Vier Netzwerk-Projekte bedroht
Mit dem Ende des Bundesprogramms „Bildung und Teilhabe“ fehlen ab 2015 270.000 Euro, um vier Projekte des „Netzwerkes Bergisch Gladbach“ fortführen zu können. Neben dem Abenteuerspielplatz in Gronau (Katholisches Jugendagentur) sind davon auf dem Bockenberg das „Café KiWo“ der GL-Service-gGmbH, das „Sozialen Netzwerks Stadtmitte“ am Q1 und die Kreativitätsschule mit dem Krea-Mobil betroffen, die vor allem bei der Betreuung von Migrantenkinder immer wichtiger werden. Im Jugendhilfeausschuss appellierte Thomas Droege, Leiter der Katholischen Jugendagentur, dafür, Ausgaben für diese Zwecke aus dem sogenannten freiwilligen in den Pflichtbereich zu nehmen; Uwe Tillmann, städtischer Koordinator der Netzwerke, warb für eine langfristige Finanzierung. Bürgermeister Lutz Urbach will mit der Kommunalaufsicht über das Thema „freiwillige Leistungen“ verhandeln. Quelle: BLZ/KSTA
Weitere Informationen: Alle Beiträge zum Thema

Verdacht auf Interessenskollision bei Konzessionsverträgen
Catherine Henkel, fraktionslose Linke im Stadtrat, will von der Stadt prüfen lassen, ob es bei der anstehenden Konzessionsvergaben einen”juristische Interessenkollision” gebe – weil dieselbe Anwaltskanzlei die Stadt beim Kauf der Belkaw-Anteile und bei der Vergabe der Konzessionen berate. Außerdem verhandelt am Freitag die Kölner Vergabekammer über die Klage der Stadtwerke Schwäbisch Hall gegen den Einstieg Bergisch Gladbachs bei der Belkaw. Quellen: Facebook-Gruppe „Politik in BGL“, KSTA, BLZ
Weitere Informationen: Alle Beiträge zur Belkaw

+ Anzeige +

Bergische Köpfe

  • Michael Hahn, HIV-positiv und bei der Aidshilfe engagiert, sucht seit 18 Monaten für sich, seine Lebensgefährtin, vier Kinder und zwei Hunde verzweifelt nach einer neuen Wohnung, weil seine Familie an der unteren Hauptstraße von Nachbarn terrorisiert werde; jetzt verspricht die RBS Hilfe, KSTA
  • Holger Schmidt (54), seit 18 Jahren Pächter der Kantine im Amtsgericht Bensberg, hört zum Jahresende auf; ein Nachfolger für die nur 35 Plätze große Kantine wird händeringend gesucht, KSTA
  • Frank Reiländer  ist der neue 1. Vorsitzende des Festkomitees Bensberger Karneval und wird den FBK gemeinsam mit Präsident Gerd Breidenbach durch die Session 2015 steuern, iGL
  • Frank Samirae, Ratsmitglied für die Bürgerpartei GL, hat die Antworten der Stadtverwaltung auf einen Teil seiner 50 Anfragen auf 144 Seiten veröffentlicht, Website, Facebook-Gruppe „Politik in BGL“

Weitere Berichte

  • Bewährungs- u. Jugendhilfeverein Bergisch Gladbach e.V.  und Bethanien-Kinderdorf profitieren in Bergisch Gladbach am stärksten von Bußgeldern die die Justiz verteilt, iGL
  • 57-Jährige wehrt Raub ihrer Handtasche in Sand ab, iGL, BLZ
  • Sieben Hochschulen präsentierten sich in der FHDW vor rund 1000 Abiturienten, BLZ
  • Polizei RheinBerg legt Messtellen für den Blitzmarathon am Donnerstag auf Basis von Hinweisen von Kindern und Jugendlichen fest, KSTA
  • Cheerleader des 1. FC Köln haben die Tanzsport-Gemeinschaft der Großen Gladbacher trainiert, KSTA
  • Marien-Krankenhaus holt renommierten Echo-Preisträger zum Konzert nach Bergisch Gladbach, iGL
  • Bensberger Bürgerstiftung verteilt im 10 Jahr des Bestehens weitere 10.000 Euro, Facebook, KSTA

In eigener Sache: Die Presseschau erscheint als Newsletter „Der Tag in BGL“ und wird erst nachmittags auf der Website freigeschaltet. Hier können den Newsletter für 4,80 Euro pro Monat bestellen.

Wenn Ihnen eine tägliche Mail zu viel ist, Sie aber nichts verpassen möchten, können Sie den kostenlosen Newsletter „Die Woche in BGL“ bestellen, der freitagabends mit den wichtigsten Beiträge der Woche erscheint.

Das bringt der Tag (und der Rest der Woche)

  • Die ganze Woche: Seniorenkulturwoche, das vollständige Programm
  • Mittwoch, 14:30 Uhr: Stadtführung mit Roswitha Wirtz, “Zwischen Papier, Pickel und Posaune”, Stadtgeschichte früher und heute, Treffpunkt Rathaus, Gebühr 6 Euro, Anmeldung 02202 936 390
  • Mittwoch, 15 Uhr: Erzählcafe zum Thema „Grube Weiß“, Bergisches Museum, Anmeldung 02202 5559
  • Mittwoch, 17 Uhr: Seniorenbeirat, Q1, Tagesordnung und Dokumente
  • Mittwoch, 17 Uhr: Flächennutzungsplanausschuss, Rathaus Bensberg
  • Donnerstag, 6 Uhr: Start zum 24-Stunden-Blitzmarathon im Rheinisch-Bergischen Kreis
  • Donnerstag, 10 Uhr: Bürgersprechstunde mit Lutz Urbach, Wochenmarkt Bensberg
  • Donnerstag, 17 Uhr: Ausschuss für Soziales, Wohnungswesen, Demografie und Gleichstellung von Frau und Mann, Rathaus Bensberg, Tagesordnung und Dokumente
  • Donnerstag, 15 Uhr: Führung mit Kaffee und Kuchen durch die aktuelle Beuys-Ausstellung, Villa Zanders
  • Donnerstag, 19:30 Uhr: Come-Together mit Jeff Sutherland, Projektmanagment-Guru, Kardinal-Schulte-Haus, Bensberg, Einladung auf Xing
  • Donnerstag, 20 Uhr: Politischer Stammtisch Bürgerportal, Einladung per Facebook
  • Freitag, 10 bis 19 Uhr: SeeYou-Abschlussfestival zum Jugendkulturpreis NRW 2014, Bergischer Löwe, das ganze Programm
  • Freitag, 20 Uhr: Haupttagung des Regionalverbandes Rhein-Berg im Bund Deutscher Karneval Metsä Board Zanders im Forum
  • Samstag, 10 Uhr: Weltkindertag, Peter-Bürling-Platz, Refrath, Einladung der SPD
  • Samstag, 14:30 Uhr: Pippi Langstrumpf im Bergischen Löwen, verbilligte Karten für einkommensschwache Familien, alle Infos
  • Samstag, 15 Uhr: Sommerfest und Eröffnung der neuen Sporthalle des TuS Schildgen im Emil’s, Zum Scheider Feld 31
  • Samstag, 18 Uhr: Benefizkonzert des MKH mit dem Violinisten Stephan Schardt, Spiegelsaal des Bergischen Löwen, mehr Infos
  • Samstag, 19 Uhr: Eröffnung  der Ausstellung “Termin vor Ort” in die Villa Zanders, Einladung per Facebook
  • Samstag, 20 Uhr: ReimBerg Slam im Q1
  • Samstag, 20 Uhr: „Teleshoping macht sexy“, Theas Theater
  • Sonntag, 10 Uhr: Sommerfest mit Trödelmarkt im Refrather Treff
  • Sonntag, 11 Uhr: Mädelsflohmarkt im Bergischen Löwen
  • Sonntag, 12 bis 19 Uhr: Fest der Kulturen, Gnadenkirche, alle Infos
  • Sonntag, 17 Uhr: Benefizkonzert der Chöre der Herz-Jesu-Kirche zugungunsten des ökumenischen Begegnungscafé “Himmel un Ääd“, Schildgen
  • Sonntag, 20 Uhr: Orgelkonzert für vier Hände und vier Füße, Orgeltage, St. Laurentius
  • Alle Termine
PDFDrucken

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.