Nachrichten, Hintergründe, Termine und Service aus Bergisch Gladbach

+ Anzeige +

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

3 Kommentare zu “„Elterntaxi” verletzt Grundschüler”

  1. Ich finde die Idee der gesonderten Haltezonen sehr gut. In Hand sind allerdings die Eltern-Taxi Parkplätze oft unbesetzt und Kinder werden weiterhin bis vor die Schule oder in die Sackgasse im Heimstättenweg gefahren. Der Heimstättenweg ist gleichzeitig Fußweg u.a. für alle Kinder aus dem Hermann-Löns-Viertel. Hier kommt es daher regelmäßig zu Vorfällen, dass Kinder “übersehen” werden und schon mal in die Hecke springen müssen. Außer einem Kind über den Fuß zu fahren, ist zumindest in letzter Zeit nichts passiert. Irgendwann befürchte ich allerdings einen größeren Unfall und alle werden plötzlich ganz empört sein. Daher habe ich beim Bürgermeister die Idee einer “Anliegerstraße” platziert und hoffe auf Zustimmung in der kommenden Verkehrsbesprechung voraussichtlich im Februar.

  2. Allein schon der dämliche Modebegriff “Elterntaxi” ist angesichts nicht mehr fahrender Schulbusse, verottender Infrastruktur und nicht zuletzt sonstiger neuer Gefahren auf dem Schulweg eine Unverschämtheit. Der angepriesene “Gehspass” kann sich sich, je nachdem wem das I-Dötzchen denn so auf dem Schulweg begegnet, durchaus als sehr wenig vergnüglich erweisen.

  3. Die Gefahrenstelle in der Burgstraße ist doch schon seit Jahren bekannt.
    Wenn man die Straße etwas weiter fährt findet man um kurz vor 8 da schon einen Parkplatz oder eine Möglichkeit um Kinder gefahrlos aussteigen zu lassen.
    3 meiner Kinder sind dort zur Schule gegangen und ich habe oft dort parkende Wagen gesehen. Selten Männer.

    In manchen Gemeinden werden die Straßen vomittags gesperrt.

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Datenschutzhinweis: Mit der Nutzung des Kommentarformulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Aus rechtlichen Gründen speichern wir Ihren Namen, Mailadresse und IP-Adresse, gehen damit aber sorgfältig um. Auf Anfrage löschen wir Ihre Nutzerdaten. Eine Mail an redaktion@in-gl.de genügt. Allgemeine Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Newsletter: Der Tag in BGL

Damit Sie nichts verpassen liefern wir Ihnen alle Infos gerne und kostenlos per Mail. Und zwar dann, wenn Sie diese Hinweise gebrauchen können: jeden Tag am frühen Morgen, oder am Abend oder am Wochenende. Hier können Sie ihre Bestellungen abgeben.

Hier finden Sie alle Veranstaltungen in GL

Termine des Tages

24Mrz09:10Mit dem Fahrradbus ins Bergische

24Mrz09:45Tansaniatag

24Mrz11:00Öffentliche Führung Villa ZandersAusstellung

24Mrz11:00Konziert für die Kulturstrolche

24Mrz15:00Die kleine HexeBallett

24Mrz15:00Schnuppertour in der Innenstadt

24Mrz17:00XIII. Internationale Orgelwochenmit Otto M. Krämer (Köln)

24Mrz17:00Chormusik zur Passionszeit

So unterstützen Sie das Bürgerportal

Sponsoren

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung     schloss-apotheke-versand

Partner Business

Banner Lernstudio-Logo 300 x 100

Partner Community

logo-bono-direkthilfe-300-x-100
himmel-aead-logo-300-x-100

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200
X