Das sollten Sie wissen

Der Immobilienbetrieb mit seinem 4-Millionen-Euro-Defizit soll in den Kernhaushalt der Stadt integriert werden, fordert der Rheinisch-Bergische Kreis als Kommunalaufseher. Bislang ist der Immobilienbetrieb wie das Abwasserwerk eine eigenbetriebsähnliche Einrichtung, die Verluste werden separat verbucht und durch die Aufzehrung des Eigenkapitals gedeckt. Gegen eine Rückführung wehrt sich Bürgermeister Lutz Urbach. KSTA/BLZ, Kommentar, Hintergrund, Debatte

Das Hotel „Haus Pohle” in Schildgen wird von der Stadt gekauft, um dort rund 30 Flüchtlinge unterzubringen. Das Hotel war seit dem 12. Juli geschlossen und stand zum Verkauf. Details werden derzeit geklärt, Bürgermeister Lutz Urbach informiert die Anwohner am Dienstag 18 Uhr in einer Bürgerversammlung im Bürgertreff Schildgen. iGL, KSTA/BLZ, Debatte

In Frankenforst gibt es Kritik an den Informationen zum geplanten Containerdorf an der Grundschule; die Stadt hatte erst von 60 Flüchtlingen gesprochen, dann aber festgestellt, dass ein Teil der Container für Sanitärräume benötigt wurden; das wird ihr als Herunterspielen der angestrebten Belegung vorgeworfen. Auch hier wird eine Bürgerversammlung geplant, KSTA/BLZ, Hintergrund

Die Erweiterung der Baustelle an der Odenthaler/Hauptstraße verzögert sich auf Bitten der Stadtverwaltung bis nach dem Stadtlauf am 11. September. Dann wird vor dem Kulturhaus Villa Zanders eine Grube für den Bau eines Trennbauwerks ausgehoben; damit muss die Linksabbiegerspur in die Odenthaler Straße wegfallen; Rückstaus auf der Schnabelsmühle sind zu befürchten. KSTA/BLZ

Wassereinbrüche haben die Baustellen der Belkaw an der Odenthaler Straße zum Teil lahm gelegt, eine Spezialfirma installiert nun Pumpen. Insgesamt wurden vier Wochen verschenkt, kommentiert Gisbert Franken. KSTA/BLZ

Statt der AfD-Fraktion gibt es jetzt eine Alfa-Fraktion mit drei Mitgliedern, Fabian Schütz geht nicht mit und sitzt wieder als Fraktionsloser für die Demokrative14 im Stadtrat; bei den sachkundigen Bürgern ist noch einiges unklar, iGL

Bergische Köpfe

Lennart Höring ist beim Kreisparteitag der CDU zum neuen Mitgliederbetreuer gewählt worden, Rainer Deppe bleibt Vorsitzender, Lutz Urbach Vize-Vorsitzender; Claudia Casper wrde Beisitzerin, per Mail, KSTA/BLZ

Wiebke von Moock betreibt neben ihrem Wohnhaus am Rand von Moitzfeld einen kleinen Buchladen, bringt seit fünf Jahren aber auch Bücher mit einem mobilen Buchladen in Wohnzimmer, Kindergärten und Senioren-Einrichtungen. Für das Modell wurde sie für den Deutschen Buchhandlungspreis nominiert. KSTA/BLZ

Else Müller bringt Kinder in der DLRG-Ortsgruppe Bensberg seit rund 40 Jahren das Schwimmen bei, KSTA/BLZ

Andrea Wirths (50) wechselt als Schulleiterin von der auslaufenden Marie-Curie-Realschule an die Theodor-Heuss-Realschule in Opladen, RP

Robert Helten findet in Kuckelberg einen Lochstein, der Ausdehung der Grube Prinz Wilhelm, die im 19. Jahrhunder von der Schlade aus in den Berg getrieben wurde, KSTA/BLZ

Gisela Schwarz testet die Bensberger Autoshow und den neuen Ford Mustang (fast), KSTA/BLZ

Das könnte Sie interessieren

VHS beteiligt sich am Bürgerdialog der Bundesregierung „Gut leben in Deutschland”, zur Veranstaltung am 5.9. in der Buchmühle wird Bundeskanzlerin Angela Merkel allerdings nicht erwartet, KSTA/BLZ

Ein Video von der Ausstellung Präsenz zum 30. Geburtstag des AdK zeigt Helga Niekammer, Bensberg im Blick; viele Fotos hat Manuele Klein auf Facebook

Zeitnot der Schüler durch G8 bedroht auch die Big Band am AMG, am 30.10. gibt es ein „Abschiedskonzert”, AMG

Auf dem Hebborner Hof entstehen enge Beziehungen zwischen Pferd und Reiter, KSTA/BLZ

RadioBerg feiert 20. Geburtstag, KSTA/BLZ

Sportergebnisse vom Wochenende

  • SV 09 gewinnt 3:0 gegen Friesdorf
  • TV Herkenrath verliert gegen Borussia Freialdenhoven 0:3, KSTA/BLZ

Das bringt die Woche

Dienstag
18:00 Infoveranstaltung der Stadt zum Thema Flüchtlinge, Bürgertreff Schildgen, Infos

Mittwoch
14:15 Reise in die Musikgeschichte (Beethoven) mit Marina Linares, Mittendrin
„Berufliche Orientierung und Coaching“ mit Vera Pilkuhn, Himmel un Ääd, Infos
17:00 Umweltausschuss, Rathaus Bensberg, TO

Donnerstag
17:00 Haupt- und Finanzausschuss, Rathaus Bensberg, TO

19:00 Diskussion „Religiöse Symbole und staatliche Gebäude”, Grüner Treff
20:00 Testkonzert der Wise Guys, Bergischer Löwe (Ausverkauft)

Freitag
18:00 Offenes Atelier bei Helmut Brands, Kradepohlsmühle 1
U19 Nationalmannschaft spielt gegen England, Belkaw-Arena- Infos

Samstag
Kaule-Fest, Bensberg
20:00 Premiere „Einmal Sterben und zurück”, Ensemble Losgelegt, Theas, Infos

Sonntag
Kaule-Fest, Bensberg
10:00 Gemeindefest Heilsbrunnen, Hebborn
Mädelsflohmarkt, Bergischer Löwe
11:00 Papiermarkt am Papiermuseum Alte Dombach

Ausblick
13.9. Stadt- und Kulturfest
13.9. 11:00 Eröffnung der 8. Edition des Lyrikpfads an der Strunde, Info
13.9. 18:00 Kultkino zeigt „Lisette und ihre Kinder“, Bergischer Löwe
17.9. Kölsch-Bergische Herbstrevue „Et es wie et es”, Pütz-Roth
19.9. 10:00 NRW-Rollatortag, Konrad-Adenauer-Platz, Facebook
19.9. 14:00 Tag der offenen Tür, Cafe Leichtsinn
22.9. Original Bensberg Classic
29.9. 15:30  Klavierkonzert „Romantische Fantasie“ mit R. Salyutov, Bergische Residenz
30.9. 14:15 Reise in die Musikgeschichte (Schubert) mit Marina Linares, Mittendrin
18.10. 12:11 Flöcktoberfest, Benefizkonzert, Kultursaal Heidkamp, FB
30.10. „Arbeitsmedizin, Firmenfitness, Burnout”, Linzenich-Gruppe und MKH, Bergischer Löwe
30.10. Abschiedskonzert Big Band AMG, Info
6.11. Vorstellung des Kinderdreigestirn, Rathaus Gladbach

„Der Tag in Bergisch Gladbach”: Wir schicken Ihnen die Presseschau morgens früh nach Hause, per Mail, optimiert für Smartphone und Tablett. Oder als aktualisierte Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Wem eine tägliche Mail zu viel ist, aber dennoch nichts verpassen möchten, kann „Die Woche in BGL“ buchen, die freitags alles Wichtige zusammenfasst. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

„Der Tag in BGL” erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors:

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.