Das Fachkommissariat Kriminalprävention berät am Infostand

Fachleute des Seniorenbüros und der Polizei beraten Bürger gemeinsam auf dem Marktplatz in Refrath, wie man sich vor Trickbetrügern und falschen Polizisten schützen kann.

Das Seniorenbüro der Stadt Bergisch Gladbach und die Beamten vom Fachkommissariat für Kriminalprävention beraten am kommenden Freitag gemeinsam auf dem Marktplatz in Refrath.

Am Freitag, 12.07.2019, von 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr bauen Stadt und Polizei gemeinsam auf dem Marktplatz Dolmanstraße einen Infostand auf.

,In den letzten Wochen sind leider wieder einige Senioren Opfer geworden. Mit den fiesen Maschen “Falsche Polizeibeamte” und “Enkeltrick” konnten teilweise mehrere tausend Euro erbeutet werden.

Die Fachleute des Senioren-Büros und der Kriminalprävention erläutern die Vorgehensweisen und beraten in allen Belangen der Kriminalität. Besuchen Sie uns gerne und lassen Sie sich vor Ort beraten.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.