Nicht jeder Bürger ist ein Journalist, aber viele Bürger steuern Texte und Fotos für das iGL Bürgerportal Bergisch Gladbach bei. Wir arbeiten inzwischen mit rund 100 Bürgerreportern zusammen, die aus ihrem Lebensumfeld berichten.

Um diese Zusammenarbeit zu vertiefen veranstalten wir an jedem dritten Montag im Monat zwei offene Redaktionssitzungen, jeweils um 11 und um 19 Uhr – der nächste Termin ist der 17. März. 

Auf der Tagesordnung steht die Debatte über alle Themen, die im Bürgerportal aufgegriffen werden könnten – von der Lokalpolitik über Kultur und Vereine bis hin zu Alltagsgeschichten. Sofern es einen Bezug zu Bergisch Gladbach und seinen Bewohnern gibt, existieren keine Grenzen. Gleichzeitig sollen die Bürgerreporter geschult werden: wie wird das Redaktionssystem bedient, wie baut man eine Reportage auf, wie erstellt man eine Fotoreportage.

Wer mitmachen oder auch nur mitreden will, ist herzlich in unseren Redaktionsräumen (Dr.-Robert-Koch-Str. 3, siehe Karte unten) eingeladen. Bitte melden Sie sich an (per Facebook oder per Mail an info@in-gl.de).

Am 2. April am politischen Stammtisch: Peter Baeumle-Courth

Außerdem wollen wir die politische Debatte der Bürger, die sich in der Facebook-Gruppe „Politik in Bergisch Gladbach“ abspielt, ins reale Leben holen. Statt sich über Facebook-Kommentare Fernduelle zu liefern, sollen sich politische interessierte Bürger und Lokalpolitiker am iGL-Stammtisch ins Auge sehen und aussprechen.

Nach der Auftaktveranstaltung mit Lutz Urbach und dem Stammtisch mit SPD-Kandidat Michael Schubek ist nun am 2.  April um 19 Uhr Peter Baeumle-Courth zu Gast, der für die Grünen bei der Bürgermeisterwahl im Mai antritt. Unmittelbar vor der geplanten Entscheidung über die Stadtwerke wird das Thema Energieversorgung eine große Rolle spielen. Bitte melden Sie sich per Mail an:  info@in-gl.de

Redaktionssitzung und Stammtisch finden statt in den Redaktionsräumen des Bürgerportals: Dr.-Robert-Koch-Straße 3. Das liegt direkt hinter der Naschbar:

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.