Sitzung der KG Närrische Sander 2015 - noch in der Turnhalle Sand

Sitzung der KG Närrische Sander 2015 – noch in der Turnhalle Sand

“Gemeinsam schaffen wir das” – getreu diesem Motto starten die KG Närrische Sander und die KG Fidele Böschjonge Bärbroich 1928 e.V. in die letzten Wochen der Karnevalssession 2015/2016. Der Sitzungskarneval boomt bekanntlich im Januar und auch die Traditionsgesellschaften laden am 16. Januar 2016 sowie am 29. Januar und 30. Januar 2016 zu ihren Karnevalssitzungen ein.

Dabei ist insbesondere bei den Jecken aus Sand Improvisationskunst gefragt. Denn seit Juli 2015 ist der traditionelle Sitzungsort nicht mehr verfügbar. In der Turnhalle in Sand leben Zuflucht suchende Menschen. Diese Erstaufnahmeeinrichtung wird vom DRK betrieben und erfolgt in Amtshilfe für das Land Nordrhein-Westfalen.

Geschockte Sander werden in Herkenrath fündig

„Natürlich war diese neue Situation im Sommer für uns erst einmal ein kleiner Schock“, erläutert der 1. Vorsitzende der KG Närrische Sander, Sascha Keßler. „Doch wir haben uns schnell zusammengesetzt und nach einer Alternative gesucht, denn die Stadt konnte uns kein Zeitfenster nennen, wann die Halle wieder nutzbar sein könnte.“

Fündig wurden die Karnevalisten im benachbarten Herkenrath. Hier ist die Aula des Schulzentrums bereits für andere Sitzungen vorgesehen gewesen. Die Närrischen Sander wählten den 16. Januar 2016 aus.

Zwei Wochen später heißt es Alaaf bei den beiden Sitzungen der Fidelen Böschjonge. „Es ist Ehrensache, dass wir jetzt zusammenstehen“, erklärt auch Böschjonge-Präsident Wolfgang Pankow.

Hinweis der Redaktion: Eine weitere Sitzung in Herkenrath findet bereits am 9.1. statt, dann feiert die KG Schwarz-Weiß-Gold im Ballhäuschen. Alle Termine, alle Akteure, alle Orte finden Sie im Karnevalsportal.

Beide Karnevalsgesellschaften werben pünktlich zum Kartenverkauf für ihre Sitzungen, die sehr abwechslungsreich und schunkelfreudig gestaltet sind.

Böschjonge Närrische Sander Aula 600

Markus Löffelsend (2. Kassierer Närrische Sander), Sascha Keßler (1. Vorsitzender Sand), Andreas Franken (Geschäftsführer Sand), Wolfgang Pankow (Präsident Fidele Böschjonge), Carsten Junge (1. Vorsitzender Böschjonge) und Frank Rehbach (Böschjonge).

Stadt hilft mit einem kostenlosen Shuttle-Bus aus

Für Bürgermeister Lutz Urbach ist es selbstverständlich, dass er in der aktuellen Ausnahme-Situation den Karnevalisten unter die Arme greift und auch die Werbetrommel rührt. „Es ist wirklich toll, wie schnell die Sander Narren gemeinsam mit der Stadtverwaltung nach Lösungen gesucht haben. Es ist kein Geheimnis, das die Belegung dieser Halle auch für mich ein schwerer Schritt war. Ich hoffe, dass es spätestens 2017 eine neue Perspektive für die Sportstätte gibt“, erklärt Urbach.

Lesen Sie mehr: 
Eine neue Perspektive für die Turnhalle in Sand
Alle Beiträge über Flüchtlinge in Bergisch Gladbach
Alle Beiträge über die Session 2016

Eine Überraschung hat der Bürgermeister noch für die Sitzung am 16. Januar 2016 organisiert. „Uns ist bewusst, dass der Weg zwischen Sand und Herkenrath den einen oder anderen Jeck davon abhalten könnte, die Sitzung zu besuchen. Daher hat die Stadtverwaltung einen kostenfreien Bus-Shuttle organisiert.“

Von der Haltestelle Sand/Kirche bis nach Ball/Herkenrath pendelt der Linienbus von 16:30 bis 18:30 Uhr jeweils halbstündlich. Abfahrtzeiten nach Herkenrath sind somit 16:30, 17:00, 17:30, 18:00 und 18:30 Uhr. Auch für die Rückfahrt steht der Bus ab Mitternacht bereit. Die Fahrzeiten ab Herkenrath nach Sand sind 00:00, 00:30, 01:00, 01:30 sowie 02:00 am Sonntag (17.01.2016).

Die „Große Prunksitzung“ der KG Närrische Sander beginnt am 16. Januar 2016 um 18.30 Uhr und hat mit den Labbese und den Flöckchen direkt zwei Karnevalsbands aus Gläbbisch am Start. Fest gebucht ist als Haus-Tanzband Bon-Bon´s. Für Unterhaltung sorgen in der Bütt De Frau Kühne und Kai Kramosta. Der Einzug des Dreigestirns samt Prinzengarde steht natürlich auch auf dem Programm. Zudem werden die Karnevalsfreunde Bechen, der Reiter-Korps Jan von Werth, Köln Katell und die KG Original Kölsche Domputzer auf der Bühne stehen.

Sitzungspräsident: Ralf Strauch-Lehrhoff
Literat: Harald Schmidt

Karten zum Preis von 24 Euro können bei Geschäftsführer Andreas Franken bestellt oder persönlich an der Geschäftsstelle abgeholt werden.
Telefon: 02202 – 95 68 42, Fax: 02202 – 96 09 00, E-Mail: afranken79@yahoo.de
Geschäftsstelle: Sander Str. 187, 51465 Bergisch Gladbach

Zur „Großen Kostümsitzung” der KG Fidele Böschjonge am Freitag, 29. Januar 2016, kommen bekannte Kräfte des Karnevals in die Schul-Aula. Den Auftakt machen um 19.00 Uhr die Funken Rot – Weiß Hürth Gleuel. Weitere Programmpunkte sind die Klüngelköpp, Hastraths Will, das Kinderdreigestirn und das “große” Dreigestirn mit Aufzug der Prinzengarde. Auch die vereinseigene Tanzsportgruppe Wibbelstätzje sind mit dabei. Als prominente Tanzgruppe aus Köln wird das Tanzcorps Sr. Tollität Luftflotte erwartet. Auf die Bühnen kommen zudem Jupp Menth als ne kölsche Schutzmann, die Funky Mary’s sowie die Karnevalsshowband “Swinging Funfares”.

Karten zum Preis von 29 Euro gibt es über die Geschäftsstelle:
Angelika Pankow, Ottoherscheid 50a, 51429 Bergisch Gladbach
Tel.: 02207/910973, Fax: 02207/910972, E-Mail: fbb-pankow@web.de

Am Samstag, 30. Januar 2016, steht der Nachwuchs im Fokus. Die Kindersitzung beginnt um 15 Uhr sorgt an gleicher Stelle mit einem tollen Programm für viel Spaß bei den Pänz. Das Kinderdreigestirn wird einziehen und natürlich tanzen auch die Wibbelstätzje.

Karten zum Preis von 5 Euro gibt es ebenfalls über die Geschäftsstelle (siehe oben).

Anzeige KRÜGER-Family-in-gl-banner_4.1

Pressestelle Stadt BGL

Hier werden offizielle Pressemitteilungen der Stadtverwaltung veröffentlicht. Sie geben nicht die Meinung des unabhängigen Bürgerportals iGL wieder.

Nehmen Sie an der Konversation teil

2 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Danke für den Hinweis. Die hatte die Pressestelle offenbar nicht auf dem Schirm, wir haben den Termin ergänzt und im Karnevalsportal ist die Sitzung jetzt auch aufgeführt.

  2. Herkenrath hat noch eine Sitzung (und einen Karnevalsverein!) mehr: Bereits am Samstag, 9. Januar, findet die Sitzung der KG Schwarz-Weiß-Gold im Ballhäuschen statt! Schade, dass diese kleine, aber feine Sitzung vergessen wurde! Bei dieser Sitzung ist eine tolle Stimmung garantiert!