Rund 200 Personen besuchten das 19. Weihnachtskonzert des Vereins im Ballsaal von Schloss Bensberg. Junge Sängerinnen und Sänger begeisterten mit Weihnachsliedern von Brams und aus ihren Heimatländern Brasilien, Südkorea und Georgien.

Unter dem Motto „Träume unterm Christbaum“ wurde das 19. Weihnachtskonzert des Galerie+Schloss e.V. im Ballsaal von Schloss Bensberg zu einem vollen Erfolg. Rund 200 Besucherinnen und Besucher ließen sich von den jungen Sängerinnen und Sängern begeistern, die von Yoshida Terada am Flügel und im Falle der beiden berührenden Weihnachtslieder von Johannes Brahms außerdem von dem Bratschisten Wie-Chue Chen begleitet wurden.

Nach einem schwungvollen ersten Teil wurde es nach der Pause weihnachtlich mit internationalen Weihnachtsliedern, die die Sängerinnen und Sänger teilweise aus ihren Heimatländern Brasilien, Südkorea und Georgien mitbrachten.

Frau Brigitte Lindner, Professorin für klassischen Gesang, hatte die Künstlerinnen und Künstler aus ihrer Gesangsklasse und weiteren Klassen der Hochschule für Musik und Tanz in Köln ausgewählt und führte wunderbar leicht und subtil durch das Programm. Das Publikum dankte es mit anhaltendem Applaus.

Das Foto von Susanne Schröder zeigt Veranstalter:innen und Künstler:innen von links nach rechts:

  • Sabine Elsa Müller – Galerie+Schloss e.V., Leitung der Geschäftsstelle
  • Dr. Petra Oelschlägel – Galerie+Schloss e.V., 2. Vorsitzende
  • Yoshiko Terada – Klavier
  • Anna Moog – Sopran
  • Juliane Bogner – Mezzosopran
  • Wie-Chue Chen – Bratsche
  • Ramon Mundin – Tenor
  • Sungwoo Hwang – Bass-Bariton
  • Prof. Brigitte Lindner – Moderation und Rezitation, Programmleitung
  • Dr. Wilhelm Krieger – Galerie+Schloss e.V., 1. Vorsitzende
image_pdfPDFimage_printDrucken

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.