Das Außengelände des Kombibads Paffrath wird zu Christi Himmelfahrt eröffnet

Das Kombibad Paffrath wird in dieser Woche zu Christi Himmelfahrt eröffnet, das Milchbornbad folgt eine Woche später. Allerdings leidet die Bäderbetriebsgesellschaft der Stadt unter Personalnot – daher werden die Öffnungszeiten verkürzt, bei schlechtem Wetter bleibt das Milchbornbad ganz zu. Für Flüchtlingsfamilien gibt es Gutscheine.

Nach den ersten heißen Tagen stehen jetzt auch die beiden städtischen Freibäder in Bergisch Gladbach in den Startlöchern, berichtete die Bäderbetriebsgesellschaft. Das Kombibad Paffrath öffnet zu Christi Himmelfahrt am kommenden Donnerstag (26. Mai), das Milchbornbad in Bensberg ist am Mittwoch der folgenden Woche (1. Juni) an der Reihe.

Allerdings muss Geschäftsführer Manfred Habrunner einige Einschränkungen ankündigen:  „Trotz intensiver Bemühungen ist unser Personalstamm nur knapp besetzt, daher werden wir den Badbetrieb in diesem Sommer zunächst nur mit Einschränkungen stemmen können.“

Offene Stellen: Wer Interesse an einer Mitarbeit als Rettungsschwimmer und Wasseraufsicht hat, kann sich bei der Bäderbetriebsgesellschaft melden.

Das trifft vor allem das Milchbornbad. Statt wie gewohnt öffnet das Freibad nicht um 10 erst um 13 Uhr, wie immer bis 20 Uhr. Allerdings nur an trockenen Tagen, bei Regenwetter bleibt es ganz geschlossen. Über die jeweilige Einschätzung können sich die Besucher:innen anhand einer Freibad-Ampel auf der Website des Bades informieren.

Das Freibad des Kombibads in Pfaffrath ist weiterhin von 10 bis 20 Uhr geöffnet. An Feiertagen gelten abweichende Öffnungszeiten, am Eröffnungstag in dieser Woche ist das Bad von 8 bis 18 Uhr zugänglich.

Ein Wechsel aus dem Hallenbad-Bereich (der schon um 6:15 Uhr öffnet) in den Freibadbereich (oder umgekehrt) ist weiterhin nicht möglich. Wie schon in den vergangenen Pandemiejahren werden Hallenbad und Freibad komplett getrennt betrieben, erläutert Habrunner. Weitere Infos gibt es auf der Website des Kombibads.

Die Eintrittspreise bleiben unverändert: Erwachsene zahlen in Paffrath 5,90 Euro, Kinder und Jugendliche 4 Euro. Im Freibad Milchborntal kostet der Eintritt 4,50 Euro für Erwachsene und 3,50 Euro für Kinder und Jugendliche.

Gutscheine für Flüchtlingsfamilien

Auch die Bäderbetriebsgesellschaft will die Integration der Kriegsvertriebenen und Geflüchteten unterstützen. Daher stellt sie 500 Schwimmgutscheine zur Verfügung, die freien Eintritt zu Kombibad oder Freibad ermöglichen und in erster Linie Familien mit Kindern zugute kommen sollen. 

Hinweis der Redaktion: Sie können diesen Beitrag auch in Ukrainisch oder anderen Sprachen lesen, nutzen Sie dazu bitte das Auswahlmenü oben links.
Примітка редактора: Ви також можете прочитати цю статтю українською чи іншими мовами за допомогою спадного меню вгорі ліворуч.

Zum Auftakt übergab Nico van der Lucht, kaufmännischer Leiter der Bädergesellschaft, am vergangenen Freitag die ersten Gutscheine an eine ukrainische Lerngruppe. Dabei wurden auch die städtische Integrationsbeauftragte für Flüchtlinge, Nicole Mrziglod, und Conny Vesper, Akteurin im Netzwerk Stadtmitte, eingebunden.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.