Veröffentlicht inPolitik

Von Cox zum Kalköfen Carré: Am Bahnhof entsteht ein neues Wohnviertel

In nur wenigen Wochen ist das verwilderte Areal hinter den alten Kalköfen komplett verschwunden: das ehemalige Cox-Gelände ist gerodet, der Hügel abgegraben, das zwei Hektar große Baufeld vorbereitet. Aus der Luft lässt sich die Dimension dieses Projektes abschätzen, mitten in der Baustelle erkennt man, welche Erdmassen hier bewegt wurden. Unsere interaktive Panoramatour zeigt, was sich hier in den letzten zwei Jahren getan hat – und was entstehen soll.

X