Gerhard Jakschas war einer der ersten, der sich im Impfzentrum impfen lassen konnte. Rheinisch-Bergischer Kreis / Joachim Rieger

Seit Januar vergibt die Kassenärztliche Vereinigung Impftermine an Personen über 80 Jahre. Bislang seien Termine an 17.200 Menschen vergeben worden, die allerdings zum Teil noch bis Ende Mai warten müssen. Das entspricht einem Anteil von 75 Prozent dieser Altergruppe im Rheinisch-Bergischen Kreis.

Seit Monaten läuft die Terminvergabe der Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein (KVNO) telefonisch und über eine Online-Plattform für die erste Altersgruppe, die Über-80-Jährigen. Nach Ostern sollen dann nach und nach auch die Über-70-Jährigen Termine vereinbaren können.

Doch nach wie vor reißen die Beschwerden von Betroffenen und ihren Angehörigen nicht ab, die im Callcenter der KVNO oder auf der Internet-Plattform immer wieder scheitern.

Zum ersten Mal seit langer Zeit teilt die KVNO jetzt auf Nachfrage mit, wieweit diese erste große Gruppe der Impflinge abgearbeitet ist: 34.413 Termine seien seit dem 25.1. vergeben, bis einschließlich zum 31. Mai.

Im Klartext: Rund 17.200 Personen haben Termine für ihre Doppelimpfung bekommen, einige von ihnen müssen bis Ende Mai warten, bis sie ihre Spritze erhalten.

Wann die Impfung dieser Gruppe abgeschlossen sei, kann die KVNO nach eigenen Angaben nicht abschätzen. Tatsächlich ist unklar, wieviele Personen aus dieser Altersgruppe tatsächlich einen Termin im Impfzentrum benötigen.

Zwar leben nach Angaben der Kreisverwaltung 23.115 Personen in dieser Alters-Kohorte in Rhein-Berg. Doch ein Teil von ihnen ist über die Impfaktion in den Pflegeheimen erreicht worden. Und ein Teil von ihnen will sich womöglich gar nicht impfen lassen.

Die Anmeldemöglichkeiten für die Über-80-Jährigen bleiben auf jeden Fall bestehen, auch wenn demnächst die Registrierung der Über-70-Jährigen beginnt, betont die KVNO.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.