PresseschauMiniaturNEU

Guten Morgen, liebe Leser. Das sollten Sie wissen:

Um das Bergischen Museum gibt es ein heftiges Tauziehen: Christa Joist, für drei Jahre angestellt, ist krankheitsbedingt mit dem neuen Konzept in Verzug geraten und beklagt die schwierige Kommunikation mit dem Förderverein; ohne das neue Konzept wird es keine Geld für die Aufnahme der Fossiliensammlung geben, das Herbert Ommer im historische Schulraum unterbringen möchten, wogegen sich Herbert Stahl wehrt. Die Bethe-Stifte würde 100.000 Euro spenden, wenn es ein Konzept gibt und die Bevölkerung einbezogen werden. KSTA/BLZ

Seit einer Woche ist das Trinkwasser wieder keimfrei. Da die Belkaw die Ursachen für die Verunreinigung noch nicht gefunden hat lässt das Gesundheitsamt die Leitungen eine weitere Woche mit Chlor spülen. iGL

Nach einem Jahr Stau rund um den Waatsack gibt es Fortschritte: Die Baustelle schrumpft, die Ampelschaltung wird besser. Davon profitiere bald auch der Verkehr in die Stadt hinein. iGL

Um bis zu 8,5 Prozent hat sich die Straße Am Stadion geneigt – und das quer zur Fahrbahn. Jetzt unternimmt die Stadt einen dritten Anlauf, die „Paffrather Mulde” abzufangen, ab Anfang Oktober wird die Fahrbahn angehoben. iGL

Die Bergischen Bautage ziehen weniger Besucher an, kleinere Handwerksbetriebe aus der Region klagen über hohe Standkosten und ziehen sich zum Teil zurück. Dafür gibt es vermehrt überregionale Aussteller. KSTA/BLZ

Die Agentur Strothmann sucht Unternehmen, die sich für Beschäftigte über 55 Jahren engagieren. Sie hat den Wettbewerb „Demographie FIT“ ausgerufen, der innovative und nachhaltige Strategien belohnt. iGL

Vor der Eisdiele in Schildgen droht ein Schild Falschparkern vor einer Videoüberwachung. Eine Kamera gibt es aber gar nicht, das Schild wurde von der Stadtverwaltung nur zur Abschreckung installiert. Da das nicht wirkt und die Falschparker Radfahrer auf die Straße zwingen will die CDU jetzt den Radweg verändern lassen. KSTA/BLZ

Die AfD schickt Jörg Meuthen, Bundessprecher der rechten Partei, am 4. Oktober zu einem Vortrag in den Spiegelsaal des Bergischen Löwen. iGL

Bergische Köpfe

Michael Zalfen hat seine Kandidatur für den Vorsitz des SPD-Ortsvereins zurückgezogen, nachdem er im Rennen um die Landtagskandidatur gegen Vera Werdes verloren hatte. Damit sind noch Ute Stauer, Andreas Ebert und Olaf K. Marx im Rennen. KSTA/BLZ, Hintergrund

David Roth ist mit seiner Familie im Alter von drei Jahren von Eikamp nach Kürten-Spitze gezogen, ins alte Fachwerkhaus der Großmutter und ist dem Dorf seither mit Begeisterung treu geblieben. KSTA/BLZ

Mark vom Hofe bleibt Vorsitzender der Landesgemeinschaft Naturschutz und Umwelt (LNU) NRW. KSTA/BLZ

Inge Lütkehaus (56) ist neue Geschäftsführerin des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes und folgt auf Gerd Marzinkowski, der nach 20 Jahren in den Ruhestand verabschiedet wurde. KSTA/BLZ

Gerhard Luttmer, Vorsitzende der Initiative “Kinder sollen sehen” starten ein neues Projekt in Usbekistan. KSTA/BLZ

Das könnte Sie interessieren

SV 09 schlägt Landesligisten FV Wiehl mit 5:2 deutlich und gewinnt den Kreispokal. Im Spiel um Platz 3 gewann TV Herkenrath gegen SV Refrath mit 7:0. Facebook, OBA

Der Bürger- und Heimatverein Refrath hat am Stachelsgut und am Hirschanger historische Informationstafeln aufgestellt. KSTA/BLZ

Der Vorsitzende der SPD Bergisch Gladbach hat beim Parteikonvent für das Handelsabkommen CETA gestimmt. Damit setzte er sich über die Resolution des Rates hinweg, die die eigene Fraktion unterstützt hatte. iGL

Mehr als 50 Kinder haben am ersten Heidkamper Spieletag des sozialen Netzwerks teilgenommen. KSTA/BLZ

Die Kreistierschau lockte zahlreiche Besucher auf den Hebborner Hof. KSTA/BLZ

Blitzer stehen heute hier: Im Hilgersfeld, Duckterather Weg, Taubenstraße, Brandroster

Der meistgeklickte Link am Freitag: Monopoly in Nussbaum

Das bringt die Woche

Dienstag
9:00 Stadtverwaltung präsentiert FNP-Entwurf, Edeka Herkenrath
10:00 Seniorenbeirat
17:00 Stadtentwicklungs- und Planungsausschuss, Rathaus Bensberg
19:30 Lesung Leon Sachs aus „Falsche Haut”, CrimeCologne, Pütz-Roth

Mittwoch
17:00 Ausschuss für Bildung, Kultur, Schule, Sport – fällt mangels Themen aus
19:00 SPD-Mitgliederversammlung wählt Ortsvereinschef, IGP
19:00 Vortrag K.-H. Wollesen: „Literatur, sonst nichts?“,  Villa Zanders

Donnerstag
17:00 Haupt- und Finanzausschuss, Rathaus Bensberg
19:00 Klavierabend in der Max-Bruch-Musikschule
19:30 Bürgerversammlung Nussbaum, Nussbaumer Hof
19:30 Kölsch-Bergische-Herbstrevue “Wie et Levve esu spillt”, Pütz-Roth

Freitag
9:00 Stadtverwaltung präsentiert FNP-Entwurf, Markt Schildgen
16:00 Was bin ich? Dialognachmittag für Kinder und Eltern, Himmel & Ääd
18:30 Vernissage „Farbenwelten”, Palliativ- und Hospizstation VPH
19:00 Lesung aus Schriften der Weltreligionen, Engel am Dom
19:15 Wiskey-Abend im Himmel un Ääd

Ausblick
3.10. 13.00 Aktion „Türen auf” der WDR-Maus, Tanzschule Leyer
4.10. Start der neuen Aktion „Schuhe für Bulgarien”, Belkaw-Zählerlager
4.10. Jörg Meuthen (AfD), Spiegelsaal des Bergischen Löwen
4.10. 17:00 Umweltausschuss, Rathaus Bensberg
6.10. 17:00 Stadtrat, Rathaus Bensberg
6.10. 20:00 Kölsches Mitsingkonzert mit Björn Heuser, Gaffel am Bock
7.10. 20:00 AfterJobParty, Gaffel am Bock

Weitere Termine im Oktober und November
29.10. 20:00 Paveier live, Gaffel am Bock
31.10. Eröffnung der Heidkamper Kulturtage (bis 20.11.)
3.11. 14:00 Bewerbermesse im Technologiepark
3.11. 20:00 Kölsches Mitsingkonzert mit Björn Heuser, Gaffel am Bock
4.11. CDU bestimmt ihren Bundestagskandidaten

„Der Tag in Bergisch Gladbach”: Wir schicken Ihnen die Presseschau morgens früh um 7 nach Hause, per Mail, optimiert für Smartphone und Tablet. Oder als aktualisierte Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Freitags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen. Sie finden das Bürgerportal auch auf WhatsApp, Instagram, Twitter und Facebook.

„Der Tag in BGL” erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors:

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.