Links die Baustelle der Freitreppe, rechts die Schlossgalerie. Foto: Helga Niekammer

Noch im April sollen die ersten Räume im neuen Einkaufszentrum an der Schlossstraße an die Mieter übergeben werden. Ein genaues Datum für die Eröffnung gibt es noch nicht, ein Termin im Juni ist das Ziel.

Die Arbeiten an der Schlossgalerie gehen in die letzte Runde, die Übergabetermine mit den Mietern seien weitgehend vereinbart, teilte der Investor Centerscape am Dienstag mit.

Und das, obwohl auch auf der Großbaustelle die Corona-Verhaltensregeln berücksichtigt werden: Abstände zwischen den Arbeitern oder Beschäftigungsverbote für Personen aus den Risikogruppen.

Dennoch zeigt sich Projektleiter Engelbert Leibl zuversichtlich: „Wir kommen der Eröffnung im Juni immer näher. Das genaue Datum können wir aber erst in zwei, drei Wochen bekanntgeben.“

Auch die Nachbesserung des zunächst schadhaften Estrichs klappe problemlos und zügig. An der Fertigstellung der Fassaden wird noch immer gearbeitet.

Ende April soll die Übergabe an den ersten Ankermieter, den Drogeriemarkt dm, stattfinden. Weitere Mieter (REWE, Ernstings, Takko, myshoes und die Apotheke) sollen in den ersten Maiwochen folgen.

Noch unklar ist die Situation beim Sushi-Restaurant Koi, das für den vorgelagerte Anbau („Solitär”) geplant ist. „Da die Gastronomie am meisten unter der momentanen Situation zu leiden hat, haben wir mit dem Mieter vereinbart, dass wir uns Mitte Mai treffen“, sagt Leibl.

Parallel zum privaten Projekt Schlossgalerie laufen die Arbeiten der Stadt am Neubau der Freitreppe neben sowie dem Stadtplatz und der Schlossstraße vor dem Einkaufszentrum. Auch hier hatte es im vergangenen Jahr Verzögerungen gegeben. Zuletzt hatte die Stadtverwaltung eine provisorische Fertigstellung ebenfalls für Juni in Aussicht gestellt.

Laut Centerscape steht die nächste Abstimmung mit der Stadt Ende April an.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.