Bild von Jan Vašek auf Pixabay

Neben den üblichen Smartphonekursen beginnen im März auch Sprach- und Entspannungskurse mit mehreren Terminen. Aber auch Spaß bei Boule, Kegeln und Wandern kommen nicht zu kurz.

Schnupperkurs Englisch für Anfänger
1.3. von 10:30 bis 12:00 Uhr der Kurs hat 5 Termine
Englisch gilt bekanntermaßen als Weltsprache. Daher geht es in diesem Kurs in erster Linie darum, Englisch zu sprechen. Sei es für Reisen, Alltagssituationen oder den Austausch über Gott und die Welt. Spaß und Leichtigkeit stehen im Vordergrund, die Grammatik wird erst einmal ein wenig zurückgestellt. Der Schnupperkurs beginnt am Mittwoch, 1. März 2023 und geht von 10.30 bis 12 Uhr. Der letzte der fünf Termine ist am 29. März 2023.
Die Leitung hat die Sprachlehrerin Elena Eilers.
Die Kursgebühr beträgt 35 Euro bei sechs Teilnehmenden.
Anmeldung möglich.

+ Anzeige +

Smartphone Kurs für Fortgeschrittene
1. und 8.3. jeweils von 13:00 bis 15:15 Uhr
Teilnehmende können sich über weitergehende Funktionen ihres Smartphones informieren. Themen sind unter anderem Klingeltöne und Kamera. Zudem wird erklärt, welche Apps sinnvoll sind und wie diese installiert werden.
Kursleiter ist Manfred Falb.
Die Kosten betragen 30 Euro.
Teilnahmevoraussetzung ist ein eigenes Smartphone (Android).
Anmeldung erforderlich

Wanderung mit Petra
5.3. um 10:45 – Treffpunkt: Parkplatz hinter der Begegnungsstätte
Wanderung durch das schöne Bergische Land mit anschließender Einkehr.
Der Wanderbeitrag beträgt zwei Euro.
Anmeldung erforderlich

Wandertreff mit Gaby und Gisela
6.3. / 13.3. / 20.3. / 27.3. jeweils um 10:30 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz hinter der Begegnungsstätte
Auf Schusters Rappen entlang der Strunde mit Umwegen rund um Gläbbisch
Die Organisatorinnen freuen sich über einen „Wandergroschen“.
Anmeldung erwünscht.

Prophylaxe „Wirbelsäule“
6.3. von 9:30 bis 10:30 Uhr – 10 Termine
Rückenbeschwerden gehören zu den Volkskrankheiten, deshalb ist Vorbeugung wichtig. In dem Kurs geht es um langsame, achtsame Bewegung, im Stehen und auf der Matte, für Rücken, Gelenke und Bandscheibe. Mit Übungen aus dem Bereich Yoga und Prävention wird der Rücken behutsam in seiner Bewegung unterstützt.
Die Leitung hat Susanne Volk
Die Teilnahmegebühr beträgt 50 Euro.
Anmeldung erforderlich

Yoga
6.3. von 10:30 bis 11:30 Uhr – 10 Termine

Tiefe Ruhe – einfach und wirksam. Jeder Mensch kann Yoga ausüben. Auch im höheren Alter oder mit der ein oder anderen Einschränkung. Wie das geht, zeigt Susanne Volk.
Die Gebühr beträgt 60 Euro.
Anmeldung erforderlich

Veranstaltungsort und Anmeldung – wenn nicht anders angegeben:
Caritas Begegnungsstätte Mittendrin
Hauptstraße 249, Bergisch Gladbach
Telefonnummer 02202 – 18 90 60 oder per Mail unter mittendrin@caritas-rheinberg.de

Progressive Muskelentspannung
7.3. von 13:00 bis 14:00 Uhr – 4 Termine
Bei diesem leicht zu erlernenden Verfahren entspannen die Teilnehmenden durch abwechselndes Anspannen und Entspannen verschiedene Muskelgruppen. Das Angebot hilft dabei, zur Ruhe zu kommen und stärkt außerdem das Körperempfinden und die Abwehrkräfte. Bitte bequeme Kleidung und warme Socken tragen.
Kursleiterin ist Andrea Brandt.
Die Gebühr beträgt pro Teilnehmenden 16 Euro.
Anmeldung erforderlich

Schnupper-Aquarellkurs für Anfänger und Fortgeschrittene
7.3. von 14:30 bis 16:30 Uhr – 4 Termine
Freude am kreativen Tun entwickeln und mit eigenen Gemälden der Farbenpracht der Natur nachspüren – darum und um vieles mehr geht es beim Schnupper-Aquarellkurs für Anfänger und Fortgeschrittene. Die Teilnehmenden erfahren viel Wissenswertes über Aquarellmalerei, Bildgestaltung und Farbenlehre. Kursleiterin Anita Liebold lädt dazu ein, der Fantasie freien Lauf zu lassen. Themen sind Bäume, Wald und Wiese.
Die Teilnahmegebühr beträgt 44 Euro pro Person.
Anmeldung erforderlich

Themenfrühstück
11.3. von 11:00 bis 13:30 Uhr
Ein lockeres und unterhaltsames Zusammentreffen von Menschen bei Kaffee, Schnittchen oder einem Gläschen Sekt.
Es fällt ein Kostenbeitrag für die verzehrten Getränke und Speisen an.
Gastgeberin ist Petra Hradil.
Anmeldung erforderlich.

Boule – ein beliebter Freizeitspaß
12.3.23 um 11:00 Uhr – Beit Jala Bouleplatz
Boule, dieses Präzisionsspiel macht Freude, sorgt für körperliche Bewegung ohne Überanstrengung und fördert die Koordination, Kommunikation sowie Geschicklichkeit. In Kooperation mit dem Seniorenbeirat.
Die Teilnahme ist kostenfrei, eine kleine Spende ist willkommen.
Anmeldung erwünscht

Hilfestellung bei Problemen mit dem Smartphone, Online-Anträgen, Internet etc.
21.3. von 13:00 bis 14:30 – 30 Minuten pro Termin
Unsere Welt wird immer digitaler, aber dadurch nicht unbedingt einfacher. Hilfe bei Problemen mit dem Smartphone, Online-Anträgen oder dem Internet
Leitung: Holger Londschien
Anmeldung erforderlich

Smartphone „Umgang mit Google Maps“
22.3. von 13:00 bis 15:25 Uhr
Navigation zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln. Wie komme ich von A nach B? Wie speichere ich einen Ort oder poste ein Foto auf Google Maps?
Voraussetzung für die Teilnahme ist ein eigenes Smartphone (Betriebssystem Android) sowie gute Vorkenntnisse.
Leitung Manfred Falb
Die Teilnahmegebühr beträgt 15 Euro.
Anmeldung erforderlich.

Zusammen sein macht glücklich
23.3. von 14:30 bis 16:00 Uhr
Fröhlichen Runde bei Kaffee, Kuchen und launigen Gesprächen
Die Kosten pro Person betragen fünf Euro.
Die Leitung liegt in den Händen von Astrid Hagl.
Anmeldung erforderlich

Kegelrunde „Alle Neune“
24.3. von 17:00 bis 20:00 Uhr – Sander Bauernstube, Sander Straße 190
Neue Gäste sind herzlich willkommen!
Anmeldung erforderlich

Smartphone WhatsApp
29.3. von 13:00 bis 15:15 Uhr
Mobile Messenger wie WhatsApp sind praktisch, günstig und überaus beliebt. Sie eignen sich zum Chatten zu zweit oder in Gruppen. Die Nachrichten können beliebig lang sein, Bilder, Clips und Tonaufnahmen enthalten. Aber auch Kontakte und der Standort lassen sich versenden.
Ein eigenes Smartphone (Betriebssystem Android) und gute Vorkenntnisse sind die Voraussetzung.
Leitung Manfred Falb
Die Teilnahme kostet 15 Euro.
Anmeldung erforderlich

Märchenstunde
30.3. von 14:30 bis 16:00 Uhr
Märchen, Gedichte und Geschichten aus aller Welt mit Bildern aus der Natur gibt die Märchenerzählerin Maria Jansen zum Besten.
Die Teilnahmegebühr beträgt fünf Euro. Darin sind auch Kaffee und Kuchen enthalten.
Anmeldung erforderlich.

Bustagesfahrt zum Haus der Geschichte in Bonn (Vorankündigung)
4.4. um 9:00 Uhr – Busbahnhof / um 9:15 Uhr Refrather Treff
Zu einer Zeitreise durch die deutsche Historie seit 1945 lädt das Haus der Geschichte in Bonn ein. Die Ausstellung beginnt mit den Nachkriegsjahren, Neuanfängen und der Teilung Deutschlands. Dabei sind vielfältige Objekte aus Alltag, Kultur, Wirtschaft und Weltgeschehen zu sehen. Zum Beispiel eines der berühmten Rosinenbomber-Flugzeuge. Zudem können die Besucher in einem 1950er Jahre-Kino alte Werbespots ansehen, Rock’n’Roll-Klassiker an einer Jukebox auflegen und sich mit dem Hippie-Bulli zurück in die 1968er träumen. Nach dem Museumsbesuch geht es weiter in die Bonner Altstadt mit der Möglichkeit zum Bummeln und Einkehren.
Die Teilnahme kostet 20 Euro. Darin sind die Busfahrt und der Museumsbesuchs mit Führung enthalten.
Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Refrather Treff/Deutsches Rote Kreuz statt.
Anmeldungen erforderlich

image_pdfPDFimage_printDrucken

Caritas RheinBerg

Unter dem Motto "Caritas RheinBerg – Der Mensch zählt" ist der Caritasverband für den Rheinisch-Bergischen Kreis e.V. heute wie vor 50 Jahren bestrebt, seinen Auftrag als Sozialdienst der katholischen Kirche, als Verband der freien Wohlfahrtspflege und als Mitgliederverband zu erfüllen.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.