Guten Morgen, lieber Leserinnen und Leser, heute Abend tagt der „Aufsichtsrat” des Bürgerportals, bei dem der Freundeskreis bei einem guten Glas Wein über die weitere Entwicklung debattiert. Wenn Sie noch nicht Mitglied sind, aber dabei sein wollen, melden Sie sich gerne. Ihr Georg Watzlawek

Das sollten Sie wissen:

Eine integrierte Verkehrsplanung fordern CDU und SPD von der Stadtverwaltung ein: Sie beantragen im Umwelt- und Verkehrsausschuss einen koordinierten Überblick der zahlreichen laufenden Projekte, auf einer Karte visualisiert und mit einer Priorisierung versehen. Da derzeit nicht bekannt sei, wann was gemacht wird, sei eine Steuerung durch den Rat nicht möglich. KSTA/BLZ*, Antrag

Für 2018/19 fehlen derzeit noch 478 Kita-Plätze, bei der Tagespflege liegt das Defizit bei 157 Plätzen, sagte der Kämmerer und Sozialdezernent Frank Stein bei einem Fachgespräch der SPD. Beim Offenen Ganztag (OGS) seien im Moment nur 15 Kinder (in Refrath) nicht versorgt; die Stadt prüfe aber einige Optionen, um auch diese Kinder noch unterzubringen. Mittelfristig müsste die Stadt jedoch rund 350 OGS-Plätze schaffen, um den Bedarf zu decken – was nur mit einer grundsätzlichen Reform der Schullandschaft zu schaffen sei. iGL** (Bericht folgt)

Der Ausbau des Bahnhofs und das neue Stadthaus müssen als Einheit gedacht werden und bieten eine Jahrhundert-Chance für ein modernes Mobilitätszentrum, schwärmt ein externer Stadtplaner. Der Stadtplanungsausschuss billigte einen zweistufigen Architekturwettbewerb für das Stadthaus, stellte das neue Preisschild über 47 Millionen Euro nicht in Frage. Für den Bahnhof gibt es weitere Wünsche. iGL, Dokumente Stadtplanungsausschuss

Die nächsten Schritte zum Integrierten Handlungskonzept (InHK) in Bensberg wurden vom Stadtplanungsausschuss einstimmig gebilligt. iGL**, Dokumente Stadtplanungsausschuss

Die Auswertung der 2300 neuen Eingaben zum FNP läuft planmäßig. Die Verwaltung habe keine Hinweise, dass der Zeitplan für die geplante Verabschiedung im Dezember 2018 wanke, sagte Baurat Harald Flügge im Stadtentwicklungsausschuss. Die SPD pochte darauf, genügend Zeit zur Prüfung der Verwaltungsvorschläge zu bekommen. Ein Großteil der Eingaben beziehe sich auf die Flächen Nu7, S16, Hk3, die Gewerbegebieten Frankenforst sowie Zinkhütte und auf die PSK. iGL**

Einige Tage nach der offiziellen Teil-Öffnung der Fußgängerzone für Radfahrer montiert die Verwaltung erste Schilder. Noch ist einiges unklar. Aber auf Basis eines Gesprächs mit der Polizei nennt die „kleine Gebrauchsanweisung für die Fußgängerzone” (vorerst) 19 Regeln, die Sie als Radfahrer kennen sollen. iGL, Diskussion

Die Kriminalitätsdebatte greift das Bürgerportal auf und lädt zu einem hochrangig besetzten Stammtisch ein: Verantwortliche bei Polizei, Verwaltung und Stadtrat stellen sich den Fragen der Bürger. Am 25. April im großen Saal des Wirtshaus am Bock. iGL

Bergische Köpfe

Sandra Brauer (34) stammt aus Wuppertal, ist Kulturhistorikerin und Museumswissenschaftlerin, arbeitete nach einigen Jahren in England zuletzt im Kulturbüro des Kreises RheinBerg und zieht jetzt als neue Chefin in das Bergische Museum für Bergbau, Handwerk und Gewerbe ein. Auf sie warten eine Mammutaufgabe, aber auch eine Menge Rückendeckung. iGL, KSTA/BLZ

Claudia Rottländer, Steuerexpertin bei Dornbach, analysiert in ihrer aktuelle Kolumne das Urteil des Verfassungsgerichts zur Grundsteuer – und stellt die Varianten für eine neue Berechnungsmethode vor. iGL/bezahlter Beitrag

Die lieben Nachbarn

In Odenthal  gibt Nadine Pisarski als Inhaberin des Forellenhofs im Scherfbachtal auf; offenbar will ein Investor aus Bergisch Gladbach das Restaurant übernehmen. KSTA/BLZ*

Overath will sich einen Datenschutzbeauftragten mit Leichlingen teilen; die Zusammenarbeit mit Rösrath wurde eingestellt. KSTA/BLZ*

Das könnte Sie interessieren 

Am Welttag des Buches veranstaltet die Caritas RheinBerg in der Hebborner Grundschule einen Lesemarathon. Fug und Janina sind zu Gast, um Freude am Lesen und an Büchern zu vermitteln. iGL

50 Jahren nach 1968 beschäftigen sich auch das Museum Katterbach mit dem Thema Protest. NRW-Bildungsministerin Yvonne Gebauer eröffnet dort die Ausstellung „Schule – Reform – Protest“. iGL

Die Pianistin und Songschreiberin Katie Freudenschuss improvisiert mit Zuschauern und Situationen, singt eigene Songs. Jetzt kommt sie mit ihrem ersten Solo-Programm zu Pütz-Roth. iGL

Ein offenes Mountainbike-Training bieten der MTB Rheinberg und der Kreissportbund an – für Anfänger, Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene. iGL

Blitzer: Jägerstr., An der Wallburg, Hufer Weg

Heiß diskutiert: Leben am Limit – Radfahren in Gladbachs Fußgängerzone

Meistgeklickt: Glückslos OGS-Platz

Das Wetter: Viel Sonne, 26/13 Grad

Lesehilfe: Beiträge mit einem Sternchen (*) sind online nicht verfügbar. Beiträg mit zwei Sternchen (**) sind Informationen des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher auch hier kein Link. 

Das bringt die Woche

Mittwoch
10:00 Radtour zum Japanischen Garten, Eissporthalle
15:00 Mittwochstreff Seniorenunion mit Pfarrer Meurer, Tannenhof
18:30 Feierabendradtour mit dem ADFC, Treffpunkt Kombibad
19:00 Mathias Richling, Kabarett, IGP
19:30 Vater, Tragikomödie, Bergischer Löwe
20:00 Mathias Richling, Kabarett an der IGP

Donnerstag
14:30 Die Artothek in der Villa Zanders, Führung, Treffpunkt Rathaus
16:00 Angrillen am Bauzaun, Fußgängerzone Bensberg
19:30 Offener Stammtisch der Grünen, Wirtshaus am Bock

Freitag
19:00 Kocheisen-Hullmann “Zwischenblüte …”, Vernisssage,  Villa Zanders,
19:30 Brasilianischer Bücherabend, Himmel un Ääd
18:00 1968: Schule-Reform-Protest, Vernissage, Schulmuseum Katterbach
18:30 Autorenlesung “Schnell, dein Leben”, Pfarrsaal St. Lauretius
20:00 Der Ring des Nibelungen, Theas
20:00 Der Dennis – Ich seh voll reich aus, Comedy, Bergischer Löwe
20:15  Auf den Spuren von Batman, Parkplatz Eissporthalle

Samstag
7:45 Mukoviszidose-Laufschule, Belkaw-Arena
9:00 Wanderung zur Heidberger Mühle, Zanders Parkplatz
9:30 Ich bin dann mal bei mir, Achtsamkeitsseminar, Familienbildungsstätte
10:00 Reparaturcafé, Caritas im RBS Haus
10:00 Interkulturelles Frauencafé, die Kette
10:00 Flohmarkt rund ums Kind, Familienzentrum St. Marien
10:30 Piper’s Day, Workshop, Musikschule,
12:00 Mountainbiketraining mit MTB Rhein Berg, Vereinsheim Rübezahlwald
14:30 Piper’s day, Konzert, Musikschule,
14:30 Die Olchis, Kindermusical, Bergischer Löwe
15:00 Wie der kleine Frühling seine Flöte verlor, Puppentheater Bensberg
19:30 Sounds of Hollywood, Chormusik, Bürgerzentrum Steinbreche
20:00 ReimbergSlam, Q1
20:00 Der Ring des Nibelungen, Theas

Sonntag
8:10 Wanderung auf dem Neanderlandsteig, Busbahnhof
8:45 ADFC-Sternfahrt Wander- & Radwegekirche Egen, Treffpunkt Radstation
11:00 Finissage Ausstellung “Décollage”, Villa Zanders
11:00 Kinderflohmarkt, Papierfliegerwettbewerb, Papiermuseum
11:00 öffentliche Führung, Ausstellung “Décollage” Villa Zanders
14:00 Apfelblütenfest in Bensberg, Bergisches Museum
15:00 Irish Folk mit Jeff Collins, Hospitz im VPH Bensberg

Hier finden Sie weitere Termine der nächsten Wochen und Monate

„Der Tag in Bergisch Gladbach”: Wir schicken Ihnen die Presseschau morgens früh um 7 nach Hause, per Mail, optimiert für Smartphone und Tablet. Oder als aktualisierte Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Freitags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen. Sie finden das Bürgerportal auch auf WhatsApp, Instagram, Twitter und Facebook.

„Der Tag in BGL” erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors:

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.