Nachrichten, Hintergründe, Termine und Service aus Bergisch Gladbach

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

2 Kommentare zu “Fridays for Future kritisiert „Symbolpolitik””

  1. Sicherlich nicht mit allen Forderungen und Vorgehen der Fridays for Future Bewegung bin ich einverstanden.
    Aber zu Recht besteht der Vorwurf, es kommen von den Entscheidern der Stadt oder deren Sprechern einfach zu viele Worthülsen und zu wenig konkretes.
    Die Sprecher der Stadt werden jetzt antworten “Was denn konkret, nennen Sie Beispiele”?
    Damit haben Sie Zeit gewonnen und konkretes wird mit Floskeln versucht zu widerlegen.

    Sicher bin ich, dass ich mit dieser Meinung nicht allein im Rheinisch Bergischen Kreis lebe.

  2. Die Befürchtung, dass es sich bei der Resolution zum “Climate Emergency” nur um Symbolpolitik handelt, ist durchaus gerechtfertigt.

    Es gibt dafür genügend Beispiele aus der Verwaltung und der Politik.
    Wenn Herr Flügge noch im September erklärt, die Verwaltung würde sich schon seit den 80er Jahren mit dem Klimaschutz beschäftigen, hat er nicht verstanden, dass die jetzige Situation eine ganz andere Dimension hat.

    Wie Verwaltung und Politik auf das Klima Rücksicht nehmen haben wir beim FNP gesehen.
    Da wurden auch die negativen Folgen durch eine massive Bodenversiegelung “berücksichtigt”, aber in der Abwägung wäre es eben doch wichtiger zu bauen.

    Der Stadtrat hätte wenigstens die 10 Flächen, die von der Bezirksregierung nicht genehmigt wurden, dauerhaft aus der Planung herausnehmen können. Statt dessen wird selbst hier noch versucht durch eine Regionalplanänderung eine Bebauung zu ermöglichen.

    Auf dem Zandersgelände werden in den nächsten Jahren bis zu 37 Hektar Fläche für eine Wohn- oder gemischte Bebauung frei werden. Das sollte für das Wachstum unserer Stadt erst einmal ausreichen.

    Auch im Bereich Verkehr wird es versäumt, die Bedingungen für den Fahrradverkehr und ÖPNV so zu verbessern, dass es mehr Bürger bereit sind, auf die Fahrt mit dem eigenen PKW zu verzichten.

    Wichtige als eine Resolution wären politische Entscheidungen, die zeigen, dass “Climate Emergency” auch in den Köpfen angekommen ist.

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Unterstützen Sie uns!

Newsletter: Der Tag in BGL

Damit Sie nichts verpassen liefern wir Ihnen alle Infos kostenlos per Mail. Dann, wenn Sie die Nachrichten gebrauchen können: jeden Morgen oder am Abend oder am Wochenende. Hier können Sie Ihre Bestellungen abgeben.

Termine des Tages

15Okt15:00YuliSeniorenkino

15Okt15:15Denkmal des MonatsSt. Engelbert

15Okt16:30Hotel WinterschlafBilderbuchkino im Forum

15Okt18:00Gespräch mit den Sammlern

16Okt13:00- 15:15Smartphone-Kurs WhatsApp

16Okt15:00Treffen der CDU Senioren

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200

Sponsoren

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung     schloss-apotheke-versand

Partner Business

Banner Lernstudio-Logo 300 x 100
X