Screenshot der Website

Der CDU-Ortsverband hat eine Initiative angeschoben, die mit Hilfe lokaler Firmen Flüchtlingen Möglichkeiten der Beschäftigung vermitteln will, von Praktika über Ausbildungsplätze bis hin zu festen Stellen.

Name der Einrichtung: Unternehmen helfen Flüchtlingen

Wer sind die Ansprechpartner, wie sind Sie zu erreichen?
Für unser Projekt haben wir eine Website errichtet, die unter wirhelfen.gl zu erreichen ist. Anfragen empfangen wir über das Kontaktformular der Seite oder unter info@wirhelfen.gl

Worin sehen Sie Ihre Hauptaufgabe?
Wir betrachten es als unsere Aufgabe, Flüchtlingen eine Beschäftigung zu bieten und ihnen dadurch die Möglichkeit zu geben, ein Stück Lebensqualität zurückzugewinnen. Zudem bietet sich durch die vielen Beschäftigungssuchenden sogar eine Möglichkeit gegen den Fachkräftemangel vorzugehen.

Was motiviert Sie zu dieser Arbeit?
Arbeit ist wichtig. Für uns als Menschen und für unsere Selbstachtung. Flüchtlinge, von denen viele die traumatischen Erlebnisse ihrer Flucht verarbeiten müssen, vermissen für lange Zeit die Routine und die Anerkennung durch eine berufliche Tätigkeit. Diese Anerkennung wollen wir ihnen bieten. Außerdem motiviert uns der positive Einfluss, den die Flüchtlinge auf die Infrastruktur unserer Stadt haben können.

Was machen Sie konkret? Was können Sie besonders gut?
Wir erstellen Tätigkeitsprofile mit Flüchtlingen, die zurzeit in Bergisch Gladbach leben und versuchen ihnen dadurch Arbeit zu vermitteln. Dazu kooperieren wir mit Unternehmen, die Interesse daran haben, Flüchtlingen eine Beschäftigung anzubieten. Diesen Flüchtlingen versuchen wir außerdem die Möglichkeit zu geben Deutschkurse zu besuchen.

Lesen Sie mehr:
Wir helfen (1): Neue Heimat
Wir helfen (2): Symon Bartoszewicz
Wir helfen (3): Herwi
Flüchtlingshilfe: Alle Ansprechpartner
Alle Beiträge zum Thema Flüchtlinge

Mit wem kooperieren Sie?
Wir kooperieren mit der Agentur für Arbeit Bergisch Gladbach, der Kreissparkasse Köln, der Volks- und Raiffeisenbank Bergisch Gladbach, der ILA-GL e.V., Krüger, Miltenyi Biotec und dem Hotel Hamm in Bergisch Gladbach Herkenrath. Die Idee zu dem Projekt kam von der CDU in Bergisch Gladbach.

Wie kann man Ihnen helfen?
Wir suchen vor allem Unternehmen, die gerne Flüchtlinge als Praktikanten, Auszubildende, Aushilfsjobber oder Angestellte aufnehmen möchten und ihnen eine berufliche Perspektive bieten wollen.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.