Bei der vierten Folge unseres lokalen Fortsetzungskrimis war mal wieder eine gute Ortskenntnis gefragt. Lagen Sie richtig? 

Sie kennen die letzte Folge noch gar nicht? Dann lesen Sie es rasch nach, hier gibt es den Text.

Noch besser, wenn Sie gerade sieben Minuten Zeit haben: Hören Sie sich den Krimi als Podcast an, unter dem Button ganz rechts finden Sie auch die ersten drei Folgen:

Die Lösung: Die Karte, die Gladberg bei Benrath gefunden hat, zeigt drei Inseln im „Bensberger See“, auf deren mittlerer – gleich gegenüber des Spielplatzes Golfplatzstraße gelegen – sich das Versteck der Beute befinden soll.

Das entspricht nicht den geografischen Tatsachen. In Wirklichkeit liegen zwei der Inseln mitten im See, eine weitere (so nah an Land, dass man gar kein Boot benötigt, um sie zu erreichen!) in der kleinen Bucht im Nordosten an der Saaler Straße.

Wahrscheinlich hat Benrath die Karte selbst gezeichnet und die Geschichte vom Ankauf des Dokuments von den wahren Tätern nur erfunden, um ein Alibi zu haben. Dabei ist ihm ein kleiner, aber entscheidender geografischer Fehler unterlaufen.

Wir haben einige richtige Einsendungen erhalten. Die Preise (drei Bücher von Krimi-Autor Oliver Buslau) wurden verlost, die Gewinner direkt informiert.

Falls Sie nicht bei den Gewinnern sind, die nächst Chance kommt: Am 8. Juli heißt es „Gero Gladberg und die geheimnisvollen Fotos”.

Sie können den Podcast auf Spotify, auf iTunes, als RSS-Feed und über viele andere Dienste abonnieren:

Weitere Beiträge zum Thema:

Gero Gladberg und die Schatzinsel

Gero Gladberg und der Deal an der Strunde: Die Lösung

Gero Gladberg und seine SchöpferInnen

Gero Gladberg und der Deal an der Strunde

Gero Gladberg und das Bruch-Rätsel: Die Lösung

Gero Gladberg und das Max-Bruch-Rätsel

„Gero Gladberg und die Fahrerflucht”: Die Lösung

Gero Gladberg … und die Fahrerflucht

.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.