Am Samstag ist in der Schülerschaft der Sekundarschule Leichlingen eine Person positiv getestet worden, daraufhin wurde die ganze Klasse unter Quarantäne gestellt. Am Sonntag wurde ein zweiter Fall ermittelt, in einer Nachbarklasse.

Nach Angaben des Gesundheitsamtes war der erste Fall in der Schülerschaft der Sekundarschule am Samstag bekannt geworden. Die Ermittlungen vor Ort führten zum Ergebnis, dass für eine komplette Klassse bis zum 19. Oktober 2020 per Allgemeinverfügung Quarantäne angeordnet wurde.

Am Sonntag wurde dann ein zweiter Fall bestätigt, ebenfalls in der Schülerschaft, in derselben Jahrgangsstufe aber einer anderen Klasse. Die weiteren Ermittlungen, so das Gesundheitsamt, finden derzeit statt.

Aktuelle Fallzahlen für den Kreis wurden am Wochenende nicht mitgeteilt, sie stehen turnusgemäß erst am Montagnachmittag wieder an.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.