Nachrichten, Hintergründe, Termine und Service aus Bergisch Gladbach

5 Kommentare zu “CDU will Stadthauspläne „kritisch ausloten“”

  1. Sorry, aber es heisst “der Zölibat”.
    (Im Akkusativ dann: den Zölibat)

  2. Es ist doch wirklich immer wieder erstaunlich, wie sich Hr. Schröters gerade gegen die Kernelemente liberalen Wirkens ausspricht. Seine Beiträge wirken, als wenn sich der vatikanische Stuhl zum einen über das Zölibat beschwert und anschließend wieder als sexuelleFreiheit katholischer Priester verteidigt. Was das mit Biedermeier zu tun hat wissen wahrscheinlich nur Sie selbst, Hr. Wagner.

  3. Wieso wirres Zeug, Anonymous ? Herr Schröters hat es doch exakt auf den Punkt gebracht. DANKE dafür. Es gibt keinen Fortschritt und nicht einmal Sicherheit für die Erhaltung des Status quo ohne kompetenzgestützte Risikobereitschaft. Wir sind leider nicht nur in BGL auf breiter Front auf dem Weg ins Biedermeier :

    “Schau, dort spaziert Herr Biedermeier
    und seine Frau, den Sohn am Arm;
    sein Tritt ist sachte wie auf Eier,
    sein Wahlspruch: Weder kalt noch warm. ”
    L.Pfau,1847

  4. @ Hr. Schröters Denken Sie auch so wirres Zeug wie Sie schreiben?

  5. “jedes wirtschaftliche Risiko meiden – das ist für die CDU die absolute Grundvoraussetzung”

    Dafür aber jetzt mal stehenden Applaus !!!

    Das sollte jeder Bürger beherzigen!
    Einfach ins Bett legen, Bargeld unters Kopfkissen, nichts tun, und das Beste hoffen. Weil nichts ist schlimmer als wirtschaftliche Chancen und Risiken.
    Mit dem Sozialismus wird alles besser. Weil keiner mehr was tut.:-))
    Kein Zweifel, solang die GroKo nichts tut kann sie wenigstens nichts falsch machen. Wenn aber jetzt schon in der Provinz die Grokosche Marktdialektik des Sozialismus durch Unterlassung Einzug hält ist das dann wohl das Ende der Realwirtschaftskraft dieses Landes.
    Gut Nacht Deutschland.
    Können wir nur noch auf die Luftbuchungen an den Börsen der Welt hoffen und das keiner je dahinter steigt.
    An der Stelle bleibt mal festzuhalten dass nicht die Bauwirtschaft versagt, wenn Bauvorhaben der Öffentlichen Hand dauerhaft und allerorten im Fiasko enden. Hochqualifizierten Politiker sind es die diese Objekt betreuen. Deren Arbeit ist so gut das in der Bauwirtschaft der Ausdruck „Made in Germany“ im Ausland zu Nabelbrüchen führt. Naja wie soll‘s auch gehen wenn unserer Kanzlerin keine Umfrage zu teuer ist um die Stimmung des Volkes einzufangen um nach deren Maul zu reden, auf dem Bau aber nur noch ungelernte “Fachkräfte“ rumlaufen die kein Wort Deutsch Sprechen weil die Bezahlung von Facharbeitern nicht in eine Angebotskalkulation passen wenn man erfolgreich die Submission gewinnen will.

    Was „Sale und Lease“ anbelangt muss man kein Prophet sein. Das ganze wird über den Umweg des günstigen Erwerbs des File-Grundstücks an die Leasinggesellschaft, für den Steuerzahler in seinen Konditionen schön gerechnet.
    Freilich könnt man das Gebäude, wenn man es denn unbedingt braucht, auch von nem Generalunternehmer erstellen lassen der in der Lage ist eine Bankerfüllungsbürgschaft über die Errichtung des Gebäudes zu den Konditionen und mit den und den Vertraglichen Leistungen zu erbringen, wär aber zu einfach und keine Herausforderung für Hochbegabte.:-(

    GroKo, ne was das für’n schönes Erfolgsmodel für Deutschland.

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Datenschutzhinweis: Mit der Nutzung des Kommentarformulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Aus rechtlichen Gründen speichern wir Ihren Namen, Mailadresse und IP-Adresse, gehen damit aber sorgfältig um. Auf Anfrage löschen wir Ihre Nutzerdaten. Eine Mail an redaktion@in-gl.de genügt. Allgemeine Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Newsletter: Der Tag in BGL

Damit Sie nichts verpassen liefern wir Ihnen alle Infos gerne und kostenlos per Mail. Und zwar dann, wenn Sie diese Hinweise gebrauchen können: jeden Tag am frühen Morgen, oder am Abend oder am Wochenende. Hier können Sie ihre Bestellungen abgeben.

Hier finden Sie alle Veranstaltungen in GL

Termine des Tages

19Jul15:30Intermelodie-Seniorenchor „Dreiklang“im CBT-Haus Margarethenhöhe

20Jul09:00- 12:00Seniorenbüro auf dem Wochenmarktin Refrath

20Jul - 22Jul 2016:00Jul 22Street Food Festival in Refrath

20Jul18:30Ausstellung des Ateliers Karin Kuthe - MalereiVernissage

21Jul10:00Rund um den TütbergLeichte Radwanderung ca. 30 km

21Jul20:00Open Slam im Garten des Kulturhaus ZandersSaisoneröffnung des ReimBerg Slam

22Jul09:45Von Waldbröl nach NümbrechtPanoramawanderung ca. 13 km

22Jul11:00- 13:00Oldtimertreff für Autos und Motorräder

Sponsoren

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung     schloss-apotheke-versand

Partner Business

Banner Lernstudio-Logo 300 x 100

Partner Community

logo-bono-direkthilfe-300-x-100
himmel-aead-logo-300-x-100

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200

So unterstützen Sie das Bürgerportal

Datenschutz: Cookie Präferenzen

Sie können festlegen, in welchem Umfang Sie auf unserer Website Cookies akzeptieren. Wir setzen Cookies ein, um die Funktionalität der Seite zu verbessern und die Nutzung der Artikel zu messen. Einige wenige sind für den technischen Betrieb der Seite notwendig. Mehr Infos finden Sie hier: Hilfe.

Wählen Sie bitte eine Option aus

Danke

Hilfe

Hilfe

Cookies machen unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert. Sie richten keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Einige wenige Cookies sind für den technischen Betrieb einer Website notwendig. Die meisten Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Gerät gespeichert bis Sie diese löschen. Um unsere Website nutzen zu können müssen Sie eine Option wählen.

  • Cookies zulassen:
    Wir setzen Cookies ein, um die Funktionalität der Seite zu verbessern und die Nutzung einzelner Artikel zu messen. Unter anderem mit Google Analytics. Es werden aber nur anonymisierte IP-Adressen übermittelt.
  • Nur benötigte Cookies zulassen:
    Es werden nur technisch notwendige Cookies gesetzt.

Sie können Ihre Präferenzen hier jederzeit ändern: https://in-gl.de/datenschutzerklaerung/

Zurück

X