Guten Morgen, liebe Leser. Das sollten Sie wissen:

Ein neues Stadthaus am S-Bahnhof ist nach Meinung von Bürgermeister Lutz Urbach als Domizil der Stadtverwaltung besser geeignet als die Zanders-Bürogebäude. Er wirbt bei der Landesregierung für ein modernes Gebäude mit 7500 Quadratmeter Nutzfläche, muss  jedoch nachweisen, dass ein Neubau die günstigste Lösung ist. Makler Heinz P. Hinterecker würde am Bahnhof lieber ein Hotel sehen, ein privater Interessent für das Grundstück war aber abgewiesen worden. KSTA/BLZ, Hintergrund

Die Stadtbücherei soll ihr marodes Gebäude am Forumpark aufgeben und ebenfalls ins Stadthaus am Bahnhof ziehen, schwebt der Stadt vor. Maria Zanders hatte das Grundstück der Stadt mit der Auflage geschenkt, dort eine öffentliche Bücherei zu betreiben; darüber will Bürgermeister Urbach mit den Erben reden. Die SPD positioniert sich gegen einen Umzug, weil damit die obere Hauptstraße weiter geschwächt werde. KSTA/BLZ, Hintergrund 

Mit der Bestandsaufnahme für den Denkmalpflegeplan hat die Stadt die lokalen Architekten Michael Werling und Marianne Vogt-Werling beauftragt. iGL

Die Integration von Flüchtlingen in den Sportvereinen will der Stadtsportverband durch ein Netzwerk vorantreiben. Basis ist das Projekt „Orientierung durch Sport” der SG Pegasus Rommerscheid, beteiligt werden sollen die Flüchtlingsinitiativen, Kirchen, Kreissportbund, Turnerbund und Turnerjugend. Ansprechpartner sind Rainer Adolphs (Stadtsportverband) und Eva Wieseler (Pegasus). KSTA/BLZ

Das Team von „Kunst tut gut” hat mit den Erlösen der letzten Aktion einen „interkultureller Garten” für die Flüchtlinge im Lübbe-Gebäude angelegt; allerdings wissen die Flüchtlinge davon bislang noch nichts, zunächst wird eine Kindergruppe an die Pflanztröge heran geführt. iGL, KSTA/BLZ

Die Syrer in der Jakobstraße berichten aus ihrem Alltag – und bedanken sich bei allen Menschen und Institutionen, die sich um sie kümmern. iGL

In St. Engelbert in Rommerscheid finden keine regelmäßigen Gottesdienste mehr statt, die Pfarrei St. Laurentius will die Kirche aber nicht profanieren. Dennoch sorgt sich der Bürgerverein in Rommerscheid und denkt über eine stärkere Nutzung des Gebäudes nach. KSTA/BLZ

Die Radstation war nach dem einwöchigen „Streik” nur kurz wieder voll in Betrieb und ist derzeit nur für Monatskarteninhaber zugänglich. Der Betreiber hat hingeschmießen, nun sucht die Stadtverkehrsgesellschaft eine neue Lösung. iGL

Polizei will mysteriösen Unfallschwerpunkt an der Kreuzung Lustheide /Vürfelser Kaule in Refrath entschärfen. KSTA/BLZ, Polizei

Bergische Köpfe

Thomas Althoff (Grandhotel Schloss Bensberg) hat das Gelände der Gaffel-Brauerei am Eigelstein gekauft und will dort ein Design-Hotel mit 200 Zimmern bauen KSTA, Express

Markus Hetzenegger hat seine beiden entflogeenen Ara-Papageien Mark und Susi mit Hilfe der Sander Anwohner wieder eingefangen. KSTA/BLZ

Holger Müller (68), CDU-Fraktionschef im Kreistag und MdL sieht die Kommunalpolitik durch viele gesetzliche Vorgaben stark eingeschränkt. Zudem gebe es unter den Politikern  mehr Karrieristen; die Arbeit sei immer zeitaufwendiger geworden und damit für Ehrenamtler nur schwer zu leisten. Eine Zusammenarbeit zwischen Kommunen funktionieren nur in wenigen Bereichen und nicht bei der Gewerbeflächenentwicklung. KSTA/BLZ

Kastriot Krasniqi (23) hat als SPD-Stadtrat einsehen müsssen, dass die geringen Finanzspielräume die Kommunalpolitik stark einschränken; es sei aber auch eine sinnvolle Aufgabe, diesen Mangel gut zu verwalten. KSTA/BLZ

Wolfgang Bosbach hat für den Vortrag von „Unser Stammbaum”  in der WDR-Sendung „Zimmer Frei” große Zustimmung erhalten. KSTA

Luis Rüsing (22) bereitet sich gleichzeitig auf die Gesellen- und Meisterprüfung als Fotograf vor und hat den 2. Preis der Federation of European Photographers (FEP) beim Wettbewerb Fotograf des Jahres in der Kategorie Junger Fotografen gewonnen. KSTA/BLZ, Website

Cini Wohkittel, Werbefachmann und Trainer bei Jan Wellem, hat mit der„Soccersnake“ ein Trainingshilfsmittel erfunden, dass bereits von den ersten Bundesligisten eingesetzt wird. KSTA/BLZ

Bruno Haumann, Geschäftsführer des „Gaffel am Bock“, fahndet nach historischen Fotos. KSTA/BLZ

Ulrich Gerlach hat mit seinen Mitarbeitern an zwei Samstagen die Holzbrücke am Lerbach an der Bonnschlade in Kooperation mit dem Verein „Wir für Bergisch Gladbach“ und der Stadtverwaltung repariert. KSTA/BLZ

Das könnte Sie interessieren

Beschädigtes Wasserrohr an der Belkaw-Baustelle führte zu Ostern in einigen Häusern der oberen Hauptstraße zu überfluteten Kellern. KSTA/BLZ

Buchmühlenstraße war nur für wenige Tage in beide Richtungen befahrbar, nach Abschluss der Belkaw-Vorarbeiten starten auch hier die Arbeiten für „Strunde hoch vier”. iGL

Die Urnenbestattung ist in Bergisch Gladbach günstiger als in jeder deutschen Großstadt, hier sind aber nur 15 Jahre Ruherrecht eingeschlossen. KSTA/BLZ, s.a. iGL 24.3.

Katasteramt des Rheinisch-Bergischen Kreises hat die fünf Wanderkarten der Region digital zu einer großen Karte zusammengesetzt. iGL

Agentur Strothmann hat im Jubiläumsjahr moderne und größere Büroräume im GL Center bezogen. iGL

Puppenpavillon zeigt im April „Wer rettet Willi Wutz”. iGL

Der meistgeklickte Link der vergangenen Ausgabe: Immobilien-Anzeige Zanders

Blaulicht-Meldungen

Auf der Cederstraße ist am späten Montagabend ein 46-jähriger Bergisch Gladbacher beraubt und mit einem Messerstich am Arm verletzt worden. KSTA/BLZ, Polizei

In Bärbroich randalierten Jugendliche, aber die Polizei ist schnell zur Stelle. iGL

Im Schulzentrum Herkenrath stahl ein 36-jähriger Deutscher ohne festen Wohnsitz zwei Mädchen 110 Euro; er wurde mit fast zwei Promille gefasst. Polizei

Das bringt der Rest der Woche

Donnerstag
19:30 Medizindialog: Herzrasen, EVK

Freitag
19:30 Film-Treff: „Monsieur Claude und seine Töchter”, Krypta Andreaskirche

Samstag
10:00 AI protestiert gegen Menschenrechtsverletzungen, Fußgängerzone
11:00 Frühlingsmarkt auf Gut Schiff, Herrenstrunden
20:00 „Herr Wendriner”, Theas
20:00 Daniel Küblböck mit dem Programm „Jesus is my Lover”, Q1

Sonntag
11:00 Sonntags-Atelier, Villa Zanders
11:00 Öffentliche Führung: Heike Weber – 23, Villa Zanders
11:00 Frühlingsmarkt auf Gut Schiff, Herrenstrunden
14:00 Führung für Kinder: Kindheit in der Alten Dombach 1850, Papiermuseum
15:00 Rotkäppchen und der Wolf, Theas

Ausblick
4.4. 19:30 Probesingen beim MGV Sängertreu Sand, Jugendheim Sand
5.4. Informationsabend zu “Gesprächsgruppen für Trauernde”, Pütz-Roth
5.4. 19:00 Vernissage „Druckfrisch 2016″ (Gruppe Zweifellos), VHS
5.4. 19:00 Flüchtlinge in der regionalen Wirtschaft, Schloss Eulenbroich
6.4. 11:00 Frühjahrsempfang „Best of Bergisch”, Schlosshotel Bensberg
7.4. Integrationsrat, Rathaus Bensberg
7.4. 19:00 JUC-Spendentreff, Ford Store Lüttgen
7.4. 19:30 Märchen von listigen, klugen und starken Frauen, Himmel & Ääd
8.4. 20:00 Jucy Jam im Klausmanns, Facebook
9.4. Stadtweiter Putztag, Info
9.4. 11:00 Vortrag/Debatte: „Denkmalschutz in unserer Stadt“, Villa Zanders
9.4. 20:00 Mas Salsa Gala, Bergischer Löwe, Facebook
10.4. 11:30 Ausstellungseröffnung „Termin vor Ort”, Villa Zanders
12.4. 19:30 Lesung von Frauen der Werkstatt „Kreatives Schreiben“, H & Ä
16.6. 9:00 Frühstücks-Café zum 1. H&Ä-Geburtstag, Himmel un Ääd
16.4. 20:00 RheimBerg Slam, Q1
17.4. Frühlingsfest, verkaufsoffener Sonntag Bensberg
17.4. 13:00 Finale Vorlesewettbewerb der Buchhandlung Funk
17.4. Mädelsflohmarkt, Bergischer Löwe
17.4. 16:00 Familienbenefizkonzert Roland Vossebrecker, Otto-Hahn-Schulen
20.4. 19:00 Mathias Richling bei „Kabarett an der IGP”
20.4. 19:00 Con Bravura – Kammermusik-Abend mit Trio Affekti, Villa Zanders
23.4.  11:00 Frühlingsfest der IG Heidkamp
23.4. 15:00 Interkulturelles Frauencafé, Cafe Leichtsinn
23.4. 18:00 Jubiläumskonzert der Swinging Friends, Steinbreche
23.4. 19:00 Mitsingabend mit der „MKG-Band“, Himmel un Ääd
24.4. Apfelblütenfest am Baum der Religionen, Bergisches Museum
26.4. „Zeit zum Dialog”, Begegnung und Austausch bei Pütz-Roth
30.4. Tanz in den Mai mit handerCover, Gaststätte im Horn
11.5. 19:30 Ingeborg Semmelroth liest Shakespeare, Buchhandlung Funk
1.-3.7. Schloss Bensberg Classic

„Der Tag in Bergisch Gladbach”: Wir schicken Ihnen die Presseschau morgens früh um 7 nach Hause, per Mail, optimiert für Smartphone und Tablet. Oder als aktualisierte Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Freitags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen. Sie finden das Bürgerportal auch auf WhatsApp, Instagram, Twitter und Facebook.

„Der Tag in BGL” erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors:

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.