Die Band Cat Ballou kommt aus Bergisch Gladbach, ist aber als „Kölner Band” längst weit über die Stadt und die Region hinausgewachsen. Jetzt geben die vier Erfolgsmusiker ein #hauskatzen-Konzert auf der Waldbühne bei Pütz-Roth – und setzen damit ein Zeichen für die Kultur in Corona-Zeiten.

Vor zehn Jahren hatten sie ihren ersten Band-Wettbewerb gewonnen, seither befindet sich Cat Ballou auf Erfolgskurs: sie haben fünf Studioalben produziert, Tourneen über Tourneen absolviert und mit MIAO Records ein eigenes Label gegründet. Hits wie „Et jitt kei Wood“, „Liebe Deine Stadt“ und „Hück Steiht die Welt Still“ haben Köln im Sturm erobert.

#hauskatzen @Waldbühne Bergisch Gladbach
Cat Ballou auf der Waldbühne von Pütz-Roth
Kürtener Straße 10, 51465 Bergisch Gladbach
Samstag, 22. August, 19:30 Uhr, Einlass 18:00 Uhr
Eintrittspreis 34,90 Euro
Tickets und alle Infos zu den Auflagen des Gesundheitsamtes gibt es ab dem 4. August nur online.

Wie die ganze Kulturszene hat die Corona-Pandemie auch die kölsche Band getroffen, nur noch selten und vor kleinem Publikum sind Live-Auftritte noch möglich.

Daher hat Cat Ballou auf das Angebot der Familie Pütz-Roth reagiert, die die Waldbühne auf dem Gelände des Bestattungshauses an der Kürtener Straße für Auftritte von Künstlern zur Verfügung stellt; neben dem eigenen Sommerkonzert mit dem Duo Berge gab es dort bereits einen Auftritt des Trios fafarello.

Cat Ballou freue sich sehr, in dieser außergewöhnlichen Location wieder auf einer Bühne stehen zu können, um ihrem Beruf und ihrer Berufung nachgehen zu können, sagt Keyboarder Dominik Schönenborn: „In Krisenzeiten hat die Kultur den Menschen immer Hoffnung und Lebensfreude zurückgegeben. So kann man die alltäglichen Sorgen für einen Moment vergessen und man bekommt ein Stück „Normalität“ zurück.“

Sänger Oli Niesen unterstreicht: „Besonders der kleinere Rahmen und der respektvolle Umgang der Zuschauer untereinander zeigt, dass Konzerte dieser Art sehr gut ankommen, funktionieren und sehr viel Spaß machen!“

Für das Konzert auf der Waldbühne gelten spezielle Hygienevorschriften. Die Band bittet alle Besucher, sich daran zu halten, damit Konzerte und Veranstaltungen auch in Zukunft eine Möglichkeit für Kultur und ein kleines Stückchen Normalität bieten können.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.