Das Haus der Musik am Langemarkweg. Foto: Thomas Merkenich

Unter dem Motto „Lasst uns zusammen Musik machen“ bietet die Städtische Max-Bruch-Musikschule ab sofort  ein Willkommens-Programm für geflüchtete Grundschulkinder und ihre Freund:innen an.

Bei dem Angebot der Max-Bruch-Musikschule handelt es sich um kostenlose Kurse für Kinder im Grundschulalter: 

  • mittwochs von 15.15 – 16.00 Uhr
  • donnerstags von 16.00 – 16.45 Uhr

im Haus der Musik im Langemarckweg 14, 51465 Bergisch Gladbach.

Hinweis der Redaktion: Sie können diesen Beitrag auch in Ukrainisch oder anderen Sprachen lesen, nutzen Sie dazu bitte das Auswahlmenü oben links.
Примітка редактора: Ви також можете прочитати цю статтю українською чи іншими мовами за допомогою спадного меню вгорі ліворуч.

Alle Kinder im Grundschulalter sind willkommen gemeinsam zu singen, zu trommeln, Instrumente kennenzulernen und vieles mehr. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Bitte melden bei: Ute Vossebrecker, Tel 0157 52 77 51 19.

Weitere Informationen und Ansprechpartner findet man auch auf der Homepage der Musikschule: www.musikschule-gl.de 

Max-Bruch-Musikschule

ist die Musikschule der Stadt Bergisch Gladbach, beheimatet im Haus der Musik, Langemarckweg 14. Kontakt: musikschule@stadt-gl.de. Hompage: musikschule-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.