Über diesen QR-Code gelangt man zum kostenlosen Download der App.

Über 30 Ausbildungsberufe im Handwerk in der Region werden jetzt in einer eigens für die Kreishandwerkerschaft Bergisches Land entwickelten App vorgestellt – plus Direktlink zur Stellenbörse.

Mit kurzen Texten, Fotos und erklärenden Videos erhält der Nutzer kompakte Informationen und einen ersten Überblick über die Vielfalt des Handwerks in der Region.

Außerdem sind die jeweiligen Berufe mit der digitalen, stets aktuellen Stellenbörse des Handwerks vernetzt, so dass gleich in der App gezeigt wird, wo Lehrstellen und Praktikumsplätze frei sind.

Die App ist kostenlos und ist sowohl für iPhone-Nutzer im App Store als auch für Android-Handys im Play Store verfügbar. Über die Suchbegriffe „Ausbildung im Handwerk“ und/ oder „Kreishandwerkerschaft Bergisches Land“ kommen Interessierte an das neue Informationsmedium der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land.

„Mit diesem Projekt geht ein lang ersehnter Traum in Erfüllung“, kommentiert der Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land, Marcus Otto, die Produktneueinführung. „Wir sind mit dieser App einen weiteren Schritt fürs moderne Handwerk gegangen, nutzen so wieder einmal den digitalen Wandel und sind weltweit mit dem Suchbegriff ‚Ausbildung im Handwerk‘ in den einschlägigen Appstores auffindbar.“

Doch selbstverständlich ergänzt diese App-Entwicklung die Beratung und den persönlichen Informationsfluss der Kreishandwerkerschaft. Ratsuchende können sich nach wie vor auch persönlich an den Unternehmerverband Handwerk wenden. Das ist der Kontakt: per Mail info@handwerk-direkt.de oder telefonisch 02202 – 93 59 0.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.