Das Büchlein “geschichte.pfad – Historischer Wanderweg Sand” beschreibt auf 72 Seiten einen alten Wanderweg durch den Bergisch Gladbacher Ortsteil Sand.

Darin können auch die Bewohner Sands  noch einiges Neue über ihren Stadtteil erfahren. Besonders interessant aber, so der Geschichtsverein, seien Wanderweg und Büchlein für Besucher von Bergisch Gladbach und ehemalige Sander, die heute in anderen Orten wohnen.

Der Weg führt zu 20 Denkmälern und Sehenswürdigkeiten. Er skizziert deren Geschichte – in Geschichten, Anekdoten, Sagen und Erzählungen. Etwa 100 teilweise historische Abbildungen illustrieren die informativen, leicht lesbaren Texte.

+ Anzeige +

Der Weg wird auch beim nächsten Termin der “Aktion 25 – Bergisch Gladbach erwandern” am 25. Oktober abgelaufen. Manfred Dasbach führt die Wanderung über rund acht Kilometer. Ziele sind unter anderem die Rochuskapelle, die Alte Dombach und Schloss Lerbach. Treffpunkt ist um 14 Uhr das GeschichteLokal, von dort geht es per Bus zur Kirche in Sand. Zum Abschluss gibt es um 17 Uhr wieder im Geschichte Lokal Kaffee und Kuchen. Kostenbeitrag: 5 Euro, Infos zur Anmeldung siehe unten.

Das Buch ist erhältlich für 4 Euro

  • im GeschichteLokal in Bensberg, Eichelstraße 25
  • in Sander Geschäften und Gaststätten

Weitere Informationen:

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.