Michael Möller leitet den Fachbereich 1 der Stadtverwaltung Bergisch Gladbach

Für den Wettbewerb „Die digitale Stadt“ wurden viele innovative Ideen und Projekte erarbeitet, die Bergisch Gladbach moderner gestalten. Einige dieser Ansätze sind bereits in der Umsetzung – viele sind aktuell jedoch noch in der Schwebe.

Die Initiative „Leben und Arbeiten in Bergisch Gladbach“ (ILA-GL) möchte bei ihrem nächsten Jour Fixe mit Michael Möller, Leiter IT der Stadt Bergisch Gladbach, die Bewerbungsunterlagen diskutieren. Dabei soll bewertet werden, welche der drei Leuchttürme und über 500 Einzelideen sinnvoll sind und eventuell alleine umgesetzt werden können.

Die Veranstaltung findet statt am Donnerstag, den 1. Februar, um 18 Uhr bei Miltenyi Biotec (Friedrich-Ebert-Straße 68, 51429 Bergisch Gladbach).

Beim Jour Fixe werden nicht nur digitale Themen vorangetrieben. Die Projektgruppen von ILA-GL werden ihre Ansätze zu weiteren Themen für 2018 vorstellen, darunter „Kitas & Schulen“, „Zukunftsbranchen“ und „Visionen“. Ideen hierzu, sowie für die Bereiche Gewerbegebiete, Infrastruktur, Soziales, (Weiter-)Bildung, Stadtentwicklung, sind gefragt.

Bei Interesse an der Veranstaltung wird um Rückmeldung gebeten an info@ila-gl.de.

Wirtschaftlich Tätige sind herzlich dazu eingeladen, die Initiative kennen zu lernen und sich zu engagieren. Informationen zu ILA-GL und Veranstaltungskalender gibt es auf der Website.

Die Initiative „Leben und Arbeiten in Bergisch Gladbach“ ist ein Zusammenschluss von Unternehmern, Selbstständigen, Freiberuflern und wirtschaftlich Tätigen, die die Stimme der Wirtschaft in der Standortpolitik stärken und sich in den Dialog mit einbringen möchten.

Weitere Beiträge zum Thema:

Michael Möller leitet Fachbereich 1 der Stadtverwaltung

Digitale Stadt auf Sparflamme

GL fliegt beim Wettbewerb „digitale Stadt” raus

Digitale Stadt: Bergisch Gladbachs Bewerbung

„Digitale Stadt” soll mehr Lebensqualität bringen

Auf dem Weg zur digitalen Stadt GL – so oder so

Die Initiative „Leben und Arbeiten in Bergisch Gladbach“ ist ein Zusammenschluss von Unternehmern, Selbstständigen, Freiberuflern und wirtschaftlich Tätigen, die die Stimme der Wirtschaft in der Standortpolitik stärken und sich in den Dialog mit einbringen möchten.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.