worden, die Verwaltung will die Angelegenheit auch weiter in eigener Hoheit entscheiden – und den Vertrag offenbar nicht kündigen. Setzt sich die Verwaltung damit durch, wäre das eine Niederlage für den Stadtsportverband, dessen Vorsitzender Rainer Adolphs bereits darüber nachdenke, das Amt abzugeben, schreibt die BLZ.
Quellen: KSTA, BLZ
Weitere Informationen:
Alle Beiträge zur Belkaw Arena und zum SV 09
Tagesordnung des Sportausschusses, heute 17 Uhr, Rathaus Bensberg

+ Anzeige +

Bergische Köpfe

  • Michael Bernecker, Marketing-Professor aus Refrath, wird nach seiner Zeit als Bauer im Kölner Dreigestirn in der nächsten Session Prinz in Refrath, schreibt die BLZ. Doch Bernecker dementiert: „Eine Ente. Ich bin froh, meine Session rum zu haben und werde sicherlich nicht nochmal in einem Dreigestirn aktiv sein. Egal ob Köln oder Refrath!”, Facebook-Gruppe „Karneval in Bergisch Gladbach“
  • Stefan Krill ist Oberbrandmeister und Handwerker – und macht mit seiner Facebook-Seite „Best of Handwerkersprüche“ Furore, iGL
  • Susanne Hemming hat sich zur Israel-Spezialistin entwickelt und liest aus ihrem Buch über die Erfahrungen mit dem Land im Heilsbrunnen, iGL
  • Kevin Wittwer, Bassist der Band Cat Ballou, ernährt sich seit drei Jahren vegan – was auch im Karnevalsstress geht, KSTA
  • Gudrun Lasek, ehemalige Chefärztin der Radiologie des EVK, und die Vorsitzende Cornelia Lübbe-Rogge vertreten den Förderverein des EVK im Aufsichtsrat des Krankenhauses, Hans Wolfgang Zanders scheidet mit Erreichen der Altersgrenze aus, BLZ

Weitere Berichte

  • Der öffentliche Nahverkehr auch in Bergisch Gladbach wird bestreikt, aber die Kindergärten arbeiten normal, bis auf die Schließung der Stadtbücherei am Forum dürften städtische Einrichtungen nicht betroffen sein, iGL, KSTA, BLZ
  • Polizei verteidigt Standorte von mobilen Blitzanlagen gegen Kritik von Autofahrern, vor dem nächsten Blitz-Marathon am 8.4. sollen die Bürger über Standorte abstimmen dürfen, KSTA
  • GeschichteLokal Bensberg zeigt in der Ausstellung “Zusammenbruch Umbruch, Aufbruch” das Schicksal Nicolaus-Cusanus-Gymnasiums in dieser Zeit vn 1943 bis 1953, BLZ

Das bringt der Tag (und der Rest der Woche)

  • Dienstag, 16 Uhr: Ausschuss für Bildung, Kultur, Schule und Sport, Rathaus Bensberg
    Tagesordnung und alle Dokumente
  • Dienstag, 19 Uhr: Vortrag “Das Kotelett aus dem Regenwald”, VHS Buchmühle
  • Mittwoch, 18 Uhr: Kreisparteitag der FDP, Gastredner ist Christian Lindner, Kreishaus, Am Rübezahlwald 7
  • Dienstag, 19:30 Uhr: Monatsplenum der Demokrative 14, Hotel Hansen, Paffrath
  • Mittwoch, 17 Uhr: Vergabeausschuss
  • Mittwoch, 18 Uhr: Eröffnung der Ausstellung „Zusammenbruch Umbruch, Aufbruch” über das NCG zwischen 1943 und 1953, GeschichteLokal Bensberg, Eichelstraße 25,
  • Mittwoch, 19:30 Uhr: Vortrag von Michael Nolte: “Die Straße gehört auch uns – Frauen auf dem Vormarsch in der rechten Szene?”, VHS Buchmühle, Eintritt 6 Euro
  • Mittwoch, 19:30 Uhr: Arbeitskreis Ganey Tikva lädt zur Lesung mit Petra Hemming:  “Warum gerade Israel…?!”, Kirche zum Heilsbrunnen, alle Infos
  • Donnerstag, 19:30 Uhr: Vortrag zum Thema “Arterielle Durchblutungsstörungen”, EVK
  • Alle Termine

Aktualisierung: Was der Tag bringt

Wie funktioniert das hier? Was ist eigentlich Twitter? Was bringt mir das?

PDFDrucken

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.