Seit Montag werden die unfallträchtigen, tiefen Spurrillen an den Bussteigen 8 bis 14 des Busbahnhofs repariert. Dafür muss ein Teil der Busse ausweichen, bis zum Ende der Sommerferien. Die aktuelle Regelung sieht zunächst chaotisch aus, ist aber recht gut gelöst. Eine Fotoreportage.

Am Montag traf ich eine etwas verzweifelte, alte Frau am Busbhanhof an, die ihren Bus nach Hand nicht finden konnte und mit der Baustellensituation gar nicht zurecht kam. Ein Grund, die Baustelle mit der Kamera zu besuchen und sich vorzustellen, man sei ein Fremder in der Stadt. Wie kommt man klar mit der Ausnahmesituation?

+ Anzeige +

Auf den ersten Blick macht die Baustelle einen chaotischen Eindruck. Überall Absperrungen, zu Fuß kann man nur den Bahnsteig auf der S-Bahnseite benutzen und die Bürgersteigseite an der Stationsstraße. Alles andere ist abgesperrt. Auch die Bussteige 8 bis 14 sind gesperrt. Abfahrten gehen nur an den Bussteigen 1 bis 6.

Nur Busse, die sofort eine Weiterfahrt haben, fahren bei der Einfahrt an der Marktkaufseite in den Busbahnhof hinein, dort ist es eng. Sie lassen ihre Fahrgäste auf der S-Bahnseite aussteigen und die Nächsten einsteigen. Aus- und Weiterfahrt ist nur am hinteren Ende bei dem kleinen Kreisverkehr möglich.

Busse die nach der Ankunft Pause machen, lassen an der Ersatzhaltestelle auf den Behinderten-Parkplätzen gegenüber der RheinBerg-Galerie an der Stationsstraße aussteigen und fahren weiter zum Busparkplatz. So ergibt sich eine Einbahnstraßen-Regelung im Busbahnhof.

Wie findet man nun den Bus, den man braucht?

An den Säulen der Bussteige 1 bis 6 bei den Fahrplänen findet man eine Information, wie sich die einzelnen Linien jetzt auf die Bussteige verteilen.

Oben an den Busteignummern flattern die Nummern der zusätzlichen Linien, die am jeweiligen Bussteig abfahren, im Wind. Für Ortskundige und regelmäßige Busnutzer reicht alleine das schon aus, um seinen Bus zu finden.

Zur Übersicht hier noch mal die Änderungen für die Busse, die sonst an den Bussteigen 8 bis 14 abfahren:

  • Linie 335: Bussteig 6
  • Linie 426: Bussteig 1
  • Linie 435: Bussteig 3
  • Linie 436: Bussteig 2
  • Linie 451: Bussteig 4
  • Linie 452: Bussteig 4
  • Linie 453: Bussteig 5
  • Linie 455: Bussteig 6
  • Linie 456:Bussteig 3

Was fehlt sind die Fahrpläne für diese Buslinien. Die habe ich nicht gefunden. Die hängen nach wie vor an den gesperrten Bussteigen, sind aber wegen der Absperrungen nicht zugänglich.

Updage 8.7.20: Inzwischen wurden auch die Fahrpläne an den Ersatz-Bussteigen ausgehängt.

Das Problem kann man aber lösen, wenn man sich für die Zeit der Bauarbeiten mit den Mini-Fahrplänen der Wupsi hilft, die man kostenlos im Wupsi-Büro bekommen kann, oder mit der Wupsi-App fürs Smartphone.

Es wird schon kräftig an der Ausbesserung gearbeitet. Vor ein paar Jahren wurde an den Bussteigen 1 bis 6 die gleichen, tiefen Spurrillen beseitigt. Die Reparaturen haben bis heute gehalten. Dort sieht der Belag jetzt so aus:

Eine Fräse ist derzeit dabei, den Belag in der Baustelle zu entfernen und sie hat sich schon ein gutes Stück vorgearbeitet.

Man kann sicherlich auch hier Kritikpunkte finden, aber mit ein bisschen gutem Willen sollte sich die Zeit der Reparaturen verkraften lassen. Für alte, sehbehinderte Menschen oder Ortsfremde ist die Situation sicherlich zunächst verwirrend.

Aber ich habe auch schon beobachtet, dass die Fahrgäste sich untereinander helfen, sich zu orientieren. Wer regelmäßig mit dem Bus fährt weiß nach ein paar Tagen ohnehin Bescheid, der hat auch die Abfahrtzeiten, die er braucht im Kopf.

Weitere Beiträge zum Thema

Lade…

Something went wrong. Please refresh the page and/or try again.

PDFDrucken

Evelyn Barth

(Frau Wirrkopf) Seit 1980 bin ich Bürger dieser Stadt, das ist fast mein halbes Leben. Nach 6 Jahren Hartz IV genieße ich nun seit Herbst 2012 meine wohlverdiente Rente. Ich lebe gerne hier. Daran, dass ich mehr Zeit als Geld habe, hat sich aber auch mit der Rente nichts geändert. Darum bin ich mit...

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.