Guten Morgen, liebe Leser. Das sollten Sie wissen:

Eine Fortsetzung des strikten Sparkurses haben Bürgermeister Lutz Urbach und Kämmerer Frank Stein bei der Vorlage des Haushaltsentwurfs für 2018 angekündigt. Das Defizit wird mit 13 Millionen Euro veranschlagt und soll bis 2021 auf Null gedrückt werden. Trotz guter Gewerbesteuereinnahmen werden die Grundsteuersätze erhöht, trotz Sparkurs gibt es 30 neue Stellen und mehr Geld für Fachbereichsleiter. iGL/Zusammenfassung, Haushaltsrede Urbach, Haushaltsrede Stein, Twitterprotokoll, Debatte „Politik in GL”, KSTA/BLZ (offline)

Die Konjunkturumfrage der IHK Köln zeichnet zum Herbst ein sehr positives Bild: Stimmung und Zukunftsaussichten steigen weiter. Aber der Fachkräftemangel wird zum konjunkturellen Risiko. iGL

Centerscape nennt jetzt den November als frühestens Termin für den Beginn der Abrissarbeiten am Löwencenter in Bensberg, die Marktgalerie werde daher nicht mehr im November 2018 fertig, sondern im Frühjahr 2019. RadioBerg, Hintergrund

Nachgetragen:
Die Sanierung der Otto-Hahn-Schulen verzögert sich und wird nach aktuellem Stand rund 200.000 Euro teurer. KSTA/BLZ, s.a. iGL 5. 10.
Stadtkulturverband zeichnet Schüler für Tiergeschichten aus. KSTA/BLZ, s.a. iGL 2.10.

Bergische Köpfe

Gerd Eldering, früherer ärztlichen Direktor und Chefarzt des Vinzenz Pallotti-Hospitals und 23 Jahre Chefarzt der gynäkologisch-geburtshilflichen Abteilung ist im Alter von 74 Jahren gestorben. Der Gedenkgottesdienst findet am Samstag statt. VPH/Faceboook

Gabriele Kreileder-Heitz erläutert in ihrer aktuellen Kolumne, wie sich Mieter und Vermieter durch Investitionen in Türen und Fenster vor Einbrüchen schützen können – und was man bei Förderanträgen beachten muss. iGL/bezahlter Beitrag

Heinz Pfeil, ehrenamtlicher Archivverwalter und Aushilfsküster, hat die in Vergessenheit geratene erste Monstranz der Kirchengemeinde St. Joseph in Moitzfeld in einem alten Tresor gefunden. KSTA/BLZ 

Marcus Graun kocht in der Trattoria Enoteca im Grandhotel Schloss Bensberg italienisch in zwei Ausrichtungen, traditionell und gemäßigt modern; das Team zeigt jedoch kleine Schwächen. KSTA/BLZ

Die lieben Nachbarn

Kürtens Bürgermeister Willi Heider lehnt Forderungen Bergischer Gladbacher Ratsmitglieder ab, die RBS müsse sich verstärkt auf die Kreisstadt konzentrieren. KSTA/BLZ

In Odenthal klagen Anwohner über Verunreinigungen im Landschaftsschutzgebiet an der Dhünnfurt durch Jugendliche. KSTA/BLZ

In Odenthal ist Heinz Dübbert, Initiator zahlreicher Vereine, im Alter von 79 Jahren gestorben. KSTA/BLZ

In Burscheid hat der Kölner Messebauer Chritto international ein 7.160 Quadratmeter großes Grundstück gekauft. IM

Rösraths Kämmerer kalkuliert für 2018 mit einem Defizit von 120 000 Euro. KSTA/BLZ

Die Overather Sekundarschule ist zwar fast ausgelastet, nimmt aber dennoch Rösrather Schüler mit Hauptschulempfehlung auf. KSTA/BLZ

Das könnte Sie interessieren 

Das Glockenspiel am Bergischen Löwen ist 37 Jahre alt, kann dank moderner Computersteuerung aber mehr als nur die Standardlieder spielen. Jetzt sind herbstliche Motive dran. iGL

Die Hahn Gruppe hat ein SB-Warenhaus in Rees für 15,5 Mio. Euro gekauft. IZ

Details und Kontaktdaten aller weiterführenden Schulen im Kreis sind jetzt auch online verfügbar. KSTA/BLZ

Die Sportstiftung der Kreissparkasse Köln schüttet 17.300 Euro an 18 Vereine im Rheinisch-Bergischen Kreis aus. Per Mail

Die Klinik für Innere Medizin und Pneumologie am EVK setzt ein Gerät zur kardiorespiratorischen Spiroergometrie ein, um Lungenerkrankungen besser einschätzen zu können. Per Mail

Die 2. Mannschaft des TV Refrath steht mit sechs Punkten aus den ersten Spieltagen in der Tabelle relativ weit oben. Am Wochenende sollen die Gegner auf Abstand gehalten werden. iGL

Blitzer: Kaule, Herkenrather Str., Halbenmorgen

Heiß diskutiert: Schildbürgerstreich an der Autobahn

Meistgeklickt: Neues von der Baustelle

Das bringt die Woche

Hier finden Sie weitere Termine der nächsten Wochen und Monate

„Der Tag in Bergisch Gladbach”: Wir schicken Ihnen die Presseschau morgens früh um 7 nach Hause, per Mail, optimiert für Smartphone und Tablet. Oder als aktualisierte Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Freitags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen. Sie finden das Bürgerportal auch auf WhatsApp, Instagram, Twitter und Facebook.

„Der Tag in BGL” erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors:

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung
image_pdfPDFimage_printDrucken

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.