Viele junge Leute stehen zurzeit vor der Frage, wie es nach Hauptschule, Realschule, Gesamtschule oder Gymnasium weitergehen soll. Das Berufskolleg hält einige Alternativen parat – und stellt sie am Samstag vor. 

Beim Tag der Offenen Tür gibt das Berufskolleg Bergisch Gladbach (BKGL, mit den Schwerpunkten Ernährung und Hauswirtschaft – Gestaltung – Sozial- und Gesundheitswesen – Technik)  Einblicke in sein breit gefächertes Angebot im Dualen System. Und es stellt die Möglichkeiten einer schulischen Ausbildung vor.

”Zwei
Unter der Bezeichnung Berufskolleg (BK) sind in Nordrhein-Westfalen alle Formen des beruflichen Schulsystems zusammengefasst. In Heidkamp befinden sich davon zwei in unmittelbarer Nachbarschaft:

+ Anzeige +

Das Berufskolleg Bergisch Gladbach (BKGL) an der Bensberger Str. 134 -146 mit den Fachrichtungen Ernährung und Hauswirtschaft, Gestaltung, Sozial- und Gesundheitswesen und Technik hat 2400 Schülerinnen und Schüler, davon etwa 1.000 in der dualen Ausbildung, also der klassischen „Berufsschule“. Hier findet am Samstag der Tag der offenen Tür statt.

Das Berufskolleg Kaufmännische Schulen (BKSB) an der Oberheidkamper Str. 21 mit 1.000 Schülern bietet insbesondere Informationen und Beratung über die Bildungsgänge Wirtschaftsgymnasium, Höhere Handelsschule und Handelsschule (Berufsfachschule). Hier findet am Samstag der Anmeldetag statt. Weitere Infos dazu finden Sie hier. 

Das Berufskolleg Bergisch Gladbach bietet

  • für Schülerinnen und Schüler ohne Schulabschluss oder mit Hauptschulabschluss
  • nach der Klasse 9
  • für Schülerinnen und Schüler mit Abschluss 10A/B und
  • für Absolventinnen und Absolventen der Gesamtschulen und Gymnasien mit Versetzung in die gymnasiale Oberstufe

eine Vielzahl interessanter Qualifikationen. Zum einen die Möglichkeit, einen höher qualifizierenden Schulabschluss und zum anderen in doppelqualifizierender Form eine Berufsausbildung plus Schulabschluss zu erwerben.

Vorbereitung auf den Beruf

Damit ist das Berufskolleg Bergisch Gladbach innerhalb des Bildungssystems die attraktive Alternative zu anderen Schulformen der Sekundarstufe II, denn am Berufskolleg wird bereits auf eine berufliche Ausbildung bzw. ein Studium in unterschiedlichen beruflichen Bereichen vorbereitet.

Die Schülerinnen und Schüler können einen weiterführenden Schulabschluss vom Hauptschulabschluss nach Klasse 9 und 10, über die Fachoberschulreife (mittlerer Schulabschluss) und Fachhochschulreife bis zur Allgemeinen Hochschulreife erreichen und gleichzeitig berufliche Qualifikationen erwerben.

Die Tabelle im Anhang zeigt die unterschiedlichen Bildungsgänge, die das Berufskolleg Bergisch Gladbach anbietet, mit den jeweiligen Eingangsvoraussetzungen und den möglichen Abschlüssen.

Hohe Durchlässigkeit

Kennzeichnend für das Berufskolleg Bergisch Gladbach ist die hohe Durchlässigkeit innerhalb des Systems. Unter bestimmten Voraussetzungen ist ein Wechsel zwischen den einzelnen Bildungsgängen möglich, so dass Schulzeiten verkürzt werden können.

Interessant sind auch die praxisnahen einjährigen Bildungsgänge des beruflichen Übergangssystems in den Fachbereichen

  • Bau- und Holztechnik,
  • Metalltechnik,
  • Elektrotechnik,
  • Gesundheit/Erziehung und Soziales,
  • Körperpflege
  • Ernährungs- und Versorgungsmanagement.

Hier wird die Ausbildungsreife der Jugendlichen gezielt gefördert und je nach Bildungsgang der Erwerb eines allgemeinbildenden Abschlusses bis zur Fachoberschulreife mit Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe ermöglicht.

Tag der offenen Tür

Zum Tag der offenen Tür am 1. Februar laden wir Sie ein, sich selbst ein Bild von den vielfältigen Möglichkeiten am Berufskolleg Bergisch Gladbach  zu machen. Darüber hinaus können Sie Einblicke in die Klassen- und Fachräume sowie Werkstätten gewinnen.

Diverse Unterrichtsprojekte werden vorgestellt, so dass Sie  umfassend Gelegenheit haben, sich über die Bildungsangebote unserer Schule zu informieren. Außerdem verwöhnen wir Sie mit kulinarischen Köstlichkeiten aus den Klassen der Gastronomie und Hauswirtschaft.

Ein gerne angenommenes Angebot ist die Beratung durch Schülerinnen und Schüler, die aus ihrem Unterrichtsalltag berichten und den „Neulingen“ einen ungeschminkten Eindruck vermitteln.

Selbstverständlich erhalten Eltern sowie Schülerinnen und Schüler an diesem Tag qualifizierte Antworten auf ihre Fragen, insbesondere zu Eingangsvoraussetzungen, Leistungsanforderungen und Abschlussqualifikationen. Information und Beratung durch erfahrene und kompetente Lehrkräfte stehen an diesem Tag im Vordergrund.

Wir bieten Ihnen gerne die Möglichkeit, sich bereits am Tag der offenen Tür für den gewünschten Bildungsgang anzumelden – vollständige Unterlagen sollten daher gleich mitgebracht werden.

Vorabinformationen können über das Internet erfragt werden. Beachten Sie hierbei unsere Internetseite.

Die Kontaktdaten

Berufskolleg Bergisch Gladbach
Ernährung und Hauswirtschaft – Gestaltung – Sozial- und Gesundheitswesen – Technik
Bensberger Straße 140, 51469 Bergisch Gladbach
Tel.: 02202 2501-0, Fax: 02202 2501-16
E-Mail: info@bkgl.deInternet

Weitere Beiträge zum Thema:

Kaufmännisches Berufskolleg lädt zum Anmeldetag ein

Die Berufskollegs öffnen ihre Türen

Weitere Informationen

Im folgenden finden Sie eine Übersicht aller Bildungsgänge, die am Berufskolleg angeboten werden. Und außerdem eine ausführliche Broschüre mit vielen Infos zum Tag der offenen Tür und zum Berufskolleg selbst. Unter Umständen dauert es einen Moment, bis die Seiten geladen werden.

[gview file=”https://in-gl.de/wp-content/uploads/2020/01/2020_BKGL-Übersicht-Bildungsgänge.doc”] [gview file=”https://in-gl.de/wp-content/uploads/2020/01/2020_TdoT_Broschüre_BKGL_Druck.pdf”]

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.