Am Freitag hat das Kreisgesundheitsamt zwei weitere Corona-Fälle im Rheinisch-Bergischen Kreis bestätigt. In Bergisch Gladbach ist eine Person betroffen, die in einer Offenen Ganztagsschule beschäftigt ist.

In einer Offenen Ganztagsschule in Bergisch Gladbach sei eine Person aus der Mitarbeiterschaft positiv auf das Corona-Virus getestet worden, teilte die Kreisverwaltung mit. Die Kontaktpersonen aus dem beruflichen und privaten Umfeld seien ermittelt und vorsorglich getestet worden. Dabei handele es sich um zwölf Personen, die zunächst unter Quarantäne gesetzt wurden.

+ Anzeige +

Den Namen der betroffenen Einrichtung nennt das Gesundheitsamt immer erst mit einem Tag Verzug, damit die Betroffenen zunächst direkt informiert werden können.

Der zweite Fall von Freitag wurde in Wermelskirchen entdeckt. Dieser Fall stehe im Zusammenhang mit den dortigen Fällen der vergangenen Tage.

Von den Tests bei Mitarbeitern des EVK stehen laut Gesundheitsamt nur noch wenige Ergebnisse aus; bislang verliefen alle Tests negativ. Dort war am Mittwoch ein Fall bekannt geworden.

Insgesamt sind in den vergangenen sieben Tagen 14 neue Fälle bestätigt worden. Damit gab es in RheinBerg seit Beginn der Pandemie 510 Corona-Infektionen, derzeit sind 23 Personen akut infiziert.

Die aktuellen Zahlen sehen so aus:

Ortneue FälleInfektionenToteGenesenInfiziert
Bergisch Gladbach1240162168
Burscheid0230212
Kürten0240231
Leichlingen0430430
Odenthal0241221
Overath2432374
Rösrath0520520
Wermelskirchen1613517
RheinBerg25102246523

Das Gesundheitsamt betonte, „dass soziale Kontakte nach wie vor risikobehaftet sind und Vorsichtsmaßnahmen auch im engeren sozialen Umfeld sehr wichtig sind”. Das Corona-Virus sei nach wie vor präsent, daher gelte es, die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten. Mit jeder Lockerung sei die Disziplin jedes Einzelnen stärker gefordert.

PDFDrucken

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.