Das Theas hat sich für die Corona-Zeit gut gerüstet, das Angebot läuft weiter

Im Theas müssen die Kulturfreunde auch in Corona-Zeiten nicht auf Theater-Vergnügen verzichten. Das neue Jahr startet unter neuer Führung mit Online-Theaterkursen und Online-Aufführungen.

Theater-Kurs für Kinder

„Kreatives Schreiben: #myhappyplace“ Der Online-Kurs richtet sich an Jugendliche im Alter von 13 bis 18. Unter der Leitung von Autorin Charlotte Luise Fechner können die Teilnehmer:innen ihrer Fantasie freien Lauf lassen und (Kurz)Geschichten, Gedichte, (Kurz)Szenen fürs Theater, gemeinschaftliche Texte und vieles mehr ausprobieren.

Die Jugendlichen erarbeiten ihre eigene Geschichte zum Thema #myhappyplace: Wo ist das Glück zuhause? Wo finde ich – oder meine Hauptfigur – das Glück? Und was bedeutet glücklich sein überhaupt? Dabei stehen immer der Spaß am Schreiben und der Austausch mit anderen im Vordergrund. Am Ende des Kurses findet eine öffentliche Online-Präsentation der erarbeiteten Texte statt.

Alle Details zu Terminen, Kosten und Anmeldung finden Sie hier.

Theater-Kurse für Erwachsene

„Wörter-See” ist ein Schauspiel-Kurs der „neuen“ Art. Denn: Kunst tut gut – und macht Mut! Online: Es findet eine Annäherung an Texte in Form von Gedichten auf eine individuelle und authentische Weise statt. Schwerpunkte des Kurses sind: – Präsenz – Sprache – Authentizität – Textarbeit – Atem/Körper und Stimmübungen Kreative Umsetzung der Gedichte in Bild und Klang. Am Ende dieses Kurses werden wir gemeinsam einen Film geschaffen haben, der den Gedichten einen visuellen Rahmen gibt.

Zum Thema

Neue Chefin im Theas: „Kultur rechnet sich nicht, ist aber unbezahlbar!“

Am 1. Januar übernimmt Claudia Timpner die Leitung des Theas. Sie will das Konzept von Theater und Theaterschule weiterentwickeln, mit digitalen Kursen, Hybrid-Theater und einigen neuen Ideen. Deutliche Worte findet sie beim Thema Kulturförderung und erklärt, welchen Stellenwert Kultur gerade in der Pandemie hat.

„Finde deine authentische Stimme” ist ein Online-Kurs in dem Stimme, Stimmentfaltung und Stimmgesundheit geschult werden. Hilfreich und wichtig für Menschen in Sprechberufen. Das Angebot richtet sich an Menschen, die Probleme mit Ihrer Sprech- oder Singstimme entwickelt haben, oder dies vermeiden möchten. Heiserkeit, überforderte oder müde Stimmbänder sind oft die Symptome, doch – gut versorgt und trainiert können wir uns mühelos Gehör verschaffen.

Detais zu Terminen, Kosten und Anmeldungen für diese beiden Kurse finden Sie hier

Scheiter heiter“, der Improtheater-Kurs. Improtheater bedeutet, dass man spontan eine Szene spielt und das ohne Textbuch, Regiekonzept und Choreographie, denn das alles entsteht im jeweiligen Moment. Achtsamkeit, Ja sagen, Miteinander agieren, Klare Spielangebote machen, mit Freude scheitern. Mit Anwendung dieser fünf Elemente erlebst Du, dass Improtheater einfach ist, wenn Du es einfach machst. Jedes Kind ist x-mal hingefallen, bevor es laufen lernte. Auch Du wirst beim Improtheater x-mal scheitern und wir feiern mit Dir die goldene Improregel: „Scheiter heiter!“ Wir werden sehr viel praktisch arbeiten und ehe Du Dich versiehst, spielst Du schon eine Szene.

Hier geht es zu den Details mit Terminen, Kosten und Anmeldung.

Der Spielplan für Januar

Zu guter Letzt: der Hinweis auf den Spielplan des Theaters. Eine Mischung aus Online-Angeboten und Veranstaltungen unter Beachtung aller Hygienevorschriften. Schauen Sie rein, ob etwas für sie dabei ist.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.