Irem, Finja, Jessi, Sophie, Jill, Luca, Marie, Amrei, Katharina

Zum ersten Mal hat ein Juniorinnen-Team auch in der Halle den Kreismeistertitel zum 1. FFC Bergisch Gladbach geholt. Nach mehreren 2. und 3. Plätzen schafften die U13-Juniorinnen wie im Feldpokal 2017 jetzt den Sprung auf das oberste Treppchen. Die zahlreiche Trainingsbeteiligung und die vielen Trainingsspiele der letzten Monate trugen jetzt ihre Früchte.

Die Gruppenspiele waren noch eine klare Sache und das Erreichen des Halbfinales nie gefährdet. Im Halbfinale und im Finale wurde es schon spannender. Aber auch in diesen Spielen konnten die FFC-Mädels nicht bezwungen werden, verließen jeweils als Sieger den Platz und wurden in der Halle ohne Niederlage verdientermaßen Kreismeister.

Jetzt geht es am 3. März zum Verbandspokal nach Hennef. Dort warten die anderen acht Kreismeister auf die FFC-Mädels, u.a. vom 1. FC Köln und Bayer Leverkusen.

Beachtenswert ist, daß die meisten Mädels vom jüngeren Jahrgang sind und nächstes Jahr immer noch bei den U13-Juniorinnen spielen können. Außerdem steigt ein sehr starker 2007er Jahrgang zum 1. August  von der U11 in die U13 auf.

Pressewart des 1. FFC Bergisch Gladbach 2009 e.V.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.