Guten Morgen! Wir wünschen Ihnen eine angenehme Woche. Ihr Georg Watzlawek und das Team

Auf einen Blick

  • Empathischer Musikpädagoge und Vollblutmusiker
  • 2. S-Bahn-Gleis erfordert Schallschutzwände
  • Planfeststellungsverfahren für S 11 verzögert sich
  • Weitere Erkenntnisse zum tödlichen Unfall
  • Neuer Anlauf für Gewerbegebiet Spitze
  • Martinsmarkt in Gladbach und Bensberg
  • Bittere Niederlage für SV 09

Wir verschicken den Nachrichtenüberblick auch als kostenlosen Newsletter.

+ Anzeige +

Das sollten Sie wissen

Mit dem Bau des zweiten S-Bahn-Gleis muss die Bahn den Schallschutz ausbauen, entlang der Ausbaustrecke von Dellbrück bis zur Tannenbergstraße sind Schallschutzwänden geplant, überwiegend vier Meter hoch. Auf dem letzten Stück bis zum Bahnhof ist laut Gutachtern kein zusätzlicher Schutz erforderlich. KSTA*

Das Planfeststellungsverfahren für den Ausbau der S 11 startet frühestens im Frühjahr 2023 – und nicht wie bislang angekündigt in diesem Herbst. Das teilte die Bahn bei einer Infoveranstaltung am Freitag mit. in-gl.de**, Hintergrund

Kürten Bürgermeister Willi Heider will mit seinen Bergisch Gladbacher Amtskollegen Frank Stein über die Pläne für ein interkommunale Gewerbegebiet Spitze neu reden. KSTA*, Hintergrund

Für die geplanten Radpendler-Routen im Rechtsrheinischen gibt es nach wie vor keinen Zeithorizont. Strecken, bei denen der Landesbetrieb Straßen nicht beteiligt ist, könnten etwas schneller vorankommen: Zwischen GL und Köln könnten in zwei bis drei Jahren große Fortschritte erzielt werden, hieß es bei einer Infoveranstaltung in Rösrath. KSTA*, in-gl.de

+ Anzeige +

Nach neuen Informationen der Polizei hatte der 86-jährige Fahrer bereits vor dem schweren Unfall am Donnerstag auf der Odenthaler Straße die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war über den Gehweg gefahren – bevor er frontal mit einem Lieferwagen kollidierte. Der Mann starb, der Fahrer des Transportes wurde schwer verletzt. in-gl.de

Die IG Stadtmitte und die IBH veranstalten den St. Martinsmarkt und den Martinimarkt in Gladbach und in Bensberg bewusst am selben Wochenende mit einem verkaufsoffenen Sonntag. in-gl.de, KSTA

Geschichte des Tages

Seit einem guten Jahr dirigiert Rodrigo Affonso den Konzertchor Bergisch Gladbach. Er bringt nicht nur enorm viel musikalisches Know-how und internationale Erfahrung mit. Sondern ist auch ein empathischer Musikpädagoge und Vollblutmusiker, der seine Sängerinnen und Sänger mit viel Herz, Spaß und Ironie und zugleich hohem Anspruch nach vorne bringt. Die Proben zum nächsten Konzert laufen auf Hochtouren – und auch darüber hinaus hat Affonso einige Pläne mit dem geschichtsträchtigen Konzertchor. in-gl.de

+ Anzeige +

Die lieben Nachbarn

In Odenthal-Voiswinkel könnte das „Bistro der Träume“ könnte in Form eines mobilen Zirkuswagen-Cafés mit Biergarten doch noch realisiert werden. KSTA*

In Kürten-Eichhof sollen in der Alten Schule Flüchtlinge untergebracht werden. KSTA*

Auch interessant

Die Proklamation des Kinderdreigestirns (Prinz Felix II. (Breuer), Bauer Tom (Knauthe) und Jungfrau Sofie (Winter)) fand zum ersten Mal im Autohaus Gieraths statt. KSTA*

Alle Karnevalstermine finden Sie im Karnevalsportal. in-gl.de

+ Anzeige +

Ein Auftritt der 93-jährigen-Fluxus Künstlerin Takako Saito lockte rund 100 Personen in die Villa Zanders. KSTA*

Dem SV 09 fehlt zur Zeit die Konstanz – er musste in der Mittelrheinliga gegen den VfL Vichtal eine klare 1:4-Niederlage hinnehmen. in-gl.de

25 Sportlerinnen und Sportler haben Stadt und Stadtsportbund für ihre Leistungen in 2021 ausgezeichnet. Eingerahmt wurden die Preisvergaben in ein sportliches Rahmenprogramm mit Tanz und Akrobatik. in-gl.de

Die RealStars haben am Freitag beweisen, dass sie doch noch gewinnen können. In einem teils wilden Spiel stutzten sie den Eisadlern aus Dortmund letztendlich verdient mit 6-5 die Flügel. in-gl.de

Unter dem Thema „Alles Leben ist Wandel“ beschäftigt sich die beliebte Reihe der Herkenrather Herbstgespräche diesmal mit der biblischen Figur der Maria und der kirchenkritischen Bewegung Maria 2.0. in-gl.de

Beim Seniorenstammtisch im Wirtshaus am Bock berichtet Alexander Grothe über die Besonderheiten der 5 Begegnungsstätten im Stadtgebiet. in-gl.de

Zu Allerheiligen lädt das Bestattungshaus Pütz-Roth in seine Gärten der Bestattung ein, um in feierlichem Rahmen der Verstorbenen zu gedenken. in-gl.de  

Die Churchnight in der Kirche zum Heilsbrunnen ist ein Jugendgottesdienst für Junge und Junggebliebene. Die Predigt befasst sich heute mit Martin Luther.  in-gl.de  

Einen Gospelworkshop bietet die Kirche zum Heilsbrunnen am kommenden Wochenende an. Info und Anmeldung im Gemeindebüro (02202 244888) oder per Mail buero@heilsbrunnen.de

Die Wanderfreunde Bergisches Land genießen im November die Landschaft an der Dhünn und im Königsforst und laden zur Adventsfeier gegen Ende des Monats ein. in-gl.de

Meistgeklickt: Tödlicher Unfall auf der Odenthaler Straße

Wetter: Bewölkt, etwas Sonne, etwas Regen, 18/10 Grad

Blitzer: Altenberger-Dom-Straße, Kippekausen, Handstraße

Für gründliche Leser: Alle Beiträge

Lesehilfe: Beiträge mit * sind online nicht verfügbar. Beiträge mit ** sind Infos des Bürgerportals, die nur im Newsletter erscheinen, daher kein Link.

+ Anzeige +

Diese Woche

Alle Martinszüge
Das neue Programm der Wanderfreunde

Montag 31.10.
18:30 Churchnight, Kirche zum Heilsbrunnen

Dienstag 1.11.
16:00 Gedenken zu Allerheiligen, Pütz-Roth

Mittwoch 2.11.
10:30 Mit Baby ins Museum, Villa Zanders
11:30 Seniorenstammtisch, Wirtshaus am Bock,
19:30 Maria 1.0, Ökumenische Herbstgespräche, Ev. Gemeindezentrum

Donnerstag 3.11.
Freier Eintritt ins Museum, Villa Zanders
9:00 Seniorenreisen der Caritas, Informationsveranstaltung, Mittendrin
15:00 Kunstgenuss, Kaffee und Kuchen, Bibliomania, Villa Zanders
17:00 Bürgersprechstunde Maik Außendorf, MdB Grüne, Anmeldung
17:00 Köln und seine Architektur, Finissage, Himmel un Ääd
3.11. 18:00 Hommage à Mary Bauermeister, Filmvorführungen, Kreishaus
19:00 Berufliche Bildung – Fachkräfte, Diskussion der FDP, Rathaus Bensberg
19:00 Bericht aus Berlin, mit Maik Außendorf (Grüne), Wahlkreisbüro

Freitag 4.11
10:00 Freitags-Frühstück für Senior:innen, Pro-Treff
10:00 Sprechstunde moderne Technik, Mittendrin
16:00 Kreativkurs Papierwerkstatt, Papiermuseum
16:00 Jan und Henry, Bergischer Löwe
19:30 Undine, Augenschmaus, Andreaskirche
19:30 Perlen der ukrainischen Musik, Klavierkonzert, Pfarrsaal Herz-Jesu-Kirche
20:00 Lyrische Verschmelzung, Vernissage, Galerie Schröder und Dörr
20:00 Lass mich nicht alleine, Tschechow, Theas
4.11. 20:00 Kabarett an der IGP, Arnulf Rating, IGP

Alle weiteren Termine finden Sie hier! Falls Ihre Termine fehlen, melden Sie sich bitte.

Aktuelle Ausstellungen

Bibliomania – das Buch in der Kunst, Villa Zanders (bis 8.1.)
Bettina Mauel – Werkzeug des Windes, Partout Kunstkabinett 
Gipfelglück, Fotoausstellung, Kulturkiche Herrenstrunden (bis 20.11.)
orange – Wandel – Zweifel – Zuversicht, VHS (bis 11.11.)
Alte Welt // Neue Welt – Europa und Asien, basement 16 (bis 9.11.)
„5. September 1972. Das Ende der Heiteren Spiele von München“, Bock
Sinn machen, Malerei, Thomas Morus Akademie ( bis 17.1.23)
Alissa Walser, Pütz-Roth (b.a.W.)
Köln und seine Architektur, Fotoausstellung, Himmel un Ääd (bis 5.11.) 
Schule Katterbach 1871 bis heute, Schulmuseum Katterbach

Stellenangebote unserer Partner (w/m/d)

Die Stiftung Die Gute Hand bietet Stellen für pädagogische Fachkräfte für besondere Wohnformen sowie für eine Fachkraft für Öffentlichkeitsarbeit

Der ASB Bergisch Land sucht eine(n) Sozialpädagoge / Sozialarbeiter für Betreutes Wohnen in Bergisch Gladbach. Mehr Infos

Die KJA LRO sucht eine pädagogische Fachkraft für ihr neues Angebot „Aufsuchende Jugendsozialarbeit in Wermelskirchen und Leichlingen“. Ausschreibung

FDP-Fraktion und Ortsverband suchen eine Geschäftsführung in Teilzeit. Ausschreibung

Die terre des hommes Arbeitsgruppe sucht ehrenamtliche Helfer:innen, die bei Veranstaltungen unterstützen und / oder eigene konzipieren und durchführen. Mehr Infos

Unsere Newsletter

Wir schicken Ihnen die Presseschau „Der Tag in GL“ morgens früh um 7 nach Hause, per Mail. Zudem gibt es die Abendzeitung „Das war der Tag in BGL“ um 18 Uhr.  Samstags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

Der Freundeskreis

Sie wollen das Bürgerportal mit einem freiwilligen Beitrag unterstützen? Herzlich gerne, bitte schauen Sie sich unseren Freundeskreis an, dort wird man schon ab 5 Euro Mitglied.

Für Vereine und Firmen gibt es Partnerprogramme. Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie uns.

Das war’s für heute, machen Sie es gut! Wenn Ihnen der Newsletter gefallen hat, empfehlen Sie uns bitte weiter.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de