Martini

+ Bezahlter Beitrag +

Martina Martini, Regionaldirektorin der Kreissparkasse Köln, stellt die neue Führung der Filiale Refrath vor: Thomas Fritsche, Filialdirektor, und Nicole Herzberg, stellvertretende Filialdirektorin (von links).

Ich möchte Ihnen den neuen Filialdirektor der Kreissparkasse Köln in Refrath vorstellen: Thomas Fritsche. Der 34-Jährige ist seit 2002 bei der Kreissparkasse Köln. Nach Abschluss seiner Ausbildung zum Bankkaufmann war er ab 2005 zunächst in der damaligen Geschäftsstelle Voiswinkel in der Kundenberatung tätig. 2007 wechselte Thomas Fritsche als Vermögensberater zur Filiale Burscheid.

Nach erfolgreicher Weiterqualifikation zum Sparkassenbetriebswirt übernahm er im Mai 2013 erstmals Führungsverantwortung als Filialdirektor der Kreissparkasse Köln in Odenthal. Zum 1. Januar 2017 hat er nun dieselbe Funktion in der Filiale Refrath übernommen und leitet dort die Geschicke eines insgesamt 13-köpfigen Beraterteams zuzüglich sechs Auszubildender.

Thomas Fritsche folgt damit auf Ralph Strömich, der zum Regionaldirektor der Regionaldirektion Neunkirchen im Rhein-Sieg-Kreis berufen wurde. Neu im Führungsteam der Filiale Refrath ist zudem Nicole Herzberg (27 Jahre), die im Dezember 2016 zur stellvertretenden Filialdirektorin ernannt wurde.

Ihre Martina Martini

_________________________________

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der Filiale Refrath: 

Thomas Fritsche

Filialdirektor Refrath
Siebenmorgen 23 
Bergisch Gladbach

Telefon 02204 2004 – 10

Kontakt 

_________________________________

Die Kreissparkasse Köln betreut in ihrem Geschäftsgebiet rund eine Million Menschen in allen Fragen rund ums Geld. Als Universalkreditinstitut bietet sie ein umfassendes Finanzdienstleistungsangebot für Jedermann – für Schüler und Studenten, Arbeitnehmer und Freiberufler, Kleinbetriebe und Mittelständler bis hin zum Großunternehmer. Im Geschäftsgebiet ist die Kreissparkasse mit Filialen, SB-Stellen und Haltepunkten der Mobilen Filialen flächendeckend präsent – und auf Wunsch online erreichbar.

Zum Selbstverständnis der Kreissparkasse Köln gehört ein intensives gemeinnütziges Engagement. Sie unterstützt Vereine und Initiativen über Spenden, Fördermittel aus der PS-Lotterie oder Ausschüttungen ihrer 13 Stiftungen. Auf diese Weise hilft sie im Großen und im Kleinen, die Lebensqualität für die Menschen in der Region wie in Bergisch Gladbach zu steigern.

Die Regional-Filiale Bensberg unter Leitung von Martina Martini ist einer von 30 Standorten im Geschäftsgebiet, die das gesamte Leistungsangebot führen. Von Bensberg aus werden auch die Filialen in Herkenrath, Lustheide, Moitzfeld und Refrath betreut.

So kommen wir in Kontakt:
Schloßstraße 46 – 48, 51429  Bergisch Gladbach
02204 9498-0, 02204 9498-259
E-Mail-Kontakt  – Website – FacebookNewsletter

Unsere Öffnungszeiten in Bensberg
Mo 9:00-18:30 Uhr
Di 9:00-16:30 Uhr
Mi 9:00-16:30 Uhr
Do 9:00-18:30 Uhr
Fr 9:00-16:30 Uhr

Alle Kolumnenbeiträge der Kreissparkasse in Bergisch Gladbach finden Sie hier:

Der Traum vom Eigenheim? EINFACHer, als Sie denken!

31 Azubis suchen Verstärkung

4 Tipps rund um Ratenkredite

Wir begleiten Ihren Weg in die eigenen vier Wände

Kreissparkasse Köln. Gut für Rhein-Berg

Martina Martini

ist Regionaldirektorin der Kreissparkasse Köln und leitet die Regional-Filiale Bensberg. Die Sparkassenbetriebswirtin kam 2004 zur Kreissparkasse, war u.a. Filialdirektorin und Geschäftskundenberaterin in Lohmar, ehe sie 2013 nach Bensberg kam. Von dort verantwortet sie das Kundengeschäft in der...

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.