Guten Morgen, liebe Leser. Das sollten Sie wissen:

Die Zahl der Einbrüche in Rhein-Berg ist in den ersten neun Monaten des Jahres um mehr als 50 Prozent gesunken, von 837 auf 383. Die Aufklärungsquote ist um 2,6 Prozentpunkte auf 17,6 Prozent  gestiegen. Dafür macht die Polizei vor allem die Präventionsarbeit verantwortlich. KSTA/BLZ

+ Anzeige +

Rund 80 Personen haben der Pogromnacht am Holocaust-Mahnmal vor der Villa Zanders gedacht und gegen Fremdenhass aufgerufen. Damit belebte der Ganey-Tikva-Verein, unterstützt von Schülern der IGP, eine Tradition neu. iGL, Christian Buchen/Facebook, Hintergrund

400 LED-Leuchten wurden in Refrath in Betrieb genommen, knapp 10.000 im ganzen Stadtgebiet folgen. Dabei wird modernste Technik im so großem Umfang eingesetzt, wie nirgendwo in Deutschland. Das spart sehr viel Strom; zudem lässt sich das Licht flexibel und präzise steuern, erklärt die Stadtverwaltung. iGL

Flixbus hat Refrath in „Köln Ost” umbenannt, Leverkusen findet man im Buchungssystem unter „Köln Nord”, in Klammern folgt der Ortsname. Schon am zweiten Tag hat der Busfahrer nicht den vorgeschriebenen Weg linksherum gewählt sondern ist durch das Wohngebiet Wingertsheide zur A4 gefahren. Die Stadt hatte für eine Haltestelle in Bensberg plädiert, war aber vom Kreis überstimmt worden.  iGL, Hintergrund

Bergische Köpfe

Volker Beuthert, Silke Herrmann und Alfred de Martin werden heute im Rathaus als neues Dreigestirn vorgestellt. KSTA/BLZ, Hintergrund

Tomas M. Santillan, Ratsherr der Linken, eröffnet mit seinem Bruder Jorge Santilian das legendäre Steak-Haus El Gaucho seines verstorbenen Vaters Carlos in Köln neu. Express, Website

Günther Klum, Wiebke Agraz, Volker Suermann, Marc Krüger und Andrea Steinert reagieren auf die Wahl von Donald Trump ganz unterschiedlich. KSTA/BLZ

Das könnte Sie interessieren

Die Initiative der Ordensträgerinnen e.V. (IdO) übernimmt die Patenschaft für drei Schulklassen, die drei Jahre am Projekt „Kulturstrolche” teilnehmen. Bei der Aktion werden Grundschüler mit kulturellen Einrichtungen der Stadt vertraut gemacht, Sponsoren übernehmen die Kosten von 600 Euro pro Klasse und Jahr. Zuletzt hatte sich die Bürgerstiftung Bensberg beteiligt; dabei sind auch Einzelpersonen. Per Mail, Hintergrund

Die Familienzentren  St. Marien und Schildgen sowie die Awo Kita Margaretenhöhe bewerben sich um eine Förderung des psd-Bank, dafür sind noch viele Online-Stimmen notwendig. iGL

BergTV stellt „Kunst tut gut” im Video vor. Hintergrund

Das Abwasserwerk zwei Firmen beauftragt, vom 12. Dezember bis 13. Januar die Frischwasserzähler in den Haushalten der Stadt für die Berechnung der Abwassergebühren 2016 abzulesen. Stadt GL

Der Kirchen- und der Jugendchor von St. Nikolaus in Bensberg führen am Wochenende zwei bedeutende Werke der geistlichen Musik auf. iGL

Blitzer stehen heute hier: Ball, Franz- Heider- Str., Jägerstr.

Der meistgeklickte Link gestern: Die Flixbus-Route zur Autobahn

Das bringt die Woche

Donnerstag
15.00 Uhr Frauentreff Herbstzeitlose, Heidkamper Kulturtage
15:00 Kunst, Kaffee und Kuchen: Führung durch „Schwarzarbeit”, Villa Zanders
17:00 Martinszug GGS An der Strunde,
17:30 Martinszug KGS In der Auen
17:30 Martinszug Waldorfschule Refrath
18:00 Martinszug KGS Bensberg, GGS Bensberg, GGS Paffrath, GGS Katterbach
18:11 Vorstellung des Dreigestirns, Rathaus Gladbach
19:00 EVK-Medizindialog „Herz unter Stress“, Bergischer Löwe
19:30 Lesung mit Jörg Böhm, Kath. Bücherei St. Laurentius
19:30 Nahaufnahme zeigt „Vincent will Meer“, Schlosspassage Bensberg

Freitag
19.00 Uhr Konzert Kantorei Sander Heide, Heidkamper Kulturtage
19:30 Film-Treff: „Im Labyrinth des Schweigens“ , Krypta Andreaskirche Schildgen

Samstag
10:00 Integration von Geflüchteten: eine Zwischenbilanz, TMA Bensberg
10:00 Tagesworkshop Gitarrissimo, 18:00 Konzert, Aula im Kleefeld
11:00 Kunstbasar terre des hommes, Bergischer Löwe
11:00 Schattentheater in Bensberg: Wandel als Chance, Jugendkulturhaus Ufo
14:00 Reaktiv – Kunstlabor für junge Menschen: Architekurmodelle, Villa Zanders
14:30 Konzert Kirchenchor und Jugendchor St. Nikolaus, Altenberger Dom
15:00 Das Traumfresserchen, Theater im Puppenpavillon
15:00 Märchenkreis: „Geheimnisse der Wasserwelten“, Galerie-Café, Hauptstraße 247
17:30 Martinszug des Bürgervereins Herrenstrunden
19.00 Uhr Kulturtage-Dinner, Heidkamper Kulturtage
20:00 Rauszeit, Junges Ensemble, Theas

Sonntag
10.00 Uhr Gottesdienst „Wandel“, Heidkamper Kulturtage

11:00 Kunstbasar terre des hommes, Bergischer Löwe
11:30 Vernissage „AusTausch”, A24 Galerie im TBG
12:00 Zentrale Gedenkfeier zum Volkstrauertag, Friedhof Siebenmorgen
16:00 Korfball-Derby: TuS Schildgen – Pegasus, Halle im Kleefeld
17:00 Benefiz-Kunstauktion „Kunst tut gut”, Grandhotel Schloss Bensberg
17:00 Konzert des Bensberger Kammerchors, Ratssaal Bensberg
17:00 Literatur im Gartenbauverein: „bis an den traumrand“, Refrather Treff
17:00 Orgel 4händig & 4füßig, St. Johann Baptist
18:00 Uhr „The Peacemakers“, Heidkamper Kulturtage
19:00 Nahaufnahme zeigt „Mein Weg nach Olympia”, Schlosspassage Bensberg
20:00 Rauszeit, Junges Ensemble, Theas

Hier finden Sie weitere Termine der nächsten Wochen und Monate

„Der Tag in Bergisch Gladbach”: Wir schicken Ihnen die Presseschau morgens früh um 7 nach Hause, per Mail, optimiert für Smartphone und Tablet. Oder als aktualisierte Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Freitags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen. Sie finden das Bürgerportal auch auf WhatsApp, Instagram, Twitter und Facebook.

„Der Tag in BGL” erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors:

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.