Nachrichten, Hintergründe, Termine und Service aus Bergisch Gladbach

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

2 Kommentare zu “Der Tag in Bergisch Gladbach 16.1.2019”

  1. Hallo Herr Schlösser,

    vielen Dank für Ihre Aufklärung, der es wahrlich bedurfte. Zu viele Behauptungen – gerade des israelischen Vereins – stehen im Raum gepaart mit m.E. unerhörten Forderungen von Frau Hemming. Man weiß ja nicht, wo die Verfolgungsangst der Dame, um kein anderes Wort zu benutzen, herrührt. Dass sie nicht mal mehr in der Stadt, die sie angeblich vertreten will, Rückhalt erhält, ist bezeichnend.

    In einem anderen Artikel dieses Forums las ich, dass auch Frau Rick-Blunck sich von den Äußerungen des Vereins distanziert. Man muss nicht jede Gelegenheit – auch nicht mangels anderer – nutzen, um erfolgreich in der Presse gezeigt zu werden.

  2. Zur Kritik des Ganey Tikva Vereins in dem Bericht der Jerusalem Post … mit den Zitaten von Petra Hemming und Axel Bolte …

    Mit dem „rituellen Abhalten von Gedenkzeremonien für tote Juden“ sind die Gedenken an die Reichsprogromnacht und den Holcaust gemeint. Zur Klarstellung: Verantwortlich für diese Gedenkveranstaltungen in Bergisch Gladbach waren bis Sommer 2018 der Ganey Tikva Verein unter dem Vorsitz von Petra Hemming und danach der Freundeskreis Ganey Tikva.

    Wer das Gedenken an den Holocaust und die Reichspogromnacht als „rituelles Abhalten von Gedenkzeremonien für tote Juden“ herabwürdigt, zeigt, wessen Geistes Kind er ist.

    Richtig ist:
    Das eine muß man tun, ohne das andere zu lassen. Genau deshalb hat Bürgermeister Lutz Urbach die beiden Städtepartnerschaften mit Beit Jala und Ganey Tikva initiiert, und der Rat der Stadt Bergisch Gladbach hat ganz bewusst diese Doppelpartnerschaft ins Leben gerufen, ein mutiger Schritt, den nur ganz wenige deutsche Städte vollzogen haben. Dank der Partnerschaft mit Ganey Tikva sind die alljährlich stattfindenden Austauschbegegnungen von Schülerinnen und Schülern beider Städte inzwischen die wichtigste Säule dieser Verbindung. Bei diesen Begegnungen ist die Mitwirkung von Petra Hemming ausdrücklich unerwünscht.

    Wenn Petra Hemming und Gefolge ob ihres Tuns keinen Fuß mehr in die Türe der Stadt Ganey Tikva bekommen – Bürgermeisterin Lizi Delaricha hat den Kontakt zu ihr beendet -, bleibt offensichtlich nur noch der Weg, mit Verleumdungen und üblen Nachreden blind um sich zu werfen.

    Peter Schlösser

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Datenschutzhinweis: Mit der Nutzung des Kommentarformulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Aus rechtlichen Gründen speichern wir Ihren Namen, Mailadresse und IP-Adresse, gehen damit aber sorgfältig um. Auf Anfrage löschen wir Ihre Nutzerdaten. Eine Mail an redaktion@in-gl.de genügt. Allgemeine Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Newsletter: Der Tag in BGL

Damit Sie nichts verpassen liefern wir Ihnen alle Infos gerne und kostenlos per Mail. Und zwar dann, wenn Sie diese Hinweise gebrauchen können: jeden Tag am frühen Morgen, oder am Abend oder am Wochenende. Hier können Sie ihre Bestellungen abgeben.

Hier finden Sie alle Veranstaltungen in GL

Termine des Tages

24Apr14:00- 16:00Alte Spiele neu entdecken

25Apr15:00- 17:00Kunstgenuss, Kaffee und KuchenFührung durch Ausstellung "Nach Rubens"

25Apr19:30Stammtisch der Millennium Geißböcke

26Apr19:00- 23:00Lernnacht in der Stadtbücherei

27Apr14:00Die Himmel erzählen die Ehre GottesKonzert

28Apr11:00Die Altenberger Klöster in PolenSonntagsakademie

28Apr11:00Öffentliche Führung Villa ZandersAusstellung "Nach Rubens"

28Apr14:00- 18:00Fahrradtour mit Flüchtlingen

So unterstützen Sie das Bürgerportal

Sponsoren

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung     schloss-apotheke-versand

Partner Business

Banner Lernstudio-Logo 300 x 100

Partner Community

himmel-aead-logo-300-x-100
logo-bono-direkthilfe-300-x-100

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200
X