Ursula Schmitz-Goertz

Schon in den 70er Jahren war Ursula Schmidt-Goertz Abgeordnete im Kreislauf, bis zuletzt hat sie aktiv in der CDU Senioren-Union Bergisch Gladbach mitgearbeitet. Jetzt ist sie im Alter von 97 Jahren verstorben.

Ursula Schmidt-Goertz hat über sehr lange Zeit unermüdlich und kreativ, manchmal auch fordernd, aktiv in der Senioren-Union mitgewirkt und mit ihren Ideen und Vorschlägen die Arbeit des Vorstandes beflügelt. Das war bis zu Beginn des letzten Jahres so und hat die älteren Menschen mehr als beeindruckt.

Ihr Wirken in der Senioren-Union war von großer Leidenschaft geprägt, sie wusste, was die Menschen bewegt. Ihre politische Arbeit war offen, geradeaus und zielorientiert. Sie hat damit bleibende Eindrücke hinterlassen. 

+ Anzeige +

Frau Schmitz-Goertz war Mitbegründerin der Frauen-Union und Kreistagsabgeordnete von 1971 bis 1981.In dieser Zeit hat sie das kulturelle Geschehen in Kreis und Stadt entscheidend mitgeprägt. Sie war auch mit Prof. Stockhausen befreundet und gründete mit ihm die Bergisch-Schlesischen Musiktage.

Frau Schmidt-Goertz ist am 22. Juli 2021 im Alter von 97 Jahren verstorben.

Wir haben ihr sehr viel zu verdanken. Ein Stück von all‘ dem, was sie getan hat und was wir mit ihr erlebt haben, bleibt in unseren Herzen und in der Erinnerung. Nun müssen wir von dieser besonderen Frau Abschied nehmen – wir vergessen sie nicht.

Unser Mitgefühl gilt ihrem Sohn und der ganzen Familie.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.