Lassen Sie sich zeigen, wie die Warn-App funktioniert, ob es überhaupt auf Ihrem Smartphone geht und stellen Sie Fragen zur Sicherheit. Danach können Sie entscheiden, was Sie tun möchten. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Die offizielle Corona-Warn-App des Robert Koch-Instituts ist in allen Medien präsent und doch haben viele Menschen Fragen und sind verunsichert.

Gerne informieren wir Sie in einer Sonderveranstaltung des „Smartphone-Cafés“ zur Nutzung dieser App. Wie funktioniert es, bestehen Risiken und kann mein Smartphone das überhaupt?

Wir geben Hilfestellungen für Ihr Gerät, unabhängig davon, ob Sie diese App installieren wollen oder nicht. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich und es darf wie immer alles gefragt werden. Alle Seniorinnen und Senioren sind herzlich willkommen. 

Mittwoch, 01.07.2020, 10.00 – ca. 11.30 Uhr.
Referent: Heiko Reinhold (Leitung der Begegnungsstätte).
Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung und unter Berücksichtigung der Kontakt- und Hygienestandards.
Information und Anmeldung:
PROgymnasium Bensberg e. V., PRO Treff, Schloßstraße 84, 51429 Bergisch Gladbach (Bensberg). Tel.:(02204) 95 48 – 15, oder pro.treff@progymnasium.de

Mehr zur Corona-App

Leben mit Corona: Datenspende per Warn-App

Viele Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie stammen aus der analogen Welt. Mit der Corona-App wird der Kampf gegen Corona jetzt digital. Millionen Mobilfunkgeräte können bei der Unterbrechung der Infektionsketten helfen. Wenn möglichst viele mitmachen. Wir haben ausprobiert, wie das geht.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.