Die 1. Damen-Mannschaft der HSG Refrath-Hand. Foto: HSG

Die 1. Damen der HSG Refrath-Hand können dieses Wochenende frühzeitig den Aufstieg in die Oberliga besiegeln. Am Sonntag empfangen die Handballerinnen aus Bergisch Gladbach den HSV Troisdorf. Die Gastgeberinnen gehen als Favorit in die Begegnung. Das Spiel wird live auf SportDeutschland TV übertragen.

„Nach dem souveränen Auftritt der Mannschaft im letzten Spiel gegen die HSG Merkstein (38:24), können wir am Wochenende selbstbewusst in die Begegnung gehen.“ so Jens Doleys, Trainer der HSG Refrath-Hand.  

„Mit einem Sieg würden wir schon früh als Aufsteiger in die Oberliga feststehen. Die tolle Atmosphäre in der Steinbreche, wäre dafür eine tolle und würdige Kulisse.“ so Doleys weiter. „Wir bauen auf die starke Unterstützung der HSG Fans.“

Sonntag 3. April, 14 Uhr
HSG Refrath-Hand gegen HSV Troisdorf
Damen Verbandsliga
Sporthalle Steinbreche
An der Steinbreche, Refrath
Liveübertragung auf Sportdeutschland

Rein zahlenmäßig sind die Bergisch Gladbacherin klarer Favorit, dürfen aber das Spiel am Sonntag ab 14 Uhr nicht auf die leichte Schulter nehmen.

Schon das Auswärtsspiel gegen die HSG Euskirchen hatte gezeigt, dass Teams aus dem Mittelfeld der Verbandsliga den Tabellenführerinnen von der Strunde durchaus Paroli bieten können. Am Ende siegte die HSG Refrath-Hand denkbar knapp mit 24:26. 

Für Doleys Mannschaft bleibt es auch nach dem möglichen frühen Aufstieg, weiterhin erklärtes Ziel als ungeschlagene Mannschaft Verbandsligameister zu werden. Bisher konnten alle 13 Spiele ohne Niederlage absolviert werden. „Das ist eine herausragende Leistung der Mannschaft.“ so der sichtbar stolze Trainer der Damen. 

Herren kämpfen ebenfalls um Aufstieg

Auch die Truppe von Christopher Braun kämpft um den Aufstieg in die nächsthöhere Liga. Der Weg der 1. Herren der HSG in die Regionalliga ist allerdings noch recht steinig. Mit den Mannschaften aus Dormagen und Pulheim haben die Bergisch Gladbacher noch zwei schwere Auswärtsspiele auf dem Spielplan.

Auch an diesem Wochenende spielen die Tabellenführer nicht zu Hause und treten am Samstag (02.04.2022, 19:15 Uhr) gegen Opladen 2, dem Tabellenvierten der Handballoberliga, an.

HSG Refrath-Hand jetzt auch im Web TV

Ausgewählte Heimspiele der HSG Refrath-Hand werden auf SportDeutschland TV gesendet. 

Diese Spiele sind zu sehen auf: https://sportdeutschland.tv/hsg-refrath-hand

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.