Eine Installation von Christiane Tyrell. Foto: Elisabeth Langen

Lange hatte der Eigentümer der Eventscheune Kürten überlegt, wen oder was er zur Eröffnung seiner Scheune einladen sollte. Er entschloss sich dann der Villa Farbenherz e.V. und den Verein umringenden Künstlern die Scheune zur Verfügung zu stellen. Eine kluge Entscheidung, wie er am vergangenen Wochenende  feststellen konnte.

+ Anzeige +

Der Bauerngarten erstrahlte im Frühjahrsgewand und war von der Glaskünstlerin Maria Schätzmüller-Lukas liebevoll mit ihren Werken bestückt worden. Hier und da sah man Blümchen, die das Bergische Blumenhaus gespendet hatte und eine bunte Installation von Christiane Tyrell ließ bereits an Ostern denken, auch war ihre Intention eine andere.

Künstler wie Birgitt Negro, Norbert Kaluza , Beate -Maria Schwarz (deren Schwester Monika spontan ein Panflötenkonzert gab), Doris Krausen-Ludwig, Tatjana Zubiks, Manfred Fürth, Martin Rosswog, Giacomo & Rosa (mit ihrer besonderen Kunst “Nie Gesehenes”) , Carolina Alonso und Elisabeth van Langen zeigten ihre Werke und hielten Vorlesungen.

Zahlreiche Gäste waren der Einladung zur 1. Kunst & Handwerksausstellung in der Eventscheune gefolgt und so konnte man an beiden Tagen reichlich Besucher dort antreffen, darunter auch Promis aus Film, Theater und TV.

Fazit des Eigentümers:  “Schön war es und ihr dürft gerne wiederkommen!” Eine Einladung die unsere kleine Künstlercrew gerne annehmen wird.

Elisabeth van Langen

Elisabeth van Langen, Kölner Autorin mit Bezug zum Bergischen Land.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.