Neben vielen anderen Unternehmen will nun auch die KVB etwas für Insekten tun. Zum Start legt sie einen Blühstreifen an den Gleisen der Linie 1 an. Andere Stellen sollen folgen.

In Bensberg wird zwischen der Dariusstrasse und den Gleisen der Linie 1 von der KVB ein Blühstreifen angelegt. Gärtnermeister Stephan Wischum leitet das Projekt und freut sich über das Saatgut, dass ihm von „Blühendes GL” zur Verfügung gestellt wird. Er deutet an, dass weitere Flächen entlang der Gleise und an Haltestellen zu Blühflächen umgewandelt werden sollen.

Auch auf Flachdächern von Trafostationen will er blühende Pflanzen als Nahrungsquelle für Bienen und Schmetterlinge ansiedeln. Der Blühstreifen zwischen den Haltestellen „Kölner Str.” und „Im Hoppenkamp“ wird „Müller-Hellmann-Saum“ benannt nach Prof. Dr. Müller-Hellmann, der sich zeit seines Lebens voller Elan und kenntnisreich für den öffentlichen Nahverkehr und das Erneuerbare-Energien-Gesetz engagiert hat. „Wir hoffen, dass das Projekt Nachahmer findet,“ sagt Markus Bollen.

Als erstes mittelständisches Unternehmen aus Bergisch Gladbach hatte sich Heider-Druck bei „Blühendes-GL“ nach Saatgut erkundigt. Auch in Schildgen wird fleissig an einem Blühstreifen am Pfarrgarten gearbeitet.

Auf Grund der Corona-Zwangspause in der Lebenshilfe kann dort nicht mehr das Saatgut in die handlichen Umschläge verpackt werden, mit denen Gartenbesitzer 10qm Blumenwiese einsäen können. Markus Bollen weist aber darauf hin, dass für größere Flächen gerne Saatgut abgewogen und gegen eine Spende abgegeben wird.

Weitere Informationen auf der Website “Blühendes GL”.  Das Projekt “Blühendes GL” kann UN Projekt des Monats werden, wenn möglichst viele ihre Stimme dafür abgeben.  

Weitere Beiträge zum Thema

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.