Trotz Corona fällt der Vorlesetag in Bergisch Gladbach nicht aus: Die Stadtbücherei bietet Online-Vorlesungen in sechs europäischen Sprachen mit deutscher Übersetzung. Mit dem Online-Portal Zoom kommen Märchen und Kinderbücher ins Kinderzimmer.

„Unser Programm zum bundesweiten Vorlesetag sah eigentlich ganz anders aus. Aber da wir corona-bedingt schon seit dem Frühjahr Erfahrungen mit digitalen Lesungen gemacht haben, konnten wir zügig ein Online-„Ersatzprogramm“ auf die Beine stellen“ erzählt Samantha Klünter, Bibliothekarin in der Stadtbücherei.

+ Anzeige +

Passend zum diesjährigen Thema „Europa“ bietet die Stadtbücherei Lesungen von Märchen und Kinderbüchern in sechs europäischen Sprachen an, immer mit deutscher Übersetzung und teilweise mit Bildern.

Bundesweiter Vorlesetag am 20. November 2020
mehrsprachige Online-Lesungen
von 11 Uhr bis ca. 18 Uhr
über das Live-Meeting-Portal Zoom.
Link zur Veranstaltung
Anmeldung nicht erforderlich

Ab 11 Uhr wird jede Stunde in einer anderen Sprache gelesen, die letzte Lesung endet gegen 18 Uhr. Den genauen Terminplan finden Sie im Anhang.

Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Anmeldung für jede*n möglich. Den ganzen Tag über können sich Interessierte mit den Zugangsdaten einwählen, so dass auch nur einzelne Lesungen besucht werden können. Die Lesungen finden “live” statt und werden nicht aufgezeichnet. 

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.