Ganz nebenbei hat unser Gastautor Reiner Thor eine Entdeckung gemacht, die ihn ratlos macht. Eine Geschichte über die Logik von Glascontaineraufklebern und Strafbarkeit.

Mitten in Hand wollte ich mittags Weißglas und Grünglas entsorgen. Diese Arbeit ist meistens unangenehm, weil die Container so unästhetisch sind in ihrem missglückten Design und ihrer Ungepflegtheit.

Rundherum liegt meistens längere Zeit Müll, häufig auch alte, verschmutzte Kleider, Schuhe. Interessant höchstens: Der Duft aus den Containern verrät etwas über die Trinkgewohnheiten der Gladbacher.

Auf beiden Glascontainern findet sich eine Reihe von Aufklebern.

Weißglas darf ich von 7:00 bis 13:00 Uhr und von 15:00 bis 20:00 Uhr einwerfen. Mittags nicht.

Grünglas dagegen ganztägig von 7:00 bis 20:00 Uhr.

Macht Weißglas mehr Lärm beim Einwerfen? Mache ich mich strafbar, wenn ich zur unpassenden Zeit Weißglas im richtigen Container entsorge? Oder mach ich mich strafbar, wenn ich Weißglas in der Mittagszeit in den Grünglascontainer werfe?

Was ist schlimmer?

Und was ist mit den Metalldeckeln von Gurken- oder Marmeladengläsern? Dafür ist überhaupt kein Loch oder Hinweis vorhanden.

Fragen über Fragen. Haben Sie eine Antwort?

Reiner Thor

ist ein freier bergischer Autor. Er widmet sich den kleinen und großen Themen, die vielen Menschen unter den Nägeln brennen: Pro bonum, contra malum. Parallel arbeitet er an einem großen Sittenroman seiner Heimatgemeinde. Hinter dem Pseudonym steckt (natürlich) Klaus Hansen.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

3 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Ich weise auf ein weiteres Problem hin: Menschen mit Farbenfehlsichtigkeit (immerhin ca. 5% der Bevölkerung – ich gehöre dazu) können Grünglas nicht klar von Braunglas unterscheiden.

    Was ist für den Recyclingprozess besser: Alles in die Grüntonne oder lieber in die Brauntonne?

    Ist es strafbar, die Zuordnung deshalb bewusst zu missachten?

  2. Zu den anderen Punkten:

    “Einwurfzeiten:
    Wenn Sie den Container befüllen, nehmen Sie bitte Rücksicht auf Ihre Mitbürger! Werfen Sie Altglas nur werktags von 7:00 – 20:00 Uhr ein. Nicht an Sonn- und Feiertagen! Verstöße gegen die Einwurfzeiten und Ablagerung von Flaschen oder wildem Müll neben den Containern werden immer wieder von Anwohnern angezeigt und ziehen ein Bußgeld nach sich.”

    Quelle:
    https://www.bergischgladbach.de/glascontainer.aspx

    Weißglas in den Grünglascontainer ist nicht so schlimm, da Grünglas die höchste Fehlfarbeintragstoleranz hat; im Gegensatz zu Braun- und Weißglas, die farbempfindlich sind.
    Eine Straftat wird aber auch da das falsche Einsortieren nicht sein.*

    *Dies ist weder eine Rechtsberatung, noch ein Aufruf zur falschen Sortierung.