PresseschauMiniaturNEU

Guten Morgen, liebe Leser. Zu den Ehrenamtstagen öffnet auch das Bürgerportal seine Tür: heute um 10 Uhr zur offenen Redaktionssitzung im alten Pfarrhaus der Gnadenkirche. Noch sind Plätze frei; wenn Sie Zeit und Lust haben, melden Sie sich. Ihr gwatzlawek@in-gl.de

Das sollten Sie wissen:

Markus Hetzenegger will in Herkenrath 2018 ein Einkaufszentrum mit einem größeren eigenen Edeka-Markt und einem Discounter (Aldi oder Lidl) bauen, der Mitvertrag für die bisherige Filiale des Einzelhändlers mit Hauptsitz in Sand läuft aus. Auf der Fläche am Wirtschaftsweg In der Flade (an der Kreuzung Ball / Straßen) will die Simmel Immobilien GmbH zudem ein Wohn-, Büro- und Geschäftshauses mit einem Drogeriemarkt bauen. Die Aufstellung eines B-Plans hatte der Stadtentwicklungsausschuss bereits beschlossen. Nach fünfjähriger Planun will Hetzenegger jetzt die Verkehrsführung mit den Anwohnern absprechen; eine Bürgerbeteiligung gibt es 2017. KSTA/BLZ

Die Betreuungsquoten für Kinder unter drei Jahren sind in GL deutlich höher als im Landes- und Bundesschnitt, dennoch fehlen Plätze. Die Stadt erwartet nach dem einschlägigen BGH-Urteil keine Klagewelle, plant aber weitere Kindergärten und hat ein neues Verteilverfahren eingeführt. iGL

Die sechs Jugendzentren der Stadt werden von 1278 Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis  27 Jahren regelmäßig besucht; Von den 16 Angestellten fördert die Stadt 8,5. Hinzu kommen 43 Honorarkräfte, Bufdis und Praktikanten sowie 65 ehrenamtliche Mitarbeiter. KSTA/BLZ

Seit vielen Jahren kämpft Reiner Gläser um eine Entschuldigung und Entschädigung für massiveMisshandlungen, die ihm vor mehr als 40 Jahren im „Gut an der Linde“ in Moitzfeld angetan worden seien. Nun wirft er dem damaligen Heim vor, auch Medikamententests an ihm durchgeführt zu haben. Der Träger, die Bergische Diakonie Aprath, weist dies zurück. Express, Hintergrund

Der Ganey Tikva-Verein belebt eine Tradition und gedenkt am Holocaust-Mahnmal vor der Villa Zanders an die Pogromnacht – als Erinnerung an die Verbrechen der Nazi-Zeit und als Zeichen gegen Rechtspopulismus. Die langjährige Mahnwache in Heidkamp findet mit Walborg Schröder bereits zuvor statt. iGL

Der WhatsApp-Dienst des Bürgerportals wird durch eine Volltextsuche erweitert: damit können Nutzer vom Handy aus Beiträge auf der Website des Bürgerportals durchsuchen und ansteuern. Bereits 650 Bürger lassen sich per WhatsApp über die lokalen Nachrichten informieren. iGL

Bergische Köpfe

Gerd J. Pohl, Intendant des Bensberger Puppenpavillons, bringt das Leben und Ende des historischen Johann Georg Faust mit historischen Handpuppen auf die Hinterbühne des Bergischen Löwen. iGL

Karsten Panzer (PerZan) versteht sich als Spiritus rector der Gruppe von 33 Künstler, die seit zehn Jahren im Atelierhaus im Technologiepark zusammen arbeiten oder gearbeitet haben. Das Jubiläum wird mit der Ausstellung „Unerhört” gefeiert. KSTA/BLZ, Online-Katalog

Tessa Hahn, Regionaldirektorin der Kreissparkasse in Bergisch Gladbach, warnt in Ihrer Kolumne vor Null-Prozent-Angeboten und nennt vier Punkte, die man beim Abschluss von Ratenkrediten beachten sollte. iGL/bezahlter Beitrag

Wolfgang Bosbach stellt sein Buch „Endspurt” gut gelaunt in Odenthal vor und gibt den vier Politikern, die seine Nachfolge antreten wollen, drei Ratschläge mit auf den Marathon: unabhängig bleiben, seine Meinung vertreten, sich spezialisieren. KSTA/BLZ

Doro Dietsch und Christian Buchen, Bewerber für die CDU-Bundestagskandidatur, berichten auf Facebook von der Verleihung der Montanus-Plakette an Karnevalswagenbauer Franz Miebach. Dietsch, Buchen

Das könnte Sie interessieren

Der SV 09 spielt torlos Remis gegen Hilal Maroc Bergheim. Herkenrath verspielt noch eine 3:1 Führung in Wegberg-Beeck – holt aber einen Punkt beim Zweiten. Bensberg und Jan Wellem verlieren; auch das kleine Derby geht torlos aus. iGL, fupa.net

Die Reise nach Beit Jala führt die Gruppe aus Bergisch Gladbach auch in die palästinensische Großstadt Hebron, in der schwer bewacht israelische Siedler wohnen. Das führt zu Konflikten, wie die Besucher erleben. iGL

Der Mutzbach verändert in Paffrath immer wieder sein Bett. Eine Langzeitdokumentation mit Fotos. iGL

Bei der Pflanzentauschbörse des Obst- und Gartenbauvereins auf dem Moitzfelder verschenken Gartenfreunde ihre Ableger. KSTA/BLZ

Blitzer stehen heute hier: Herkenrather Str., In der Auen, Jägerstr., Neue Nußbaumer Straße, Lerbacher Weg

Der meistgeklickte Link am Freitag: Paveier spielt zum 33. im Bock

Das bringt die Woche

Montag
12:30 Wegen Personalversammlung bleiben viele städtische Einrichtungen zu
16:00 Bürgersprechstunde Rainer Deppe (MdL, CDU), GL Center
18:00 Zeittauschbörse „BGL Plausch und Tausch”, Begegnungsstätte Mittendrin
19:30 „UNERHÖRT“ – 10 Jahre Kunst in Atelierhaus & Galerie A24, TBG

Dienstag
15.00 IHK ehrt die besten Azubis, Bergischer Löwe
19:30 Vortrag: Wie hält es die Jugend mit der Kultur? Villa Zanders
19:30 Berufswahlinfo-Abend Familienbildungsstätte, Laurentiushaus

Mittwoch
19:30 „Wie geht Apotheke?“, mit Ricarda Appel, Heilsbrunnen
19:00 Bewerber für CDU-Bundestagskandidatur stellen sich vor, Ratssaal Bensberg
19:15 SPD wählt Kandidaten für die Bundestagswahl, Kreishaus

Donnerstag
18:30 Eröffnung des Oktoberfestes im Technologiepark

Freitag
15:00 P. Schepmann liest „Der kleine Drache Kokosnuss”, Bücherei Paffrath
20:00 Jubiläumstour der Paveier, Gaffel im Bock

Samstag
14:00 Kreisparteitag FDP mit Wahl Bundestagskandidat, Kreishaus
18:00 Kammermusikabend mit dem Mori Trio, Franz Liszt-Akademie

Sonntag
13:00 Familientag „Wir für GL”, Opel Gieraths
16:00 Bergisches Erzählkonzert: „Strado und Varios”, Opel Gieraths
17:00 „Mission possible“: Organ meets Hollywood, Heilsbrunnen

Ausblick
31.10. Eröffnung der Heidkamper Kulturtage (bis 20.11.)
2.11. 11:30 Seniorenstammtisch, Gaststätte Bergischer Löwe
3.11. 14:00 Bewerbermesse im Technologiepark
3.11. 20:00 Kölsches Mitsingkonzert mit Björn Heuser, Gaffel am Bock
3.11. 20:00 Karl-Heinz Menke beim „Glaubensforum nachgefragt”, St. Nikolaus
4.11. CDU bestimmt ihren Bundestagskandidaten
4.11. 19:30 Gerd. J. Pohl und seine Puppen spielen Faust, Bergischer Löwe
4.11. 20:00 Premiere „Jott help Üch!”, Theater am Strungerbach, NCG
4.11. 20:30 Soul Delicious Tanzabend im Engel am Dom, Gnadenkirche
5.11. 11:00 Mahnwache zur Reichspogromnacht, St. Joseph, Heidkamp
5.11. 19:00 Hitparade zum Jubiläum des Chors Lampenfieber, Waldorfschule
6.11. 18:00 Hitparade zum Jubiläum des Chors Lampenfieber, Waldorfschule
7.11. 12:00 Die lebende Bibliothek, Eingangshalle des Marien-Krankenhaus
7.11. 20:00 FC Stammtisch mit Ralf Friedrichs und Thomas Wagner, Gaffel am Bock
9.11. 18:30 Gedenken an die Reichspogromnacht, Garten der Villa Zanders
9.11. 19:30 Bauplatz 2.0, CDU-Ortsverband Gronau, Berufskolleg Heidkamp
13.11. Benefiz-Kunstauktion „Kunst tut gut”, Grandhotel Schloss Bensberg

Weitere Termine
19.11. 18:00 Klavierabend mit Nika Afazel, Franz Liszt-Akademie
26.11. 19:00 Klezmerkonzert mit „Sher on a Shier”, Gnadenkirche
27.11. 19:00 Familienkonzert Bigband Bergisch Gladbach, IGP
10.12. 18:00 Klavierabend mit Vitali Zhalnerovich, Franz Liszt-Akademie

„Der Tag in Bergisch Gladbach”: Wir schicken Ihnen die Presseschau morgens früh um 7 nach Hause, per Mail, optimiert für Smartphone und Tablet. Oder als aktualisierte Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Freitags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen. Sie finden das Bürgerportal auch auf WhatsApp, Instagram, Twitter und Facebook.

„Der Tag in BGL” erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors:

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung
image_pdfPDFimage_printDrucken

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

2 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Sorry, wir dachten das wäre eindeutig, dort steht ja „Filiale“. Wir haben es noch mal etwas anders formuliert.

  2. „der Mitvertrag für die bisherige Filiale des Einzelhändlers aus Sand läuft aus“

    Das ist etwas missverständlich formuliert. Ich dachte, Hetzeneggers Mietvertrag für die Filiale in Sand läuft aus. Es läuft aber der für die bestehende Filiale in Herkenrath aus, und Herr Hetzenegger ist aus Sand (was hier aber keine echte Rolle spielt).